Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  ADT 2005 Export zu ACAD 2004/2000

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ADT 2005 Export zu ACAD 2004/2000 (300 mal gelesen)
die_Pat
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von die_Pat an!   Senden Sie eine Private Message an die_Pat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für die_Pat

Beiträge: 81
Registriert: 12.03.2004

erstellt am: 30. Sep. 2004 15:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!
Versuche jetzt schon den ganzen Nachmittag, eine ADT 2005-Datei in eine ACAD-2004(wahlweise auch ACAD-2000)-Datei zu exportieren.
Ohne Erfolg. 
Zumindest was die in der Zeichnung enthaltenen Fenster-, Tür- und Treppenstempel angeht!
Die werden mir nämlich in der exportierten Zeichnung alle (!) auf den Ursprung 0,0,0 geschoben, was dort einen ziemlichen "Batzen" verursacht, der waaaaahnsinnig übersichtlich ist. So kann ich die Datei auf keinen Fall aus dem Haus geben!
An der ADT2005-Zeichnung liegt's glaub ich nicht, ich hab's zwischenzeitlich auch schon an ganz neuen Zeichnungen (+ verschiedenen Vorlagendateien) versucht: überall mit dem oben beschriebenen Ergebnis.
Auch wenn ich die AEC-Objekte vor dem Export über den CAD-Manager auflöse, gibt's dieses Ergebnis.
Weiß jemand Rat? Oder hatte schon das Problem?
Oder anders gesagt: WAS MACH ICH FALSCH?

Danke schon mal!

------------------
  die_Pat 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 30. Sep. 2004 16:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für die_Pat 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann würde ich es mal mit der guten alten AutoCAD-Dynamitstange versuchen. Mit dem Befehl URSPRUNG sollten sich die Bauteilstempel in "normale" AutoCAD-Blöcke zerlegen lassen (gleichmässige Skalierung für X,Y und Z (!!!) vorausgesetzt) und diese sollten auch bei einem Export nach AutoCAD an ihrer Posiotion erhalten bleiben. Das man danach die Original-ADT-Zeichnung wegen der zerlegten Bauteilstempel nicht mehr speichern sollte versteht sich von selbst!

sayonara
Torsten Möhlenhoff
ACAD-Systemhaus Bremen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

die_Pat
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von die_Pat an!   Senden Sie eine Private Message an die_Pat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für die_Pat

Beiträge: 81
Registriert: 12.03.2004

erstellt am: 01. Okt. 2004 08:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen, Torsten!
Die Holzhammermethode "Ursprung" ist gar nicht nötig! Dein Hinweis mit der gleichmäßigen Skalierung hat mich auf die richtige Spur gebracht. Kaum sind die Blöcke in x,y,z gleichmäßig skaliert, funktioniert's auch mit'm Export...
(Darauf muß man erstmal kommen!)
Danke!

U's sind unterwegs!

Schönen Tag und schönes Wochenende!

------------------
  die_Pat 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz