Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Adobe Photoshop Familie
  Reliefvorlagen scannen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Reliefvorlagen scannen (1754 mal gelesen)
heinzb
Mitglied
Künstler

Sehen Sie sich das Profil von heinzb an!   Senden Sie eine Private Message an heinzb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heinzb

Beiträge: 2
Registriert: 12.01.2008

erstellt am: 12. Jan. 2008 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

guten Tag !
ich bin Künstler und erstelle in unterschiedlichen Verfahren ( Collage, Malerei usw.) Arbeiten auf Papier. Diese Arbeiten sind nicht ganz flach, sondern weisen herstellungsbedingt eine leichte Reliefstruktur auf. Diese entsteht z.B. durch das Zusammenkleben unterschiedlich dicker Papiere oder durch plastischen Farbauftrag.
Nun habe ich vor, solche Bilder oder Teile von Bildern in höchster Qualität einzuscannen, um  die so gewonnenen, nun digital vorliegenden Materialien mit enstprechender Software am Computer weiter zu verarbeiten; also Bilder am Computer zu erzeugen statt von Hand. Und diese sollten dann in hoher Qualität, ca. im Format DIN A 3 oder auch noch größer druckbar sein. Soweit mein Vorhaben.
Es mangelt mir jedoch an einem geeigneten und dabei bezahlbaren Scanner (DIN A 4; ggf aucch DIN A 3), der in der Lage ist, reliefartige Vorlagen von 1-2 mm Höhe scharf abzubilden. Nachfragen in Fachgeschäften ergaben, dass heute handelsübliche Scanner nur absolut flache Vorlagen scharf abbilden könnten. Für mein Problem konnte mir niemand eine Lösung anbieten. Ich kann es einfach nicht glauben, dass es heute keinen Scanner zu kaufen geben soll, der leichte Reliefs präzise darstellen kann.
In einem Fotogeschäft riet mir ein Verkäufer, mir einen alten Umax Powerlook II oder III-Scanner zuzulegen, der noch in der Lage sei, leichte Reliefvorlagen zu verarbeiten.
Hat jemand eine Lösung?
Für Hinweise bin ich dankbar!

Beste Grüße

HEinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Mitglied
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 12. Jan. 2008 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für heinzb 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, ich denke nicht, dass Scannen hier der richtige Weg ist. Du warst doch schon in einem Fotogeschäft. Hast du mal daran gedacht, deine Vorlagen einfach zu fotografieren? Alte wertvolle Gemälde werden so digitalisiert. Deshalb gibt es z.B. „Das letzte Abendmahl“ mit einer Auflösung von 16 Milliarden Pixel sogar im Internet: http://www.haltadefinizione.com/en/

Ein Fotograf hat sicherlich die Technik, deine Vorlagen gleichmäßig auszuleuchten. Eine gute Digitalkamera mit höher Auflösung wäre hier hilfreich. Die Größe deiner Arbeiten spielt dann keine Rolle. Das Zusammenzusetzen der Fotos kann eine Software übernehmen, geht aber auch per Handarbeit. Einen guten Computer wirst du allerdings brauchen (viel RAM, schnelle CPU).

------------------
Gruß
einDesigner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

erstellt am: 13. Jan. 2008 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für heinzb 10 Unities + Antwort hilfreich

Ist das was?

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Konstrukteur/in für mechatronische Sicherheitssysteme (m/w)

ABUS Security Center ist Hersteller innovativer Alarmanlagen, Video­über­wach­ungs­systeme, Zutritts­kon­troll­systeme, Tür­sprech­systeme und Gefahren­melder. Als Teil der ABUS Gruppe ist das Unter­nehmen sowohl auf branchen­spezi­fische Sicher­heits­bedürf­nisse, als auch auf die Anforderungen von Privat­anwendern speziali­siert. Dabei steht die Ent­wicklung ganz­heit­licher und besonders an­wender­freund­licher ...

Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
heinzb
Mitglied
Künstler

Sehen Sie sich das Profil von heinzb an!   Senden Sie eine Private Message an heinzb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heinzb

Beiträge: 2
Registriert: 12.01.2008

erstellt am: 15. Jan. 2008 13:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo und herzlichen Dnk für deine Antwort ! Ich hatte diesen Weg auch bereits ins Auge gefasst - aber gezögert wegen zun erwartenden Problemen mit der Ausleuchtung der Vorlagen (unerwünschte Schattenbildung). Ich bin nun jedoch ermutigt, das Problem von dieser Seite aus erneut anzugehen.
Beste Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz