Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  AutoCAD Arch 2010 ultralangsam, Xrefs, Raumstempel

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   AutoCAD Arch 2010 ultralangsam, Xrefs, Raumstempel (2152 mal gelesen)
apd-architekten
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) Architektur


Sehen Sie sich das Profil von apd-architekten an!   Senden Sie eine Private Message an apd-architekten  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für apd-architekten

Beiträge: 11
Registriert: 28.01.2013

Windows 7 Prof. 64bit SP1; AutoCAD Architecture 2010 SP3
Thinkpad W530; Nvidia Quadro K2000M; Intel i7 3820QM, 2,7 GHz; 8GB RAM

erstellt am: 22. Apr. 2013 20:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nabend zusammen,

haben ein Großprojekt, bei dem wir mittlerweile sehr starke Performanceprobleme in ACA haben. Problem ist vorwiegend das Laden von Zeichnungen - dauert fast 10 Minuten für einen Grundriss mit 2 Xrefs.

Des weiteren lahmt die Mühle beim Wechsel zwischen verschiedenen Layouts und/oder Modellbereich.

1. Wie kann ich die Performance wesentlich steigern?

Ich habe bereits versucht, mit Bordmitteln die Zeichnung zu bereinigen und in den Optionen Direct3D als Graka-Treiber zu verwenden.

Die Grundrissdatei hat alleine 8 MB.

2. Was eignet sich sich besser für Xrefs? Anhang oder Auflage - worin besteht der Unterschied???

3. Wie kann ich von Raumstempeln, die ich mit Hilfe von Polylinien erstellt hab, Flächen abziehen? Ich zähle hierzu große Stützen, Schächte etc. Erstellt wurde dieser mit Hilfe von Eigenschaftssatz Polylinie, bei dem die Infos in PLs hinterlegt werden können. Kann man dies irgendwie über Region oder ähnlich regeln???

Gruß

Kristoffer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

n.fischer
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von n.fischer an!   Senden Sie eine Private Message an n.fischer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für n.fischer

Beiträge: 98
Registriert: 10.10.2011

AutoCAD/ADT 2005 - AutoCAD/ACA 2014
BDSP 2013/2014

erstellt am: 23. Apr. 2013 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für apd-architekten 10 Unities + Antwort hilfreich


AnhangAuflage.JPG

 
Guten Morgen  

8 MB is echt viel!

Was/Wie hast denn du alles bereinigt?
In den Hostzeichnungen und der Zeichnung in der die X-Refs sind: Stilmanager, Layer etc. (normaler "be"-Befehl), ungenutzte Maßstäbe (mstablistebearb), ungenutzte Darstellungseigenschaften (displayprops) und ggf. die Darstellungen (Darstellungsverwaltung - Konfigurationen 1:100 etc.)
Der Durchgang dieser Bereinigungen bringt bei uns immer enorme Dateiverringerung. z.B. von 3MB auf 750KB.
Und damit nix vergessen wird hab ich hier nen extra Befehl angelegt, der automatisch diese ganzen "Bereinigungsetappen" durchläuft.

zu 2.
Anhang oder Auflage.
Dazu ein Bild im Anhang. Eine Auflage gilt nur für die nächste "Instanz", ein Anhang gilt über alle "Instanzen".
Wir nutzen hier Anhänge.

zu 3.
Hast du den Raum (AEC-Objekt), der von den Raumstempeln ausgewertet wird, über eine Polylinie erstellt (Werkzeug Raum, RMT, anwenden auf)? Oder hast du einen Raumstempel der direkt Polylinien als Fläche auswertet?

Bei "richtigen Raumobjekten" kann man den Raum anwählen, RMT, "Überlagerungen hinzufügen", abzuziehenden Körper oder geschlossene Polylinie hinzufügen, enter, fertig.
Bei ner Polylinie weiß ich auch nicht wie das funktionieren soll.

EDIT:
Oder auch die Zeichnungen auch mal über WHERST prüfen lassen. Danach allerdings Zeichnung prüfen ob Blöcke o.ä. entfernt wurden. Wird aber auch im Prüfprotokoll festgehalten.

------------------
Gruß Nathalie

[Diese Nachricht wurde von n.fischer am 23. Apr. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

oscarr
Mitglied
CAD-Manager


Sehen Sie sich das Profil von oscarr an!   Senden Sie eine Private Message an oscarr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für oscarr

Beiträge: 198
Registriert: 02.10.2007

ACA 2014 - English Win 7/x64

erstellt am: 23. Apr. 2013 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für apd-architekten 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

ergänzend zu Nathalie (übrigens großartiges Schema zu den XREFs):

Möglichst wenig Ansichtsfenster in den Layouts!
Prüfen ob man Xref ggf innerhalb eines Ansichtsfenster frieren kann.
Möglichst wenig Layouts in einer Zeichnung!

Im Stylemanager alles bereinigen.

Zu den Eigenschaftsdatensätzen:
so wenig wie möglich, wenn es geht keine Formel oder automatische Eigenschaften.
Bei den Formel prüfen ob man sie in die Tabellen als Formelspalte einfügen kann, anderenfalls werden sie permanent aktualisiert.

zu 3.:
"Mit Räumen wäre das nicht passiert." Nutze diese Beispiel zur Argumentation bei deinem Chef fürs nächste mal.
Es gibt den sehr praktischen Befehl _EXPORTTOAUTOCAD der auch beim eTransmit schon eingebaut ist,
damit kann man "Architecture freie" Dateien erzeugen die aber exakt genauso aussehen (für Fachplaner und so.).
Mit Regionen würde gehen, du musst dann aber die Eigensschaftssätze an die Regionen hängen.

Wenn irgendwie möglich dann wechsel auf 2012(auf gar keinen Fall 2011) die ist deutlich schneller.

LG
Holger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mazanek
Mitglied
CAD-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von mazanek an!   Senden Sie eine Private Message an mazanek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mazanek

Beiträge: 632
Registriert: 13.06.2002

mein System:
Dell Precision T7600 (Xeon E5 2x 3.3Ghz 64MB RAM)
Windows 7 Pro. 64bit
Nvidia Quadro K420
Autdesk Building Design Suite Premium 2017
HP Designjet T1300 & T2300

erstellt am: 25. Apr. 2013 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für apd-architekten 10 Unities + Antwort hilfreich


Tragwerk-Eigenschaften.jpg

 
Hi!
Bez. Abzugsflächen: Tragwerksstile die beim ACA dabei sind werden Standardmäßig nicht als Umgrenzung für assoziative Räume verwendet. Also einfach in der Vorlage und in den Stildateien alle Tragwerksstile umstellen. Dann klappt das auch mit der Erkennung von Säulen als Abzugsflächen.
Man kann das aber auch nützen, indem man das z.B. bei Abbruchwänden ausschaltet, damit diese Wände bei einer Raumerkennung nicht berücksichtigt werden.

------------------
ciao markus

- Der größte Bug sitzt immer VOR dem Bildschirm -

Markus Mazanek

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilfried Nelkel
Mitglied
glaubt mir eh keiner


Sehen Sie sich das Profil von Wilfried Nelkel an!   Senden Sie eine Private Message an Wilfried Nelkel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilfried Nelkel

Beiträge: 786
Registriert: 15.03.2001

AutoCAD/ADT/ACA 2002 - 2018, Hardware: HP Z620 Workstation, Xeon E5-1620 € 3,60 GHz, 24 GB RAM, PNY Quadro K2000, Windows 7-64bit .....
ATC-Trainer

erstellt am: 10. Mai. 2013 10:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für apd-architekten 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich würde in den Optionen --> Registerkarte "AEC-Objekteinstellungen" den Haken bei den Raum-Einstellungen "Assoziative Räume automatisch aktualisieren" rausnehmen (sofern noch nicht geschehen).

Dann kann ICH bestimmen, wann Architecture die assoziativen Räume neu berechnet. Ansonsten rechnet Architecture bei jeglicher Raumänderung ALLE Räume neu.

Dann alter Bekannter "ISAVEPERCENT" auf 50 stellen. Hilft ungemein beim Speichern.

------------------
Schöne Grüsse


Wilfried Nelkel
http://www.cad-nelkel.de
http://www.schulungshandbuch.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

apd-architekten
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) Architektur


Sehen Sie sich das Profil von apd-architekten an!   Senden Sie eine Private Message an apd-architekten  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für apd-architekten

Beiträge: 11
Registriert: 28.01.2013

Windows 7 Prof. 64bit SP1; AutoCAD Architecture 2010 SP3
Thinkpad W530; Nvidia Quadro K2000M; Intel i7 3820QM, 2,7 GHz; 8GB RAM

erstellt am: 10. Mai. 2013 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe leider kein 3D-Gebäude! Daher kann ich nur in 2D auswerten/arbeiten.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilfried Nelkel
Mitglied
glaubt mir eh keiner


Sehen Sie sich das Profil von Wilfried Nelkel an!   Senden Sie eine Private Message an Wilfried Nelkel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilfried Nelkel

Beiträge: 786
Registriert: 15.03.2001

AutoCAD/ADT/ACA 2002 - 2018, Hardware: HP Z620 Workstation, Xeon E5-1620 € 3,60 GHz, 24 GB RAM, PNY Quadro K2000, Windows 7-64bit .....
ATC-Trainer

erstellt am: 10. Mai. 2013 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für apd-architekten 10 Unities + Antwort hilfreich

Hat nix mit 3D und 2D zu tun

------------------
Schöne Grüsse


Wilfried Nelkel
http://www.cad-nelkel.de
http://www.schulungshandbuch.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

apd-architekten
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) Architektur


Sehen Sie sich das Profil von apd-architekten an!   Senden Sie eine Private Message an apd-architekten  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für apd-architekten

Beiträge: 11
Registriert: 28.01.2013

Windows 7 Prof. 64bit SP1; AutoCAD Architecture 2010 SP3
Thinkpad W530; Nvidia Quadro K2000M; Intel i7 3820QM, 2,7 GHz; 8GB RAM

erstellt am: 02. Aug. 2013 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mahlzeit zusammen!

Ich muss leider wieder das Thema Raumstempel aufgreifen!

1. Ich möchte gerne meine Raumstempel als MV-Block gegen einen einfach Block tauschen.

Wie geht das?

2. Ich möchte lediglich die Fläche und den Umfang eintragen können. Wie kann ich hier Flächen von großen Stützen bzw. Schachtbauwerken abziehen? Region wäre ne Idee!?

Gibt es hierzu eine Lösung?


Gruß

Kristoffer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

oscarr
Mitglied
CAD-Manager


Sehen Sie sich das Profil von oscarr an!   Senden Sie eine Private Message an oscarr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für oscarr

Beiträge: 198
Registriert: 02.10.2007

ACA 2014 - English Win 7/x64

erstellt am: 02. Aug. 2013 10:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für apd-architekten 10 Unities + Antwort hilfreich

zu 1.
Den MV-Block kannst Du einfach sprengen (evtl. 2 mal)

zu 2.
In den Block den du erhältst kannst/musst Du dann alle Attribute manuell eintragen. Ist halt alles manuell. Abzüge musst Du auch manuell berechnen.

Eine elegante Lösung ist das verwenden von Flächen. Die sind genau dafür gemacht.

LG
Holger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilfried Nelkel
Mitglied
glaubt mir eh keiner


Sehen Sie sich das Profil von Wilfried Nelkel an!   Senden Sie eine Private Message an Wilfried Nelkel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilfried Nelkel

Beiträge: 786
Registriert: 15.03.2001

AutoCAD/ADT/ACA 2002 - 2018, Hardware: HP Z620 Workstation, Xeon E5-1620 € 3,60 GHz, 24 GB RAM, PNY Quadro K2000, Windows 7-64bit .....
ATC-Trainer

erstellt am: 02. Aug. 2013 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für apd-architekten 10 Unities + Antwort hilfreich


Newsletter_11-03_Anzeigethemenstile.pdf

 
Ich hab Dir mal eine Anleitung für eigene Bauteilstempel hochgeladen
------------------
Schöne Grüsse


Wilfried Nelkel
http://www.cad-nelkel.de
http://www.schulungshandbuch.de

[Diese Nachricht wurde von Wilfried Nelkel am 02. Aug. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz