Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Nichtplotbereich im Layout

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Nichtplotbereich im Layout (1167 mal gelesen)
marcosevim
Mitglied
Technischer Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von marcosevim an!   Senden Sie eine Private Message an marcosevim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marcosevim

Beiträge: 163
Registriert: 01.08.2007

ADT 2012

erstellt am: 26. Apr. 2013 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo. Der Plotbereich im Layout wird bei mir schwarz gezeichnet. Der andere grau.
Kann man das Grau auf Schwarz stellen?

Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mazanek
Mitglied
CAD-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von mazanek an!   Senden Sie eine Private Message an mazanek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mazanek

Beiträge: 630
Registriert: 13.06.2002

mein System:
Dell Precision T7600 (Xeon E5 2x 3.3Ghz 64MB RAM)
Windows 7 Pro. 64bit
Nvidia Quadro K420
Autdesk Building Design Suite Premium 2017
HP Designjet T1300 & T2300

erstellt am: 26. Apr. 2013 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marcosevim 10 Unities + Antwort hilfreich

eventuell 

Meine Glaskugel ist gerade auf Frühjahrsputz.
Ev. ein Bildchen anhängen.
Es kann an den Ploteinstellungen liegen, an den Layereinstellungen oder... oder...

------------------
ciao markus

- Der größte Bug sitzt immer VOR dem Bildschirm -

Markus Mazanek

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marcosevim
Mitglied
Technischer Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von marcosevim an!   Senden Sie eine Private Message an marcosevim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marcosevim

Beiträge: 163
Registriert: 01.08.2007

ADT 2012

erstellt am: 26. Apr. 2013 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

mazanek
Mitglied
CAD-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von mazanek an!   Senden Sie eine Private Message an mazanek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mazanek

Beiträge: 630
Registriert: 13.06.2002

mein System:
Dell Precision T7600 (Xeon E5 2x 3.3Ghz 64MB RAM)
Windows 7 Pro. 64bit
Nvidia Quadro K420
Autdesk Building Design Suite Premium 2017
HP Designjet T1300 & T2300

erstellt am: 26. Apr. 2013 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marcosevim 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi!
Ok du hast du in den Optionen - Anzeige - Farben - das Plan/Layout auf Schwarz umgestellt.
Scheinbar kann man dort den Rest von der Bildschirmfläche farblich nicht ändern.

Hat zwar nichts mit der Frage zu tun, aber warum willst du das?
Im Layout versucht man ja den Plan so realistisch wie möglich darzustellen. Also weißes Papier und so....

------------------
ciao markus

- Der größte Bug sitzt immer VOR dem Bildschirm -

Markus Mazanek

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Caladia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Caladia an!   Senden Sie eine Private Message an Caladia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Caladia

Beiträge: 2546
Registriert: 04.03.2002

ACAD2009
ACAD2010 SP2
ACAD2011 SP1
ABDS-S 2012 SP2
ABDS-S 2013 SP2
ABDS-S 2014 SP1
ABDS-S 2015 SP2
ABDS-S 2016
Expresstools
A3-Makroboard
16-Tasten Lupe
Impression 3
Win7 64bit
IE11
Firefox
Office2003 SP3

erstellt am: 26. Apr. 2013 14:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marcosevim 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn du alles schwarz haben willst (warum auch immer  ) musst du noch das Häkchen bei "Papierhintergrund anzeigen" entfernen. Dann hat der komplette Hintergrund die gleiche Farbe.

------------------
Gruss
Caladia

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marcosevim
Mitglied
Technischer Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von marcosevim an!   Senden Sie eine Private Message an marcosevim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marcosevim

Beiträge: 163
Registriert: 01.08.2007

ADT 2012

erstellt am: 26. Apr. 2013 15:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Caladia: Danke das funktioniert.

Zu eurer Frage warum ich das will:

Es wird wohl daran liegen das ich erst seit kurzem mit Layouts arbeite. Hab 10 Jahre nur mit Modellbereich gezeichnet.
Ich hab im Grundriss ein Gelände und dann rundherum viele Schnitte gezeichnet. Im Layout geh ich nun her das ich die Schnitte einrichte Bemasse, den Masstab wähle usw. Und benötige ich nun eben Platz. Weil ich zuerst mal mehrere Schnitte zeichne manche auch in einem etwas zu grossen Massstab und dann verkleinere ich wieder wenn ich sehe das wird zu gross. Manche Schnitte lösche ich weg usw.
Deshalb hab ich gerne viel Platz im Layout weil die Ansichtsfenster eben zuerst noch alle in der Gegend rumschwirren. Und da ist es besser sichtbar wenn ich alles schwarz habe.

