Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Probleme mit ACA 2011

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Probleme mit ACA 2011 (1140 mal gelesen)
kirchlst
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von kirchlst an!   Senden Sie eine Private Message an kirchlst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kirchlst

Beiträge: 48
Registriert: 01.11.2009

Autocad Architecture 2015 64bit

erstellt am: 20. Jun. 2010 18:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habe in der 2011 einige Probleme

1.  open light funktioniert nicht mehr richtig.
    Die Brandschutzbeschriftung wird nicht mehr angezeigt.
2.  Der Befehl Materiallist und Materialquery funktioniert nur mehr mit einem Objekt.
    mehrere Objekte werden nicht mehr ausgewertet. (Funktionierte in der 2010er auch schon nicht)
3.  Wenn man eine Referenz in einer Zeichnung einfügt, anschließend um 90 Grad dreht und dann
    im Schnitt bearbeitet, wird die Referenz nur mehr teilweise angezeigt.(war auch schon in der 2011 er)

Hat jemand vieleicht die gleichen oder ähnliche Probleme mit diversen Fehlern?

Ich würde Autodesk bitten,doch mal lange bekannte Fehler zu korrigieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mazanek
Mitglied
CAD-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von mazanek an!   Senden Sie eine Private Message an mazanek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mazanek

Beiträge: 630
Registriert: 13.06.2002

mein System:
Dell Precision T7600 (Xeon E5 2x 3.3Ghz 64MB RAM)
Windows 7 Pro. 64bit
Nvidia Quadro K420
Autdesk Building Design Suite Premium 2017
HP Designjet T1300 & T2300

erstellt am: 20. Jun. 2010 20:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kirchlst 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi!
ad 1 hab ich schon an Autodesk weitergeleitet - aber vielleicht lösen Sie das Problem schneller wenn sich noch einige melden...

------------------
ciao markus

- Der größte Bug sitzt immer VOR dem Bildschirm -

Markus Mazanek

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cap_picard
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von cap_picard an!   Senden Sie eine Private Message an cap_picard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cap_picard

Beiträge: 85
Registriert: 28.04.2004

Intel Core i7-4770
16GB Ram
Nvidia GeForce GTX 770
Windows 8.1 Pro
ACA 2015

erstellt am: 03. Jul. 2010 20:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kirchlst 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo kirchlst,

die probleme mit den open light sind viel umfangreicher.
dein problem ist mir nicht aufgefallen, weil ich schon genug probleme mit meinen fehlern hatte.
- es werden einfach keine werte gespeichert (bodenaufbau, fensterbankstärke, rahmenstärke usw.).
- die achsen werden obwohl der layer ausgeschaltet bzw. gefroren ist mitgeplottet.
- wenn ein bauteil als xref eingefügt wird, dann wird die eingegeben bodenaufbauhöhe nicht mitgerechnet. (hab eine bestehende zeichnung verwendet)
ich hab die fehler über den websupport von der subscriptonseite ende april geschickt und bis heute keine antwort erhalten.
auf alle fälle kann man die open-light so nicht verwenden.

und so viel zum autodesk support 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz