Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  FERNSCHÜLER BITTET - Um einen Einblick in euren Berufsalltag

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  FERNSCHÜLER BITTET - Um einen Einblick in euren Berufsalltag (157 mal gelesen)
Rainer.L
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Rainer.L an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer.L  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer.L

Beiträge: 12
Registriert: 17.08.2022

AutoCAD Architecture 2020 (mit D-A-CH-Erweiterung)

erstellt am: 17. Jan. 2023 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Gebaude.jpg


Bruckenbogen.jpg

 
Ein gesundes neues Jahr an alle Forumsteilnehmer sowie ein nettes hallo an alle Berufspraktiker,

an dieser Stelle habe ich eine allgemeine Frage an euch.

Zuvor aber einige Worte zum Sachverhalt: Ich befinde mich weiterhin im Fernlehrgang zum Bauzeichner (CAD). Leider stellt es sich immer mehr heraus, dass der Zusatz „CAD“ nur mangelhaft Beachtung findet. Zuletzt werden wieder (ausschließlich) Module zum Freihandzeichnen (ich meine damit alles, was per Bleistift oder Tusche auf Papier mit Reißschiene etc. ausgeführt werden soll) angeboten. Anbei 2 beispielhafte Abbildungen zum perspektivischen Konstruieren.

Da man von Seiten der Lehrgangsorganisation keine hilfreichen Informationen diesbezüglich bekommt und gerne nur mit allgemeinen Floskeln bedacht wird, meine Frage an euch:

Werden in euren Büros überhaupt noch Pläne per Hand (und Bleistift) gezeichnet? Ausgenommen Skizzen. Ich kann es mir nicht vorstellen, dass ihr oder eure Mitarbeiter so arbeiten….

Gerne höre ich dazu eure Meinung bzw. eueren Arbeitsstil. Eventuell liege ich auch falsch, aber ich stell mir immer vor, dass der heutige Standard ausschließlich CAD-Zeichnungen sind?!

Mein Anliegen soll nicht falsch verstanden werden, natürlich ist es für einen Quereinsteiger wie mich richtig, auch Grundlagen kennen und verstehen zu lernen. Aber wenn von 16 Modulen im Lehrgang nur 3 speziell auf CAD abzielen, ist es für mich eine falsche Gewichtung. Es ist zunehmend frustrierend, ständig nur mit Lineal und Bleistift – teilweise recht anspruchsvolle Körper – zu zeichnen, wo man sich vorstellt, dass dies mit der Software viel einfacher und schneller erfolgen kann.

Ich freue mich auf euere Aussagen und Berichte.


Mit besten Grüßen
Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21462
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 17. Jan. 2023 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rainer.L 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

Q: >>"Werden in euren Büros überhaupt noch Pläne per Hand (und Bleistift) gezeichnet? Ausgenommen Skizzen."
A: >>"natürlich ist es für einen Quereinsteiger Anfänger (weil der Kurs ja nicht für jeden einzelnen angepasst wird muss dieses von einem Anfänger ausgehen)
    wie mich richtig, auch Grundlagen kennen und verstehen zu lernen"
    Ganz genau und das hat wenig (überhaupt nichts) mit Quereinstieg zutun.

>>"Ich kann es mir nicht vorstellen, dass ihr oder eure Mitarbeiter so arbeiten…."
Darum geht es nicht, sondern um das Verständnis, trainieren der räumlichen Vorstellungskraft und der Fertigkeit diese Darstellungen zu erstellen und somit zu verstehen.

>>"aber ich stell mir immer vor, dass der heutige Standard ausschließlich CAD-Zeichnungen sind?"
Hauptsächlich ist es auch so, aber du machst eine Ausbildung zum Bauzeichner, nicht zum ohne-Ahnung-ein-einziges-CAD-Programm-bedienen-Könner,
oder eine "hat an Basisschulung Program-X teilgenommen" Erklärung.

-

Das was du dir denkst.. ist absolut richtig, aber die Lehrinhalte sind festgelegt und bei einer anderen "normalen" Ausbildung sieht das nicht viel anders aus.

Es ist zwar lange her, aber dennoch: Meine Wenigkeit wollte Techn.Zeichner lernen, und in der schulischen Ausbildung kam das
frühestens im 3.Lehrjahr dazu für zwei Stunden pro Woche (oder alle zwei Wochen?). Das war dann ein allgemeines einfaches CAD-System.
Da ging es um ein paar Grundfähigkeiten der Bedienung, welche später in der Prüfung mit den Befehlen Linie, Kreis, Stutzen,Kopieren, Schieben, Drehen auch abgefragt wurde.

Im Ausbildungsbetrieb war es dasselbe: CAD-Einsatz erst ab dem 3. Lehrjahr.


CAD ist nur ein Werkzeug und da gibt es viele Verschiedene.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer.L
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Rainer.L an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer.L  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer.L

Beiträge: 12
Registriert: 17.08.2022

AutoCAD Architecture 2020 (mit D-A-CH-Erweiterung)

erstellt am: 18. Jan. 2023 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@cadffm

Vielen Dank für deine Rückmeldung.

Deine Ausführungen helfen mir schon etwas weiter bzw. reduzieren sie meine Zweifel am Konzept des Lehrgangs. Dann werte ich dies so, dass die Inhalte doch nicht so ganz aus der Zeit gefallen sind, wie ich manchmal denke.

Mein "Problem" mit der Sache ist/ war eben, wenn ich weiter denke und mich später bei einer Firma bewerbe, ob das für einen Arbeitgeber "genug" ist, wenn man zwar tolle Bleistiftzeichnungen aufs Papier bekommt, aber am PC mit Software kaum ein Gebäude zeichnen kann... 

Grundsätzlich ist es natürlich mein Anspruch, ein solides Fundament für diesen Beruf zu errichten und das bedeutet eben, bei den Grundlagen beginnen und diese beherrschen.

Wer zusätzlich noch Hinweise aus dem Berufsalltag teilen möchte, gerne her damit, ich bin stets an Eindrücken aus der Praxis interessiert


Beste Grüße
Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21462
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Jan. 2023 17:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rainer.L 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich teile deine Bedenken total und die sind auch richtig - nur muss das nicht bedeuten das diese Ausbildung falsch läuft.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Techniker



Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 3259
Registriert: 07.07.2006

ACAD 2014 - SP1
Acrobat Prof. 10 und DC
Acrobat Distiller
Photoshop CS6
Win7

erstellt am: 19. Jan. 2023 07:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rainer.L 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Rainer,

ich sehe das ähnlich wie Seb. Erstmal geht es darum sich das Hintergrundwissen anzueignen, z.B. wie eine Fluchtpunktkonstruktion zu stande kommt. Bei diesen Übungen geht es weniger darum mit was gezeichnet wird, als viel mehr um das Verständnis weshalb es letztendlich zu dieser Darstellung kommt.

Was hilft es dir, wenn du jetzt in diesem Lehrgang lernst, wie du z.B. mit AutoCAD super was auf den Bildschirm bringst und dann in einem Büro anfängst, dass z.B. Allplan, Revit, Triplan oder was weiß ich für eine CAD-Software im Einsatz hat? Auf jeden Fall relativ wenig, da die alle unterschiedlich aufgebaut sind. Im Grunde geht es hier erstmal nur um ein rudimetäres CAD-Verständnis.

Das jeweils im Einsatz befindliche CAD-Programm ist dann, je nach Komplexität, relativ schnell erlernt. Nur um ein Beispiel zu nennen: Wir schicken unsere neuen Zeichner, sofern sie zuvor nicht mit AutoCAD gearbeitet haben, zu den ersten beiden AutoCAD-Kursen der HWK (je eine Woche). Und je nach Schwerpunkt dann für eine weitere Woche auf eine Schulung des zugehörigen Programms, also Civil3D oder Revit usw.

------------------
Gruß

Michi

""Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut."
Karl Valentin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer.L
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Rainer.L an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer.L  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer.L

Beiträge: 12
Registriert: 17.08.2022

AutoCAD Architecture 2020 (mit D-A-CH-Erweiterung)

erstellt am: 19. Jan. 2023 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Entsorger01

Auch an dich einen herzlichen Dank für dein Feedback!

Eure Erfahrungen helfen mir in jedem Fall bei der Einschätzung der Qualität und der Inhalte des Lehrgangs erheblich weiter. Durch eure konkreten Ausführungen fühle ich mich doch auf dem richtigen Weg.

Ich hatte bzw. musste mir ja die zuletzt eher theoretischen Themen so oder so recht genau zu Gemüte führen, da am Ende jedes Moduls eine Einsendeaufgabe fällig ist - welche mitunter sehr umfangreich und kompliziert sind und dafür musste man den Stoff ohnehin gründlich durcharbeiten und verstehen.

Durch eure Worte wird allerdings vieles sinnhafter für mich und dadurch kann ich nun auch mit einer besseren Motivation solche Lektionen und Übungen bearbeiten.

Vielen lieben Dank an dieser Stelle 


Grüße Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2023 CAD.de | Impressum | Datenschutz