Aber vermutlich verwende ich das Layout etwas falsch.
Wie macht ihr das? Bemasst und zeichnet ihr nur im Modellbereich?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Caladia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Caladia an!   Senden Sie eine Private Message an Caladia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Caladia

Beiträge: 2546
Registriert: 04.03.2002

ACAD2009
ACAD2010 SP2
ACAD2011 SP1
ABDS-S 2012 SP2
ABDS-S 2013 SP2
ABDS-S 2014 SP1
ABDS-S 2015 SP2
ABDS-S 2016
Expresstools
A3-Makroboard
16-Tasten Lupe
Impression 3
Win7 64bit
IE11
Firefox
Office2003 SP3

erstellt am: 29. Apr. 2013 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marcosevim 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hab noch nie im Layout bemaßt. Ich denke hauptsächlich findet das Anklang in kleineren Details, so was kommt bei mir ehr seltener vor.
Grundrisse brauchen die Bemaßung schließlich überall, in allen Plänen wo sie als XRef verwendet werden (nicht nur die Architekturpläne sondern auch die Haustechnikpläne). Da wäre schlimm wenn jemand dummerweise was im Layout gezeichnet hätte. Das kann man doch gar nicht referenzieren.

Ins Layout gehören für mich nur Ansichtsfenster mit Rahmen, Kopf und Legende.

------------------
Gruss
Caladia

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marcosevim
Mitglied
Technischer Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von marcosevim an!   Senden Sie eine Private Message an marcosevim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marcosevim

Beiträge: 163
Registriert: 01.08.2007

ADT 2012

erstellt am: 29. Apr. 2013 17:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ev meinen wir nun was unterschiedliches. Wenn ich sage "im Layout bemassen" dann meine ich damit das ich ins AF reinklicke und dann bemasse. Es wird jo wohl der Modellbereich bemasst. Nur gefällt es mir besser im Layout zu bemassen da ich dann schon sehe wie weit die Bemassung noch vom Rand weg ist, wie weit noch Abstand zu den anderen Details ist usw. Bemasse ich nur im Modellbereich und erstelle erst spter die WF kann sein das alles nicht mehr auf den Plan rauf passt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Caladia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Caladia an!   Senden Sie eine Private Message an Caladia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Caladia

Beiträge: 2546
Registriert: 04.03.2002

ACAD2009
ACAD2010 SP2
ACAD2011 SP1
ABDS-S 2012 SP2
ABDS-S 2013 SP2
ABDS-S 2014 SP1
ABDS-S 2015 SP2
ABDS-S 2016
Expresstools
A3-Makroboard
16-Tasten Lupe
Impression 3
Win7 64bit
IE11
Firefox
Office2003 SP3

erstellt am: 30. Apr. 2013 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marcosevim 10 Unities + Antwort hilfreich

Na, dann... Solange es referenziert werden kann ist alles gut.

Zeichnest du denn alles in einem Plan? Das hört sich fast so an.
Grundriss, Schnitte und Layout?

------------------
Gruss
Caladia

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marcosevim
Mitglied
Technischer Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von marcosevim an!   Senden Sie eine Private Message an marcosevim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marcosevim

Beiträge: 163
Registriert: 01.08.2007

ADT 2012

erstellt am: 30. Apr. 2013 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Dies ist mein erstes Projekt mit Layouts.
Ich hab vom Vorplaner einen Grundriss bekommen. Um diesen herum hab ich dann direkt die Schnitte verteilt. Sodass ich direkt nach aussen loten konnte. Und dann hab ich in der selben dwg das Layout erstellt.

Ist das schlecht?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Caladia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Caladia an!   Senden Sie eine Private Message an Caladia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Caladia

Beiträge: 2546
Registriert: 04.03.2002

ACAD2009
ACAD2010 SP2
ACAD2011 SP1
ABDS-S 2012 SP2
ABDS-S 2013 SP2
ABDS-S 2014 SP1
ABDS-S 2015 SP2
ABDS-S 2016
Expresstools
A3-Makroboard
16-Tasten Lupe
Impression 3
Win7 64bit
IE11
Firefox
Office2003 SP3

erstellt am: 30. Apr. 2013 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marcosevim 10 Unities + Antwort hilfreich

Am besten ist immer im Baukastenprinzip zu arbeiten.

Der Grundriss ist eine Datei. Und jeder Schnitt ist eine.
Das Ganze kann man sich zum Zeichnen referenzieren, wie man gerade möchte. Das heißt, du holst dir den Grundriss temporär als Xref rein um einen Schnitt zu konstruieren.
Die Datei wo das Layout drin ist, enthält alle anderen nur als Xref.
Die Ansichtsfenster mit den einzelnen Ansichten der Pläne kann man sich dort also nach belieben zusammen stellen.
Je nachdem, wie viele Layouts man braucht, da man viele Ansichten darstellen möchte, lastet das den Plan in dem man zeichnet auch aus.

Du solltest dir dazu auch mal den Projektnavigator anschauen.

Wenn dein Vorplaner den Grundriss mit ACA Bauteilen erstellt hätte, könntest du im Navigator sogar die Schnitte weitgehend generieren lassen.


Unter Gebäudemodule hab ich z.B. alle Architektengrundrisse stehen und alle Haustechnikpläne.
Und ganz unten, unter Pläne sind dann meine Layouts. Dort kann ich dann die Pläne nach belieben mischen.
z.B. ich setze einen Architekturgrundriss und den dazugehörigen Lüftungsplan ein. Ich könnte noch einige weitere Geschosse so platzieren um jeweils nur einen bestimmten Ausschnitt zu zeigen z.B. um einen Schacht. Daneben kann ich dann einen Schnitt des Schachts platzieren, den ich mir dann aus den Ansichten, im Navigator, hole.

Jeder Plan kann so allein oder mit anderen immer in neuer Kombination erfolgen. So können auch mehrere Planer am selben Projekt arbeiten, gleichzeitig oder nacheinander (sogar in verschiedenen Büros: Architekt, Statiker, Innenarchitekt, Fach Ing. usw) ohne das die Pläne wieder zerpflückt werden müssen, weil der andere wieder eine andere Kombination der Pläne braucht.


------------------
Gruss
Caladia

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marcosevim
Mitglied
Technischer Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von marcosevim an!   Senden Sie eine Private Message an marcosevim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marcosevim

Beiträge: 163
Registriert: 01.08.2007

ADT 2012

erstellt am: 30. Apr. 2013 12:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Phu, klingt sehr kompliziert.

Dein fertiger Plan zeit also nur AFs die auf XREFs zeigen?
Und wenn du hier zum Beispiel etwas siehst was dir nicht passt (Schraffur odgl.), kannst du hier direkt ändern oder musst du die dem XREF zugrunde liegende Datei öffnen und dort ändern?
Ich muss zugeben das ich mit XREFs auch noch nie gearbeitet habe.

Grüsse

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Caladia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Caladia an!   Senden Sie eine Private Message an Caladia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Caladia

Beiträge: 2546
Registriert: 04.03.2002

ACAD2009
ACAD2010 SP2
ACAD2011 SP1
ABDS-S 2012 SP2
ABDS-S 2013 SP2
ABDS-S 2014 SP1
ABDS-S 2015 SP2
ABDS-S 2016
Expresstools
A3-Makroboard
16-Tasten Lupe
Impression 3
Win7 64bit
IE11
Firefox
Office2003 SP3

erstellt am: 30. Apr. 2013 12:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marcosevim 10 Unities + Antwort hilfreich

Genau. In der original Datei müsste ich die Schraffur ändern.

Es hört sich komplizierter an als es ist.
Und durch den Navigator wird alles wunderbar verwaltet.

Die Xref-Verwaltung über den Navigator ist auch sehr einfach. Einfacher, als über den Refrerenzmanager reinzuholen. Man zieht sie einfach über den Navigator in den jeweiligen Plan in dem man das Xref gerade braucht.

Man muss sich einfach nur einmal damit vertraut machen.

------------------
Gruss
Caladia

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marcosevim
Mitglied
Technischer Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von marcosevim an!   Senden Sie eine Private Message an marcosevim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marcosevim

Beiträge: 163
Registriert: 01.08.2007

ADT 2012

erstellt am: 30. Apr. 2013 13:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok,vielen Dank für die ausführlichen Infos.

Ich werd mal schauen ob ich mich da drüber getraue.

Schöne Grüsse.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz