Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  3d Problem

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3d Problem (1379 mal gelesen)
Ben3D
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Ben3D an!   Senden Sie eine Private Message an Ben3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben3D

Beiträge: 32
Registriert: 13.08.2008

ACA 2008

erstellt am: 13. Aug. 2008 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


KopievonHilfe.zip

 
Hallo liebe Forummitglieder,

ich habe eine Datei im Anhang die mein Problem als Zeichnungsdatei darstellt, da ich nicht sehr gut im erklären bin.
Ich versuchs trotzdem:
Habe ein Massenelement aus 2D Polylinien erstellt, ziemlich ungewöhnliche Form mit runden Innenkreisen und herausstehenden Flügeln mit ein gewissen Höhe, nun möchte ich dieses Massenelement in seiner Höhe unterschiedlich bearbeiten, siehe schwarze Polylinie in der Zeichnungsdatei.
Auf jeden Fall fehlt mir jeglicher Lösungsansatz um das Massenelement in Teilbereichen in seiner Z Richtung zu bearbeiten. Bin für jeden Tipp dankbar, schreibt schnell, Vielen Dank im Voraus Ben

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dr-nikolai
Ehrenmitglied
CAD-Faktotum



Sehen Sie sich das Profil von dr-nikolai an!   Senden Sie eine Private Message an dr-nikolai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dr-nikolai

Beiträge: 1785
Registriert: 10.04.2002

erstellt am: 13. Aug. 2008 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ben,
ohne deine Datei geöffnet zu haben, sollte dir folgender Befehl weiterhelfen können: Geh in die Palette Modellieren und dort auf den Befehl Schnittprofile. Schau dir vielleicht kurz mal die Hilfe dazu an. Ich vermute, das ist es, was du suchst.

Gruß Mario

------------------
at work gmbh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ben3D
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Ben3D an!   Senden Sie eine Private Message an Ben3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben3D

Beiträge: 32
Registriert: 13.08.2008

ACA 2008

erstellt am: 13. Aug. 2008 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo dr. nikolai,

das ist nicht direkt mein problem. ich möchte die wand in ihrer höhe bearbeiten, so dass ich ein gewünschtes massenmodell bekomme und nicht eine schnittebene generieren! den z wert um den ich die wann beschneiden möchte ist je nach position unterschiedlich, das heißt meine z wert höhenlinie hat einen versprung von 2.36 m am höchsten punkt. Kannst du dir vorstellen was ich meine und hast noch einen hilfreichen tipp!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ben3D
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Ben3D an!   Senden Sie eine Private Message an Ben3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben3D

Beiträge: 32
Registriert: 13.08.2008

ACA 2008

erstellt am: 13. Aug. 2008 13:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielleicht hilft der Senf ja auch noch um zu einer Lösung zu kommen,
wie kann ich aus einer 3dpolylinie ein maßenmodell erstellen,
oder allgemeiner formuliert, wie erstelle ich ein Maßenmodell als vieleck ausgebildet mit sehr unterschiedlichen z werten.
Also ne Stufe schwieriger als n geneigtes Giebeldach, als Vorstellungshilfe!?

Grüße ben

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 13. Aug. 2008 13:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

sowas wie hier? Unten im Beitrag steht der Tipp mit der STRG-Taste (ich hoffe, das ist immer noch so)

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ben3D
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Ben3D an!   Senden Sie eine Private Message an Ben3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben3D

Beiträge: 32
Registriert: 13.08.2008

ACA 2008

erstellt am: 13. Aug. 2008 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nee nicht so! Noch was konkretes!?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 13. Aug. 2008 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist ein Vieleck mit unterschiedlichen z-Höhen. Wäre es dir vielleicht möglich mal eine Skizze aus Linien zu machen und diese als Bildschirmfoto zu posten? Ich kann keine 2008er Dateien öffnen.

Vielleicht hilft dir auch der Tipp in die Hilfe Massenelemente, Freiform einzugeben.

EDIT: Und "Nee, nicht so" ist nicht hilfreich!!!

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ben3D
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Ben3D an!   Senden Sie eine Private Message an Ben3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben3D

Beiträge: 32
Registriert: 13.08.2008

ACA 2008

erstellt am: 13. Aug. 2008 14:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


20080813144949.pdf

 
So hier ein Bild, hoffe du kannst meine Skizze entziffern, wenn nicht, das Internet macht uns ja zu naherückenden Personen, ich meine, in Bezug auf unsere vielleicht tatsächliche vorhanden Entfernung, in km,
so dass man sich schnell nochmal rückschliessen kann,

mit anderen Worten ist das Internet sehr praktisch!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 13. Aug. 2008 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Wände gehen senkrecht nach oben?

Also, dann würde ich die Kontur als Polylinie machen, dann die PL um die Wandstärke versetzen. Beides jeweils zum Massenelement extrudieren, das innere vom äußeren abziehen, danach in Freiform umwandeln (Hilfe lesen), und dann die Höhen verzubbeln.

ungetestet, nur so aus dem Bauch heraus.

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ben3D
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Ben3D an!   Senden Sie eine Private Message an Ben3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben3D

Beiträge: 32
Registriert: 13.08.2008

ACA 2008

erstellt am: 13. Aug. 2008 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das hab ich ja schon gemacht aber wie die Höhen verzubbeln <<<<<< das ist das einzige problem

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 13. Aug. 2008 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich

danach in Freiform umwandeln (Hilfe lesen)

dann in eine Isoansicht, und da sollten die Griffe sichtbar sein, wenn du es anwählst. Griff anklicken und dann mal die Tooltipps lesen... da steht viel über den Gebrauch der STRG-Taste.

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ben3D
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Ben3D an!   Senden Sie eine Private Message an Ben3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben3D

Beiträge: 32
Registriert: 13.08.2008

ACA 2008

erstellt am: 13. Aug. 2008 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Dank dir, du scheinst n Autocad Genie zu sein! oder viele gute Schulungen genossen zu haben,
du bist Bauzeichnerin?
Wo wie und warum?
Vielleicht klappts ja mit uns, von deinen Fähigkeiten bin ich schon mal überzeugt,
ich zuttel mich dann deinen lösungsansätzen mal durch   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 13. Aug. 2008 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Nein, aber ich tanze schon länger mit dem ADT  und hatte 2 super Schulungen.

Ja, kämpf dich mal durch, ich weiß nicht, obs im 2008 genauso geht, aber zumindest hast du Begriffe für die Hilfe. Und gib Laut, ob es geht.

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 13. Aug. 2008 15:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich


080813_FF.jpg

 
Ben3D,

bist du Student?
Ich habe mal etwas versucht, bin mir aber nicht sicher. Dein Seestern läuft auf 0 aus... Ist das richtig?

Hinweis: Man kann nicht alles mit ADT machen. Es gab mal einen Thread über eine Blase. Das geht schon bald in die Richtung.

Lothar

------------------
From Autodusk Till Dawn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

heiko_hems
Mitglied
Freier Architekt


Sehen Sie sich das Profil von heiko_hems an!   Senden Sie eine Private Message an heiko_hems  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heiko_hems

Beiträge: 1291
Registriert: 14.01.2005

BuildingDesignSuitePremium 2019
Revit / ACA

erstellt am: 13. Aug. 2008 15:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich misch' mich jetzt auch nochmal ein:

Wenn ich Deine Skizze richtig verstehe dann kannst Du wohl
mit der Schnittebene arbeiten die Mario dir gewiesen hast.
Nur eben nicht für den ganzen Stern !
Teil das Ding mal in ein Grundelement
(Mitte Innenkurve und Mitte Außenbreite)
Dann solltest Du doch mit einer Schnittlinie klar kommen, oder ?
Ist mE exakter und reproduzierbarer wie die Griffe
(aber das ist wie gesagt meine Meinung).
Auf diesem Weg solltest Du dann sogar zu einer Lösung kommen
wenn es gar keine Linie sondern zB eine geschwungene Kante ist.
Du kannst dann ein ME mit dieser Welle bauen und vom anderen abziehen...

Hoffe ich hab' noch ein bisschen Verwirrung gestiftet 

------------------
Gruß
Heiko

"Es gibt kein richtiges Leben im falschen." - Theodor W. Adorno in Minima Moralia, 43
und das hat er gesagt lange bevor es SL, WOW, ETC gab !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 14. Aug. 2008 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich


KopievonHilfe_m.dwg.txt


Screenshot_23.jpg

 
Halle Ben

Habs mit Heikos Variante so schnell mal hingetrickst. Ist das das Ergebnis das Du erreichen willst?

lG,
    mARTin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ben3D
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Ben3D an!   Senden Sie eine Private Message an Ben3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben3D

Beiträge: 32
Registriert: 13.08.2008

ACA 2008

erstellt am: 14. Aug. 2008 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habt ihr gut gemacht aber irgendwie Blick ich die Anleitung von Heiko nicht!
Aber das Ergebnis ist 100%

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 14. Aug. 2008 11:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

also mein Ergebnis ist lediglich angenähert. Ben, wie hast du den Verlauf der Oberkante ermittelt?

Lothar

------------------
From Autodusk Till Dawn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ben3D
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Ben3D an!   Senden Sie eine Private Message an Ben3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben3D

Beiträge: 32
Registriert: 13.08.2008

ACA 2008

erstellt am: 14. Aug. 2008 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ich will ne aufkantung von 0,00 bis zum höchstpunkt im innenkreis von +2.36 bzw. die komplette wandscheibe am höchspunkt 3.005

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 14. Aug. 2008 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich


Screenshot_22.jpg

 
Hi Ben!

Ich habe ein Segment (36°) isoliert - alles andere weggelöscht und dann ganz einfach das Massenelement rMT - nach Ebene stutzen (dabei die Polylinie zur Hilfe nehmen)...!
Dann einfach um die Achsen spiegeln!
fertig!

lG,
                mARTin

[Diese Nachricht wurde von surfen281 am 14. Aug. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ben3D
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Ben3D an!   Senden Sie eine Private Message an Ben3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben3D

Beiträge: 32
Registriert: 13.08.2008

ACA 2008

erstellt am: 14. Aug. 2008 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Martin,

bei mir funktionierts nicht, ich geh aufs massenelement rechtsklick dann auf nach ebene stutzenund dann kann ich die punkte von der polylinie nicht abfahren, anbei nochmal meine datei!
hab den flügel nochmal isoliert und maßlich 100% genau gezeichnet, vielleicht kannst du es ja stutzen!
hast du aca08 oder 09?
gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 14. Aug. 2008 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Ben,

mit den Schnittprofilen habe ich es auch nicht geschafft.
Deine Figur ist nicht ohne Probleme, besonders mit deinen Angaben. Überlege, wo die Schnittebene liegen muss. Das ist das wichtige an der Aufgabe.

Lothar

------------------
From Autodusk Till Dawn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ben3D
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Ben3D an!   Senden Sie eine Private Message an Ben3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben3D

Beiträge: 32
Registriert: 13.08.2008

ACA 2008

erstellt am: 14. Aug. 2008 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hab doch meine Schnittebene durch eine 3 d Höhenlinie definiert, oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 14. Aug. 2008 15:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, schon, aber mit der 3D-Polylinie kannst du kein ME schneiden, denn es ist keine Ebene.

IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) hast hast du eine Rotationsebene als Schnitteben, quasi wie ein Anspitzer.

Lothar

------------------
From Autodusk Till Dawn

[Diese Nachricht wurde von Kramer24 am 14. Aug. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ben3D
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Ben3D an!   Senden Sie eine Private Message an Ben3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben3D

Beiträge: 32
Registriert: 13.08.2008

ACA 2008

erstellt am: 14. Aug. 2008 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Sorry Lothar, aber ich blicks schon wieder nicht wie kann ich meine wand in z richtung beschneiden???

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 14. Aug. 2008 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich


080814_Seestern.dwg.txt

 
Bitte alle Maße überprüfen!
Dann kann ich es erklären.
Bekanntes Problem: Die Oberkante der Wand ist im Moment NICHT im rechten Winkel.

------------------
From Autodusk Till Dawn

[Diese Nachricht wurde von Kramer24 am 14. Aug. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

heiko_hems
Mitglied
Freier Architekt


Sehen Sie sich das Profil von heiko_hems an!   Senden Sie eine Private Message an heiko_hems  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heiko_hems

Beiträge: 1291
Registriert: 14.01.2005

BuildingDesignSuitePremium 2019
Revit / ACA

erstellt am: 14. Aug. 2008 15:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich

ich schalt mich wieder zu 

Nicht eine Wand ein ME in Z-Höhe beschneiden.
Du brauchst keine 3D-Polyl sondern nur Punkte die Deine Schnittebene im Raum festlegen,
ME wählen, rMT, nach Ebene stutzen/teilen und Punkte der Ebene zeigen...

So ein Bild wie das von mARTin sagt doch mehr als 100 Worte, danke  !

------------------
Gruß
Heiko

"Es gibt kein richtiges Leben im falschen." - Theodor W. Adorno in Minima Moralia, 43
und das hat er gesagt lange bevor es SL, WOW, ETC gab !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 14. Aug. 2008 15:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von heiko_hems:
...sondern nur Punkte die Deine Schnittebene im Raum festlegen,...

Bitte Beispiele in einer dwg posten!

------------------
From Autodusk Till Dawn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ben3D
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Ben3D an!   Senden Sie eine Private Message an Ben3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben3D

Beiträge: 32
Registriert: 13.08.2008

ACA 2008

erstellt am: 14. Aug. 2008 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


123.dwg.txt

 
Also hier ma meine dwg könnts auch darin machen!!!!
hab nochmal alles hundert prozenzt genau gezeichnet!!!
Lothar kannst du es auch öffnen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 14. Aug. 2008 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Genauso ist es in meiner letzten *.dwg.
Wie du sehen kannst, beschreibt deine PL KEINE Ebene!

Deine Schnittebene beschreibt einen Kegel, Hochpunkt des Kegels ist der Mittelpunkt des Seesterns. Den muss man konstruieren. -> Kegel als Massenelement -> Operation Schnittmenge...

Visualisierung der Rotationsschnittebene

Lothar


------------------
From Autodusk Till Dawn

[Diese Nachricht wurde von Kramer24 am 14. Aug. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 14. Aug. 2008 17:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich

also ich habs anders gmacht!

Mauerwerk ist ein Massenelement.
Dann das BKS auf die Ebene der langen Mauer stellen.
Dann Massenelement rMT - nach Ebene trennen.
(wenn das BKS derart gedreht ist, kann ich leicht entsprechende Punkte fangen, die mir die Schnittebene definieren!

Nachvollziehbar?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 14. Aug. 2008 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Nachvollziehbar, aber nicht ganz richtig, mARTin.
Die Wand am Außenradius ist unterschiedlich hoch!
DH. bei einem Bau wäre die Pfette hohl, sie hängt durch (konkav)!

Lothar

------------------
From Autodusk Till Dawn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ben3D
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Ben3D an!   Senden Sie eine Private Message an Ben3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben3D

Beiträge: 32
Registriert: 13.08.2008

ACA 2008

erstellt am: 14. Aug. 2008 17:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja gut aber dem kann ich ja abhilfe schaffen wenn ich den innenradius der außenwand nehme!!! und bei dem innenliegenden kreis genauso in dem ich einen 2ten kegel zeichne der genau an der vorderkante des Höchspunktes sitzt und ich somit einen kegelstumpf erhalte!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 14. Aug. 2008 18:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Lothar!

Schon klar! Aber ich dachte/hoffte dies sei vernachlässigbar!
Dann wird man wohl um ein zusätzliches Massenelement daß zur Subtraktion dient nicht herumkommen...!?

    mARTin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz