Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Raumstempel automatisch ausrichten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Raumstempel automatisch ausrichten (1914 mal gelesen)
Andy F.
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Andy F. an!   Senden Sie eine Private Message an Andy F.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andy F.

Beiträge: 91
Registriert: 06.11.2003

ADT 2006 (SP1),
WinXP prof (SP2),
P4 mit 3,0 GHz

erstellt am: 19. Jun. 2006 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, Raumstempel (Flächenbeschriftung als MV-Block) so einzurichten, dass sie sich nicht mitdrehen, wenn man im Layout mit mvsetup den Grundriss dreht? Es geht um die Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen. Die Raumstempel sollen immer waagerecht sein. Der Grundriss muss aber je nach Standort gedreht werden. Hab mit Anker und BKS probiert, komme aber nicht zum gewünschten Ergebnis.

MfG
Andy F.

[Diese Nachricht wurde von Andy F. am 20. Jun. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 19. Jun. 2006 17:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andy F. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

also zuerst mal, diese Fehlermeldung hattest du noch nie, oder? 

So, und nun bitte nicht böse sein, aber ich wüsste nicht, dass das geht.

------------------
Gruß Yvonne                                    ADT-Help-Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andy F.
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Andy F. an!   Senden Sie eine Private Message an Andy F.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andy F.

Beiträge: 91
Registriert: 06.11.2003

ADT 2006 (SP1),
WinXP prof (SP2),
P4 mit 3,0 GHz

erstellt am: 20. Jun. 2006 09:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Aua.

Naja, man kanns ja mal probieren. Sonst geht ja auch so ziemlich alles mit ADT zu machen (und zu verstellen). Aber in diesem Fall kommt man wohl ohne Zusatzapplikation nicht zum Ziel...

MfG
Andy F.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 20. Jun. 2006 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andy F. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andy!

ALso bei mir klappt das eigentlich ganz gut mit den Raumstempeln!
Bloß die Fensterstempel haben ein Problem! ;-)

Vielleicht postest Du mal Deine Zeichnung, damizt wir probieren können!?
Leichter zu verstehen is das Problem dann auch!
lG,

          mARTin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andy F.
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Andy F. an!   Senden Sie eine Private Message an Andy F.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andy F.

Beiträge: 91
Registriert: 06.11.2003

ADT 2006 (SP1),
WinXP prof (SP2),
P4 mit 3,0 GHz

erstellt am: 20. Jun. 2006 12:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Martin,

und wie machst Du das? Drehst Du die Raumstempel für jeden Plan extra zurecht (über Eigenschaften -> Anker)? Wieso gibts ein Problem mit den Fensterstempeln?

Beispiel muss ich erst basteln. Von dem aktuellen Projekt darf ich nix rausgeben.

MfG
Andy F.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thombach
Mitglied
Selbständig EDV Dienstleistungen


Sehen Sie sich das Profil von thombach an!   Senden Sie eine Private Message an thombach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thombach

Beiträge: 16
Registriert: 05.06.2006

ADT 2006 2007, FSC 1.7 GHz Centrino, 2GB Ram.

erstellt am: 20. Jun. 2006 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andy F. 10 Unities + Antwort hilfreich


Bemassungsausrichtung_von_gedrehten_Plaenen_aendern.zip


HowToADT-BemassungsausrichtungbeigedrehtenPlaenen.pdf

 
Hi,
vielleicht hilft Dir ja das Beispiel, das ich angehängt habe. Wenn ich Deine Frage richtig verstanden habe, dann sind die Gebäude teilweise eben schräg, wie im Beispiel BT2 - Auf dem Plan muß aber alles von unten zu lesen sein.
Das was ich hier mit der Bemassung beschrieben habe könnte genauso auch mit den Raumstempeln gemacht sein. Du musst dafür halt einfach eine eigene Zeichnung haben, die den eigentlichen Gebäudeplan als XREF enthält - mit oder ohne PNav ist egal.
Zip ist Musterprojekt

Die Zeile mit Schritt1: im PDF ist übrigens Blödsinn - das ist damals mal reingerutscht.

Vielleicht hilfts ja,
LG
Thomas

------------------
Thomas
.... und es geht doch mit ADT!

[Diese Nachricht wurde von thombach am 20. Jun. 2006 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von thombach am 20. Jun. 2006 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von thombach am 20. Jun. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andy F.
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Andy F. an!   Senden Sie eine Private Message an Andy F.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andy F.

Beiträge: 91
Registriert: 06.11.2003

ADT 2006 (SP1),
WinXP prof (SP2),
P4 mit 3,0 GHz

erstellt am: 21. Jun. 2006 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Thomas,

> Wenn ich Deine Frage richtig verstanden habe,
> dann sind die Gebäude teilweise eben schräg...
Nee, nich so ganz. Bei Flucht- und Rettungsplänen muss ich den Grundriss je nach Standort ausrichten. Wenn der Plan im Gebäude an einer Wand hängt, die nach Süden zeigt, dann muss im Grundriss Süden oben sein. Wird der Plan in 3 Treppenhäusern angebracht, hat man schnell mal 3 Varianten. Also 3 Layouts, Grundriss jeweils unterschiedlich gedreht, aber möglichst nur eine Beschriftung, die immer von unten lesbar ist.

MfG
Andy F.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

erstellt am: 21. Jun. 2006 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andy F. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich finde thombach hat schon den richtigen Weg aufgezeigt; es scheint mir die einzig effektive Möglichkeit zu sein.

Wenn du den Grundriss einmal erstellst die Raumstempel in desem dazufügst - dann die Grundrissansicht so oft wie benötigt durchkopierst - alles entsprechend drehst, und dann nur noch die Drehung der MV-Blöcke über Anker pauschal jeweils auf 0 zurückstellst, ist das IMHO schnell erledigt.


Tom

------------------
Inoffizielle ADT-Help-Site

Rome wasn't built in a day. But these days we just have one to do so.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andy F.
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Andy F. an!   Senden Sie eine Private Message an Andy F.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andy F.

Beiträge: 91
Registriert: 06.11.2003

ADT 2006 (SP1),
WinXP prof (SP2),
P4 mit 3,0 GHz

erstellt am: 21. Jun. 2006 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Tom,

wo würdest Du die Flächen erfassen, in den Gebäudemodulen oder in den Grundriss-Ansichten? Wenn die Raumstempel in den Gebäudemodulen stecken, wie kann ich sie dann in den Ansichten per Anker auf 0 drehen? Wenn ich die Raumstempel allerdings in den (gedrehten) Grundriss-Ansichten einfüge, müsste ich die Flächen mehrfach erfassen (in jeder Ansicht).

MfG
Andy F.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

erstellt am: 21. Jun. 2006 14:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andy F. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

die Flächen können im Gebäudemodul bleiben (da pack ich sie persönlich auch hin, da ich sie als Raum sehe, der ja z.b. eine Bodenoberfläche hat)

Die Bauteilbeschriftungen gehen auch über xrefs hinweg - das hat dir thombach ja mit der AEC-Bemassung als Tipp schon gegeben. Fläche im Gebäudemodul - Stempel in der Grundrissansicht. Die Flächen müssen nicht mehrfach erfasst werden - Think BIM

Tom

------------------
Inoffizielle ADT-Help-Site

Rome wasn't built in a day. But these days we just have one to do so.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andy F.
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Andy F. an!   Senden Sie eine Private Message an Andy F.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andy F.

Beiträge: 91
Registriert: 06.11.2003

ADT 2006 (SP1),
WinXP prof (SP2),
P4 mit 3,0 GHz

erstellt am: 21. Jun. 2006 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja super, jetzt hab ich es endlich geschnallt. Vielen Dank für Eure Geduld !!! Also Flächen ins Modul und Beschriftung in die Ansicht. Klappt einwandfrei. Jetzt erst beginne ich die Trennung von Fläche und Flächenbeschriftung zu mögen. War mir bisher unklar wozu das gut sein soll.

Dankeschööööööön!

Andy F.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andy F.
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Andy F. an!   Senden Sie eine Private Message an Andy F.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andy F.

Beiträge: 91
Registriert: 06.11.2003

ADT 2006 (SP1),
WinXP prof (SP2),
P4 mit 3,0 GHz

erstellt am: 22. Jun. 2006 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Noch eine Nachfrage: Die Zuordnung zu Flächengruppen geht bei mir nicht xref-übergreifend. Gibts dafür auch eine Lösung?
Ich habe die Flächen in den Gebäudemodul-Dateien, aber Auswertungen und Zusammenstellungen zu Flächengruppen würde ich gerne im Gesamtgrundriss (also in den Views) machen.

MfG
Andy F.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 22. Jun. 2006 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andy F. 10 Unities + Antwort hilfreich

Meines Wissens geht das erst ab ADT 2007.

sayonara
Torsten Möhlenhoff
ACAD-Systemhaus Bremen

------------------
Alles wirD guT

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz