Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  ACA2009 64Bit - Rendern erzeugt komische Artefakte

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ACA2009 64Bit - Rendern erzeugt komische Artefakte (1050 mal gelesen)
ec-nau
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von ec-nau an!   Senden Sie eine Private Message an ec-nau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ec-nau

Beiträge: 12
Registriert: 09.05.2008

PRozessor: Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8400 3.00GHz
Arbeitsspeicher (RAM): 8,00 GB
Grafik: Nvidia Quadro FX3700
Software: AutoCAD Architecture 2011

erstellt am: 15. Jun. 2008 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

wenn ich mit ACA2009 64Bit Rendere erscheinen bei mir unerklärliche Artefakte in Form von meist diagonalen schwarzen Linien auf einigen Körpern.
Komisch ist, Rendere ich dieselbe Szene (auf einem anderen Rechner) mit ACA2008 oder ACA2009 32Bit und exakt denselben Einstellungen funktioniert alles wunderbar. 
Ich hab schon einiges mit final gathering, Material-Mapping-Skalierung etc. versucht, komme aber nicht dahinter woran das liegen könnte. Beide Seiten Rendern ist an und die Körper sind zum Massenelement extrudierte Polygone (keine Überschneidungen).
Ich bin nicht unbedingt ein Render-Meister, mit ACT2006 bis ACA2008 hatte ich aber bisher keine derartigen Probleme.
Liegt das an der Hardware, dem 64Bit-ACA2009 oder was führt sonst noch zu solchen Effekten?

Um Kommentaren wie "dann render doch in 2008" vorzubeugen noch folgende Erklärung:

Das ganze Modell soll nachher ziemlich groß werden, deshalb brauche ich den "größeren" Rechner mit 64Bit. ACA2008 auf WinXP 32Bit stürzt schon beim Öffnen der "kleinen" Vorabversion des späteren Modells wegen mangelnden Hauptspeichers ab.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lukasso
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Lukasso an!   Senden Sie eine Private Message an Lukasso  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lukasso

Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2007

ADT 2006 SP1 / 2009 SP 1
Q 6600
Geforce 8800GT
AIP

erstellt am: 15. Jun. 2008 19:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ec-nau 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi.

Ich habe Vista und 64bit und parallel Xp64bit.
Alles läuft geschmeidig. Für ACA 2009 gibt es
einen Renderhotfix, aber ich habe die Abstürze
nicht gemerkt.

So, das klingt alles nach falschem Treiber.
Gehe auf Autodesk Hardware Certification usw.
und untersuche mit Hilfe der Liste welcher Treiber
der beste ist. Dabei auch die neue Version des
XML - Datei holen.
Grundsätzlich gibt es bei OGL immer
etwas Probleme, weil OpenGL nur noch über Hardware
und Softwareemulatoren der Grafiktreiber gemacht wird.
Das kann nix werden.

3DConfig gehen und mit Hardwareunterstützung spielen.
Eventuell auch Einstellungen machen. Oft ist die
Texturkomprimierung das Problem.


Gruss


Luke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ec-nau
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von ec-nau an!   Senden Sie eine Private Message an ec-nau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ec-nau

Beiträge: 12
Registriert: 09.05.2008

PRozessor: Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8400 3.00GHz
Arbeitsspeicher (RAM): 8,00 GB
Grafik: Nvidia Quadro FX3700
Software: AutoCAD Architecture 2011

erstellt am: 30. Jun. 2008 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die schnelle Antwort!

Ich war leider mit der Umsetzung nicht ganz so schnell.
Alles Treiberupdaten und "Spielen" mit den Hardwareeinstellungen hat leider nichts genutzt  .
Es gibt allerdings auch keinen zertifizierten Treiber für die  Nvidia 8800GTS (Autocadsymbol), nur einen getesteten und empfohlenen (grüner Haken und +), den hab ich laut ACA2009 erfolgreich aber leider was das Rendern angeht ergebnislos installiert.
Ich probier jetzt eventuell nochmal eine Quadro FX3400 mit zetifiziertem Treiber...

Grüße,

Klemens

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ec-nau
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von ec-nau an!   Senden Sie eine Private Message an ec-nau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ec-nau

Beiträge: 12
Registriert: 09.05.2008

PRozessor: Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8400 3.00GHz
Arbeitsspeicher (RAM): 8,00 GB
Grafik: Nvidia Quadro FX3700
Software: AutoCAD Architecture 2011

erstellt am: 02. Sep. 2008 14:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo nochmal,

ich hab dann zu guter Letzt doch noch rausgefunden woran es lag!

Der WKS-Nullpunkt der Zeichnungen bei denen die Probleme beim Rendern aufgetreten sind lag je etwa 4000km in X- und Y-Richtung von den Objekten entfernt, damit kam Autocad offensichtlich nicht zurecht. Wir haben das komplette Projekt also in die Nähe des WKS-Nullpunktes verschoben, jetzt geht alles super.

Grüße,

Klemens

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz