Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Adobe Photoshop Familie
  3D Relief aus 2D Pixelgrafik

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D Relief aus 2D Pixelgrafik (23593 mal gelesen)
Afra
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Afra an!   Senden Sie eine Private Message an Afra  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Afra

Beiträge: 185
Registriert: 24.06.2005

erstellt am: 15. Feb. 2006 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich möchte ein 3D-Relief (Volumenmodell) aus einer 2D-Pixel-Bilddatei (Gesicht) erstellen.

Folgende Möglichkeit sehe ich:
Vektorisierung durch z.B. WinTopo, BMPtoDXF, Vextractor, Vectory etc. und dann Erstellung des Reliefs in ACAD, MDTMechanical Desktop oder Unigraphics.

Problem: Ich stelle mir vor, dass das dann nicht wie ein Gesicht aussieht.

Nun meine Frage: Gibt es technisch die Möglichkeit, dass ein 3D Relief aus dem 2D Bild erstellt wird? Wäre echt cool.

Viele Grüße, Afra.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 15. Feb. 2006 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Afra 10 Unities + Antwort hilfreich

Wo willst Du die Höhenunterschied im Gesicht herbekommen??

Lutz

------------------
Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

güni
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von güni an!   Senden Sie eine Private Message an güni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für güni

Beiträge: 460
Registriert: 16.02.2004

erstellt am: 15. Feb. 2006 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Afra 10 Unities + Antwort hilfreich

in wie fern stellst du dir das vor? willst du ein foto und dann soll daraus ein 3dkörper entstehen? ich weiß nicht ob es sowas schon gibt, aber das wird momentan mit 3dscannern gemacht. aber wenn du nir strukturhaben willst dann funktioniert das mit einen schwarz weiß bild ganz gut in den meisten 3d programmen mittels displacement.

mfg. güni

------------------
www.concept-vision.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Afra
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Afra an!   Senden Sie eine Private Message an Afra  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Afra

Beiträge: 185
Registriert: 24.06.2005

erstellt am: 15. Feb. 2006 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

@Lutz:
Also es gibt zB. in Photoshop einen Filter, der ein 2D Relief herstellt oder eine Kontur finden kann. So stelle ich mir vor, dass man zB. ein 3D Relief (zB 3mm) anhand der gefunden (unterschiedlich dicken) Konturen erstellen kann.

@Günni:
Wie es geht, wenn man ein 3D Objekt hat, weiß ich (Scan, Flächenrückführung, Triangulation...). Aber ich habe nur ein Foto! Was meinst du mit Struktur und "displacement"? Geht das mit UG?

Ich habe derzeit einen Weg, wobei ich bezweifele, dass das Endergebnis gut wird:

1.) Foto (Gesicht) einladen (MDTMechanical Desktop)
2.) Konturen nachzeichnen (MDTMechanical Desktop)oder besser: automatisch vektorisieren (zB. mit BMPtoDXF, WinTopo, Vextractor)
3.) DXF in UG (NX3) importieren und manuell Extrudieren...

Neben dem Aquadom in Berlin gibt es ein Laser-Shop, da kann man sich fotographieren lassen (3D) und wird das Modell per Laser in Glas "graviert". Ich möchte meinen, dass man dort auch ein Foto abgeben konnte.

Also technisch bin ich überzeugt, dass die Relieferstellung aus 2D möglich ist, weiß nur nicht ob es schon Software gibt.

Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp?

Viele Grüße, Afra.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Engel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Heiko Engel an!   Senden Sie eine Private Message an 3D-Papst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 3D-Papst

Beiträge: 3239
Registriert: 11.06.2001

Herr, stärke mich in Geduld,
aber ZACK ZACK!!

erstellt am: 17. Feb. 2006 05:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Afra 10 Unities + Antwort hilfreich

http://www.vollversion.de/download/3dmenow_lite_936.html

Hab von der Materie eigentlich keinen Plan und bin eher durch Zufall drübergestolpert. Hilft der o.g. Link evtl.?

------------------
DIE inoffizielle Hilfeseite zum OneSpace Designer

"Es hängt alles irgendwo zusammen. Sie können sich am Hintern ein Haar ausreißen, dann tränt das Auge." Dettmar Cramer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADitzianer
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von CADitzianer an!   Senden Sie eine Private Message an CADitzianer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADitzianer

Beiträge: 21
Registriert: 29.07.2004

erstellt am: 19. Mai. 2006 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Afra 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Afra,

es gibt Software, die die Graustufen des Bildes auswertet und in Höhen umrechnet. Das ist natürlich mit einem 3D-Scan nicht zu vergleichen, ergibt aber (abhängig von der Qualität des Fotos) sehr schöne Reliefs. Das Programm von Sven Geisel (BA Bautzen) findest du hier: http://www.ba-bautzen.de/~geisel/bmp2iges.htm
Für den privaten Gebrauch ist es kostenlos, Ausgabe erfolgt in STL oder IGES.

Gruß Uwe

------------------
--
CADitzianer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

camcat
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von camcat an!   Senden Sie eine Private Message an camcat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für camcat

Beiträge: 5
Registriert: 27.02.2004

erstellt am: 20. Mai. 2006 17:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Afra 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Afra,

recht gute Ergebnisse kann man mit diversen Spezialmodulen in CAM - Applikationen erzielen. Das erzeugte Relief lässt sich meist in Form eines Netzes (STL) zur Weiterverarbeitung speichern.

Gruß camcat

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LayC
Mitglied
Applecations Engineer


Sehen Sie sich das Profil von LayC an!   Senden Sie eine Private Message an LayC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LayC

Beiträge: 24
Registriert: 08.11.2004

erstellt am: 15. Aug. 2006 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Afra 10 Unities + Antwort hilfreich

Aus einem reinen Foto kann man kein vernüftiges 3D-Relief erzeugen. Egal ob man dafür Freeware oder sich Software kauft (z.B. Mastercam Art).

Man stelle ein Auge vor. Dort gibt es dunkle und helle Bereiche. Die Software rechnet dann so:

helle Bereiche tief und dunkle Bereich erhöht.

Dadurch bekommt man "Stielaugen"

Da man aus einem Photo einer Digicam kein Graustufen-Bild machen kann, wird dieses Problem leider auch nicht lösbar sein.

Einen kleinen Trick habe ich im Photoshop angewendet, um den Fehler etwas zu kompensieren:

- den Filter Stempel auf das Gesicht angewendet
- etwas radiert, damit die Flächen harmonisch sind
- Eine Software genommen, die mir das 3D-Relief erzeugt (in diesem Fall MC Art)
- gefräst

Dies habe ich 3 Tage lang auf einer Hausmesse mit den Besuchern gemacht. Die konnten sich photographieren lassen und hatten 20min später ihr Gesicht in 3D auf einer Alu-Münze (D 20mm) in der Hand. An dieser Lösung habe ich allerdings auch 2 Wochen gearbeitet und hat ein paar Stunden verbraucht.

Beispiele dafür gibt es bei lays-art@web.de

Gruß

LayC

------------------
- - - - - - -

Oh lord!
Give the strengh to change things that can be changed.
The courage to accept things that cannot be changed.
And the wisdom to know the difference.

42!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Praktikant Produktmanagement woodWOP CAM-Plugin (m/w/d)

Next Generationeering bedeutet für uns:

Das Team als Think Tank begreifen und beim Erleben von 4.0-Technologien Herzklopfen kriegen. Als führender Maschinen- und Anlagenbauer freuen wir uns über jeden, der unsere Passion teilt


  • Mitarbeit bei der Erstellung von Schulungsunterlagen für Vertrieb und Kunde im Bereich woodWOP CAM-Plugin
  • Unterstützung ...
Anzeige ansehenEntwicklung, Weiterbildung, Training
Zahnlücke
Mitglied
Offsetdrucker


Sehen Sie sich das Profil von Zahnlücke an!   Senden Sie eine Private Message an Zahnlücke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zahnlücke

Beiträge: 24
Registriert: 26.11.2007

TurboCAD V, 12.5, Konstruktionspaket, Architekturpaket, Windows Vista

erstellt am: 28. Aug. 2008 19:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Afra 10 Unities + Antwort hilfreich

In PS gibts den Versetzen Filter. Damit ist es möglich über eine Versetzenmatrix (ein PSD-Bild, welches durch Grauabstufungen die Höhe bzw. Tiefe simuliert) solche Effekte zu erzeugen. Der Filter ist jedoch nichts für Anfänger und recht kompliziert in der Anwendung, weil er nicht interaktiv wie dies bei anderen Filtern möglich ist angewendet werden kann.

VG Werner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz