Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Hardwareupgrade bezüglich ADT 2010/ ADT 2010 64Bit

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Hardwareupgrade bezüglich ADT 2010/ ADT 2010 64Bit (464 mal gelesen)
box33
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von box33 an!   Senden Sie eine Private Message an box33  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für box33

Beiträge: 2
Registriert: 15.09.2009

ADT 2007 - 2010
Core2Duo E6300 (1,86)
4Gb DDR2-667
HD3870 Softmod FireGL 7700
WIN XP 32 Bit

erstellt am: 15. Sep. 2009 12:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

wir sind am überlegen für das neue ADT 2010 die Hardware upzugraden.
Momentaner "Stand der Technik" ist in meiner Signatur aufgeführt.

Geplanter Softwareumstieg ist folgendermaßen:
Vista Business 64 Bit
ADT 2010 64 Bit

Momentan Geplanter Hardwareumstieg:
Intel i5 750
8GB DDR3-1066 (4x2GB)
HD3870 vorerst beibehalten (kein Softmod mehr)

ADT wird hauptsächlich zur Planerstellung verwendet, desöfteren auch zum Fotorendering. (Keine Videos, Kamerafahrten etc.)


Nun unsere Fragen:
1.Wie bewerten Sie den geplanten Umstieg auf 64bit und auf die dazugehörige leistungsfähigere Hardware?

2.Da wir vom Budget her stark limitiert sind, würden wir gerne wissen ob der Unterschied zwischen einer "Mainstreamkarte" wie der unseren (HD3870) und einer beispielsweise Quadro FX580 sonderlich groß ist!?
Wir können es uns einfach nicht vorstellen, das eine FX580 schnellere Ergebnisse liefert als eine HD3870 und das nur des Treibers wegen und eventuell ein paar besserer Transistoren etc.

Vielen Dank im voraus! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Masterfile
Mitglied
IT Specialist


Sehen Sie sich das Profil von Masterfile an!   Senden Sie eine Private Message an Masterfile  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Masterfile

Beiträge: 14
Registriert: 31.05.2006

erstellt am: 18. Sep. 2009 20:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für box33 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo box33,

ich habe nun auch Vista 64 Bit mit ACA 2010. Nutze 4GB RAM, AMD Turion X2 und eine NVidia Quattro FX1500. Ich muss sagen dass das Prog läuft und auch Rendering in der Version 2010 etwas verbesset wurde. Allerdinsg muss ich anmerken das es sein kann, dass das Prog in due Knie geht wenn du viele Paletten anpinnst, LayerManager, Eigentschaften und Paletten zum Beispiel an der Seite verankerst. Dann läd das Prog auch dauern und daher geht die Performance etwas nach Unten. Im Allgemeinen läuft es stabil wenn man nur die Sachen die man gerade nutzt auch verwenden.

Hoffe ich konnte Dir einen Eindruck vermitteln.

Gruß!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz