Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  kopieren und einfügen funktionieren nicht richtig

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  kopieren und einfügen funktionieren nicht richtig (134 mal gelesen)
Helmi3000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Helmi3000 an!   Senden Sie eine Private Message an Helmi3000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Helmi3000

Beiträge: 140
Registriert: 04.02.2013

ADT 2023
Lenovo P53
nVidia Quadro T2000

erstellt am: 16. Jan. 2023 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Test1.dwg


Test2.dwg


Test3.dwg

 
Hallo,

ich habe 2 neue Zeichnungen geöffnet in der Test 1 habe ich einen Block mit Sessel eingefügt, in Test 2 habe ich weitere Sessel eingefügt. Jetzt möchte ich die Sessel von Test 2 in Test 1 einfügen aber alle Sessel werden um einen Punkt zusammengequetscht (siehe Test 3). Bei einfügen mit Original Koordinaten ist der Punkt immer 0,0

Die Frage ist warum das nicht funktioniert?

Die Sessel Blöcke haben beide den selben Namen, im Test 1 habe ich die Schraffur entfernt und alles auf Layer 0 gesetzt. Die Sessel im Test 2 sind der Ursprung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21448
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 16. Jan. 2023 11:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Helmi3000 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

>>"Die Frage ist warum das nicht funktioniert?
Zunächst mal: Technisch funktioniert alle super, jetzt liegt es also nur an dir:

>>"Die Sessel Blöcke haben beide den selben Namen"
Was für unterschiedliche Blöcke schon mal ungünstig ist.

>>", im Test 1 habe ich die Schraffur entfernt und alles auf Layer 0 gesetzt."
Das ist aber nicht alles an Interschied.

In Test2 sind die Blockreferenzen der Stühle so skaliert. Ein Stuhl hat eine Breite von nur 0.5Millimeter, etwas klein meiner Meinung nach.
Skalierfaktor 1 würde eher passen, Der Block ist aber korrekt, in Meter mit einer Breite ~0.5 erstellt).

In Test1 hingegen ist der Block zwar auch in Meter angelegt, jedoch hat ein Stuhl die Breite von ~500Meter, etwas übertrieben denke ich)
die sind die Blockreferenzen wurden dann 1000fach verkleinert damit es am Ende wieder stimmt - aber der Block ist dennoch falsch definiert.

-

Also: Der überarbeitete Block in Test1 sollte noch einmal überarbeitet werden: BEDIT
Entweder auf Meter belassen, dann: VARIA 0,0 1000
oder auf Millimeter ändern: Strg+1 Einheiten= Millimeter

Wobei der Tisch in Test1 ebenso falsch definiert ist.


OT eine Bitte im Namen aller späteren Mitleser:
Die Bilddateien und die DWG welche du vermutlich bei einem deiner nächsten Uploads überschreibst:
Von 2003 bis heute gab es da keine Änderung, Du als User auf CAD.de hast (nur) EINEN Upload-Ordner für Dateianhänge, in diesem
werden alle deine Uploads abgelegt. Der nächste Upload mit gleichem Dateinamen+Ext würde die bestehende Datei überschreiben.
Als Ergebnis könnten anderen/Mitleser keinen ordentlichen Threadverlauf mehr nachvollziehen können, weil die DWG oder Bilder
einfach nicht mehr zu den Postings passt. Vorschlag: Benenne die DWG eindeutig, entweder kreativ zum Thread passend oder
technisch schlicht, mit Ergänzung des Dateinamens durch das Datum+Zähler zB..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Helmi3000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Helmi3000 an!   Senden Sie eine Private Message an Helmi3000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Helmi3000

Beiträge: 140
Registriert: 04.02.2013

ADT 2023
Lenovo P53
nVidia Quadro T2000

erstellt am: 16. Jan. 2023 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Du hast recht es kommt vom mm in m da ist ein kleiner Unterschied bei der Position den ich nicht gesehen habe.
Was war nur die Variable mit der ich verhindere das sich ein Block skaliert?
Das Problem entsteht dadurch das ADT den Block in mm vergrößert aber die Position aber zueinander nicht verändert, so sieht es dann aus als ob jeder Block die selbe Position hat was aber nicht der Fall ist, daher wäre es besser wenn ich den Block mit original Größe ohne skalieren einfüge dann kann ich das mit Varia noch korrigieren.
Meine Lösung ist jetzt so gewesen das ich die Blöcke in Test 2 mit Einheit von Meter auf Millimeter vergrößert habe und dann in Test 1  eingefügt wurde, das passt jetzt mit den abständen.
Bei eine Plan müsste ich aber über eine leere Zeichnung gehen und dort die Göße anpassen und dann in den Millimeterplan gehen, daher wäre es doch vom Vorteil wenn die Blöcke nicht gleich skaliert würden und ich gleich von einem Plan in den nächsten wechseln kann.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21448
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 16. Jan. 2023 13:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Helmi3000 10 Unities + Antwort hilfreich

>>"Was war nur die Variable mit der ich verhindere das sich ein Block skaliert?"
Wir sollten zunächst mal wissen was du genau getan hast, denn legt man die
aktuellen Einstellungen der DWGs zugrunde, gibt es keinen Vorgang der das macht.

>>"Das Problem entsteht dadurch das ADT den Block in mm vergrößert aber die Position aber zueinander nicht verändert,"
Das lasse ich zunächst einmal so stehen, gerne kann man später darauf noch eingehen.
Die Frage ist von wo (Dwg-Quelle) und WIE hast du den Stuhl nach Test1 bzw Test2 bekommen?
Wenn du den Blockinhalt  nicht selbst skaliert hast, dann könnte das theoretisch auch durch
zwei unterschiedliche Vorgehensweisen beim Einfügen gekommen sein,denn die beiden Dateien habe dieselben Einstellungen,
also muss es am Vorgang Unterschiede geben. Oder du hast die DWG-Einheiten nachträglich angepasst in einer Datei,
samt Skalierung der bestehenden Objekte.

Also: Es gibt viele Leute die das Erklären können, aber da wir die Quelldatei nicht haben und den Vorgang nicht kennen, blieb nur Vermutungen anstellen.
Vermutungen kosten unnötig Zeit, da dir selbst ja bekannt sein müßte ob du VARIA im Block angewendet hast, oder später zB. im Dialog Zeichnung Einrichten
die Einheiten geändert hast.

>>"so sieht es dann aus als ob jeder Block die selbe Position hat was aber nicht der Fall ist, daher wäre es besser wenn ich
>>"den Block mit original Größe ohne skalieren einfüge dann kann ich das mit Varia noch korrigieren.

Nehmen wir die IST-Situation (ignorieren also mal die Historie der Datei), dann passiert das überhaupt nicht!

Öffne Test1, lösche alles, BEREINIG alles.
Jetzt kopieren von Test2 nach Test1. Das Ergebnis sollte 1:1 identisch sein.

>>"daher wäre es doch vom Vorteil wenn die Blöcke nicht gleich skaliert würden und ich gleich von einem Plan in den nächsten wechseln kann"
Das funktioniert schon alles "ganz toll" wenn man seine Datei und Blöcke richtig eingerichtet hat.
An dieser Stelle könnte man nun ins Detail gehen, aber das würde ich nur machen wenn wir einen konkreten Fall vorliegen hätten.
Dazu fehlt mir die Vorgehensbeschreibung (und ggf. die Quelldatei).

Versuche es selbst noch einmal nachzustellen mit neuen Dateien, wenn du das mit gleichem unerwünschtem Ergebnis schaffst,
dann teile deine Quelldatei und Vorgehens-Beschreibung. Ich tippe darauf du kannst es nicht und falls doch, finden wir "das Problem" bei dem Vorgang.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Helmi3000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Helmi3000 an!   Senden Sie eine Private Message an Helmi3000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Helmi3000

Beiträge: 140
Registriert: 04.02.2013

ADT 2023
Lenovo P53
nVidia Quadro T2000

erstellt am: 16. Jan. 2023 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

würde gerne die Quelle hergeben aber das darf ich nicht daher habe ich die Dateien Test erstellt wo der Effekt auch auftritt.
Im Grundprinzip ist das so das Plan A (Test 2) der Ursprung war und in Metern in das System eingefügt wurde und Plan B (Test 1) der neue Plan für ein neues System in Millimetern eingerichtet werden musste, dazu kommt das alle Schraffuren weg mussten und alles auf Layer 0 in Blöcken gezeichnet werden musste.

Öffne Test1, lösche alles, BEREINIG alles.
Jetzt kopieren von Test2 nach Test1. Das Ergebnis sollte 1:1 identisch sein.
Klar ist das identisch ist ja der gleiche Effekt wie wenn ich eine neu Zeichnung nehmen würde und das funktioniert ja wie man an Test 1 und 2 sieht.

Test 1 ist eine neue Zeichnung und das einzige was ich jetzt darin eingefügt habe sind die Blöcke, Einheit ist mm.
Test 2 ist auch eine neue Zeichnung und hier ist auch ein Block eingefügt worden aber Einheit ist m.

Wie ich das sehe entsteht das Problem durch das kopieren vom Block mit Einheit m in die Zeichnung mit Einheit mm. Wenn ich bei Test 2 die Einheit auf mm ändere und dann den Block in Test 1 kopiere ist alles in Ordnung. Aus mir unbekannten gründen skaliert AutoCAD den Block beim einfügen aber die abstände nicht. Wäre natürlich toll wenn man AutoCAD sagen könnte das er das skalieren lassen soll und einfach den Block übernehmen kann.
 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21448
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 16. Jan. 2023 16:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Helmi3000 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

ich habe nun meinen ellenlangen Aufsatz fertig getippt und wieder gelöscht, um evtl. vorliegende Kommunikationsprobleme
wie folgt zu umgehen:

1. in allen Dateien sind Zeichnungseinheiten und Einfügeeinheiten Millimeter,
alle Blöcke haben die Einheit Meter.

2. Beim einfügen von Blockreferenzen aus Test2 nach Test1 kommt es zu keiner Skalierung,
  weder vom Block noch von den Blockreferenzen.

3. Das einzige was aktuell als "schlecht/falsch" anzusehen ist, sind deine aktuellen Blockdefinitionen in Test1.
  Da dies nicht durch "kopieren" nicht zustande kam (?) ist nun die Frage an dich:
  Was hast du gemacht um die Sache zu skalieren?
   

Ich gehe jetzt nicht mehr auf alle deine Aussagen ein und kürze mal ab
(aus dem Fenster lehnend weil ich nicht dabei war und du die Vorgänge nicht technisch eindeutig&vollständig beschreibst)


Beim Kopieren/einfügen wird in diesem konkreten Fall nix skaliert.

Ich nehme an du hast die Blöcke nach Test1 gebracht als die Einheit auf Meter stand,
DANACH hast du die Einheit auf Millimeter umgestellt
und die Option zum skalieren bereits vorhandener Objekt bestätigt!

Dies hat zur Folge das dein soeben noch schön definierter Block (Meter, der Stuhl ist etwa 0.5Meter breit)
mit 1000fach zu großem Inhalt geschmückt ist.


Das Problem ist also kein Einfüge-Problem, sondern dein Umgang mit dem Zeichnung Einrichten Dialog.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Helmi3000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Helmi3000 an!   Senden Sie eine Private Message an Helmi3000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Helmi3000

Beiträge: 140
Registriert: 04.02.2013

ADT 2023
Lenovo P53
nVidia Quadro T2000

erstellt am: 17. Jan. 2023 07:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie hättest Du das mit den Metern auf Millimetern gemacht?
mir wären da 2 Versionen bekannt
1.) Einheit gehen und alle Elemente mit skalieren
2.) auf Einheit gehen und nichts mit skalieren und dann mit Varia auf 1000 und vergrößern.

in beiden Versionen wird der Block der in Metern ist aufgeblassen.

Hab ich da was übersehen und es gibt eine bessere Version?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2023 CAD.de | Impressum | Datenschutz