Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CINEMA 4D
  Cinema 4D workflow

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Cinema 4D workflow (1105 mal gelesen)
knot
Mitglied
Produktentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von knot an!   Senden Sie eine Private Message an knot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für knot

Beiträge: 200
Registriert: 08.03.2005

Windows7, Catia V5 R24

erstellt am: 18. Mrz. 2012 13:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

ich würde gerne CAD Datein in Cinema 4D animieren, leider habe ich gemerkt dass die perfomance ziemlich auf die Strecke bleibt.
Bin selber blutiger Anfänger.
Problembeschreibung: Habe Baugruppen vom Kunden als STEP bekommen die ich dann in Rhino visualiesiert hatte, nun wollte ich statt Bilder auch mal eine

Animation mit den Produkten wagen. Habe die Datei aus Rhino mit 3DS rausgeschrieben und in Cinema 4D importiert, hat alles wunderbar geklappt. Nun wollte ich

aber klein anfangen in dem ich einfach eine 360 Grad Animation um das Objekt machen, aber beim drehen des Objektes sagt mir cinema das ich schon zuwenig

Arbeitsspeicher habe.
Das Model ist 200 MB groß (war vorher 2GB)
Der Rechner hat 3 GB Arbeitsspeicher und Intel Pentium 2 Duo Core.

Die Datei lies sich in Rhino super und einfach auf diesen Rechner drehen und schieben etc.

Meine Fragen lautet nun:

1) Gibt es in Cinema 4D optionen die man einstellen muss, damit man mit so großen Dateien arbeiten kann.

2) Mich würde zu gerne Intressieren wie es die Profis machen wenn sie Baugruppen wie komplexe Maschinen animieren müssen, haben die bestimmte Formate oder

stellen die bestimmte Einstellungen in Cinema4D ein. Als ich die Baugruppe (komplexe Spannvorrichtung) in Cinema drehte, war das Modell weg stattdessen kamen

viele Dratquader zu vorschein, die für die richtige Positionierung des Model stören sind.

3) letzte Frage wäre, welcher Rechner sollte es mindestens sein, um in Industrial Visualieserung ohne perfomance verlust arbeiten zu können.
Ich weiß das diese Frage tausend mal auftaucht, aber ich habe den Überblick verloren, am besten soll es eine Workstation sein Z600 oder ähnliches.

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Knot

------------------
Solidworks 07,inventor 10

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 19. Mrz. 2012 21:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für knot 10 Unities + Antwort hilfreich

Also die Tipps vom August gelten immer noch für CAD-Visualisierung... http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum10/HTML/000143.shtml#000000
3GB RAM sind da einfach nur untauglich. Solange in der Workstation eine anständige Grafikkarte (keine Quadro) drin ist, sollte es funktionieren.

Bei deiner vorletzten C4D-Frage (Dynamics) wäre Feedback nicht verkehrt gewesen.

Gruß
René

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

knot
Mitglied
Produktentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von knot an!   Senden Sie eine Private Message an knot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für knot

Beiträge: 200
Registriert: 08.03.2005

erstellt am: 20. Mrz. 2012 06:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Rene,

und nocheinal bedanke ich michauf deine Rückmeldung,
ich werde diese Tips mal ausdrucken und mit zu arbeit nehmen und in ruhe lesen.

Gruß Ahmed

------------------
Solidworks 07,inventor 10

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz