Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Allgemeines im Anlagenbau
  3D Drucker sinnvoll ?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Gemeinsame Anlagenplanung mit Autodesk AutoCAD Plant 3D und Autodesk BIM 360 Design
Autor Thema:   3D Drucker sinnvoll ? (3116 mal gelesen)
mattheofranco
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von mattheofranco an!   Senden Sie eine Private Message an mattheofranco  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mattheofranco

Beiträge: 9
Registriert: 18.04.2013

erstellt am: 18. Apr. 2013 22:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Leute,

ich bin dabei meine Proposal fuer meine Diplomarbeit zu schreiben.
Ich wuerde gerne über 3D Drucker schreiben.


Folgende Fragen stelle ich mir bzw Euch im Moment und wäre Euch für jede Hilfe sehr dankbar.

1. Haben Sie sich schon mal mit der Thematik „3D Drucker“ auseinandergesetzt?
2. Kennen Sie das Konzept des Rapid Prototyping im Allgemeinen?
3. Haben Sie schon den Druck von 3D Modellen in Auftrag gegeben?
4. Hätten Sie Interesse daran, die Arbeit mit 3D Druckern mal auszuprobieren?
5. Entwickeln Sie regelmäßig 3D Modelle in CAD Programmen?
6. Erwarten Ihre Kunden plastische oder virtuelle Modelle?
7. Haben Sie schon geprüft, ob Sie mit Hilfe von 3D Druckern ihre eigenen Arbeitsprozesse verbessern oder zusätzlichen Kundennutzen schaffen können?
8. Glauben Sie, dass Druckergebnis und Arbeitsaufwand (3D Modelle erstellen und für Druck vorbereiten) in angemessenem Verhältnis zu einander stehen?
9. Glauben Sie, dass Ihre Kunden für die Erstellung von 3D Modellen einen Aufpreis bezahlen würden?
10. Wie groß müssten die Modelle sein, die Ihr 3D Drucker drucken kann? 15cm x 15cm x 15cm; 20 cm x 20cm x 20cm; eher 50cm x 50cm x 50cm
11. Wäre es für Sie wichtig, in mehreren Farben gleichzeitig drucken zu könne?
12. Würde für Ihre Modelle Kunststoff als Werkstoff ausreichend sein?
13. Was wären Sie bereit für einen 3D Drucker zu bezahlen?

Ich denke der Kostenounkt spielt für Studenten eine sehr große Rolle. modell wie der makerbot (www.makerbot.com) kosten ca 2000 €.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 19. Apr. 2013 08:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mattheofranco 10 Unities + Antwort hilfreich

>>Abiturient ... Diplomarbeit

Du solltest alle paar Jahre mal Dein Profil aktualisieren.

>>Ich wuerde gerne über 3D Drucker schreiben.

Hast Du schon konkretere Vorstellungen zum Thema?

1 - ja
2 - ja
3 - ja
4 - nein, zu seltener Bedarf
5 - ja
6 - Virtuelle Modelle und fertigungsreife Prototypen, keine artfremden Materialien
7 - ja
8 - ja
9 - nein
10 - 50, teilweise noch größer
11 - nein
12 - in den meisten Fällen ja
13 - kein Bedarf, bevorzugen externe Dienstleistung

------------------
Rainer Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mattheofranco
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von mattheofranco an!   Senden Sie eine Private Message an mattheofranco  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mattheofranco

Beiträge: 9
Registriert: 18.04.2013

erstellt am: 19. Apr. 2013 19:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke!. Sonst orgendjemand ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nachtaktiv
Mitglied
Stahlformenbauer


Sehen Sie sich das Profil von Nachtaktiv an!   Senden Sie eine Private Message an Nachtaktiv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nachtaktiv

Beiträge: 49
Registriert: 21.08.2006

Win7 prof. 64bit, I5-660
MDT1.3-MDT2009
Inventor 7-2009
Inventor 2010-2011 Tooling
Inventor 2012 PDSU
HyperMill V5.4-V2011
LergoCad/Reliefdesigner
Hcam7

erstellt am: 19. Apr. 2013 19:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mattheofranco 10 Unities + Antwort hilfreich

Du wirst viele Anregungen und Informationen auf der Rapid Prototyping Messe in Erfurt vom 14-15.05.2013 finden.
Dieses Thema ist unglaublich Umfangreich. Teilweise werden in solchen Verfahren schon Serienteile hergestellt.
Für uns werden 3D-Drucker erst dann sinnvoll wenn wir Metallteile anbieten könnten. Aber bei diesen Verfahren wie Laser-Sintern sind die Preise und auch die Anschaffungskosten noch extrem. (Lohnt sich eher für den Formenbau)
Unsere "Muster" wären in einem Bereich bis 30mm und hätten dann teilweise Strukturen im 1/100 Bereich. Zur Zeit noch nicht wirklich zu lösen. Eventuell Mikro-Laser-Sintern. Ich schätze da werden aber noch ein paar Jahre ins Land ziehen.
Ansonsten ist schon unglaublich gut zu sehen wie die Preise immer günstiger werden. Auf der Intermodellbau jetzt schon 3D-Drucker für den Hausgebrauch.

Kleine Anmerkung. Wir fertigen auch Gravuren und unsere Software liefert z.B. nur eine Draufsicht. Als Ausgabeformat hätten wir dann z.B. nur STL und dabei je nach Auflösung Dateien zwischen 400kbyte und 300Mbyte die du in keinen CAD sinnvoll benutzen bzw. einen richtigen 3d-Solid erzeugen könntest.
Da würde man dann z.b. nur einen ballige FLäche mit Gravur ausdrucken, aber keinen richtigen Körper zum Anfassen.

mfg. Wolf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Micha Knipp
Ehrenmitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Micha Knipp an!   Senden Sie eine Private Message an Micha Knipp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Micha Knipp

Beiträge: 1758
Registriert: 06.06.2001

erstellt am: 19. Apr. 2013 22:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mattheofranco 10 Unities + Antwort hilfreich

1 - ja
2 - ja
3 - ja
4 - nein, ich habe einen ;-)
5 - ja
6 - beides
7 - ja
8 - ja
9 - ja
10 - 200 (mm - bin ja kein Schreiner)
11 - nein
12 - ja
13 - <100.000,-

------------------
Gruß aus Leverkusen
Micha Knipp

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mattheofranco
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von mattheofranco an!   Senden Sie eine Private Message an mattheofranco  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mattheofranco

Beiträge: 9
Registriert: 18.04.2013

erstellt am: 21. Apr. 2013 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi, danke für Deine Hilfe! Dard ich fragen was du beruflich machst ? hat sonst noch jemand eine Meinung ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nachtaktiv
Mitglied
Stahlformenbauer


Sehen Sie sich das Profil von Nachtaktiv an!   Senden Sie eine Private Message an Nachtaktiv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nachtaktiv

Beiträge: 49
Registriert: 21.08.2006

Win7 prof. 64bit, I5-660
MDT1.3-MDT2009
Inventor 7-2009
Inventor 2010-2011 Tooling
Inventor 2012 PDSU
HyperMill V5.4-V2011
LergoCad/Reliefdesigner
Hcam7

erstellt am: 21. Apr. 2013 22:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mattheofranco 10 Unities + Antwort hilfreich

Du meinst mich?
Ich arbeite als Stahlformenbauer  im Bereich Zinkdruckguß.
Speziell mache ich bei uns im Hause die technischen Gravuren

MfG. Wolf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)



Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2571
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2013
verschiedene Rechner

erstellt am: 21. Apr. 2013 23:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mattheofranco 10 Unities + Antwort hilfreich

1. ja
2. ja
3. ja
4. Drucker steht schon hinter mir
5. ja
6. beides
7. ja
8. ja
9. ja
10. gemischt
11. eher nein
12. ja
13. je nach Größe / Auflösung / Folgekosten / Nutzen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mattheofranco
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von mattheofranco an!   Senden Sie eine Private Message an mattheofranco  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mattheofranco

Beiträge: 9
Registriert: 18.04.2013

erstellt am: 22. Apr. 2013 20:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Rainer, externe Dienstleistungen sind teuer oder nicht ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

farahnaz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 2413
Registriert: 24.04.2007

CAE, Test, NPD

erstellt am: 24. Apr. 2013 17:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mattheofranco 10 Unities + Antwort hilfreich

1. Ja
2. Ja
3. Ja
4. Ja
5. Ja
6. eher virtuell
7. Ja
8. Ja
9. Nein
10. Wir haben einen alten Kleinen SW und einen Neuen
11. Mit Farbe kann man zB FE Ergebnisse auf ein Teil mappen
12. Nein

------------------
Grüße, Moe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mattheofranco
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von mattheofranco an!   Senden Sie eine Private Message an mattheofranco  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mattheofranco

Beiträge: 9
Registriert: 18.04.2013

erstellt am: 24. Apr. 2013 19:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi, was machst Du beruflich ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)



Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2571
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2013
verschiedene Rechner

erstellt am: 24. Apr. 2013 21:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mattheofranco 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mattheofranco:
Hallo Rainer, externe Dienstleistungen sind teuer oder nicht ?

Ein interner Drucker ist oft noch teurer; aber die einzelnen Jobs müssen nicht umständlich genehmigt werden. Dazu kommt noch ein Geschwindigkeitsvorteil.


Viele Grüße

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Micha Knipp
Ehrenmitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Micha Knipp an!   Senden Sie eine Private Message an Micha Knipp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Micha Knipp

Beiträge: 1758
Registriert: 06.06.2001

erstellt am: 24. Apr. 2013 22:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mattheofranco 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe, bevor wir unseren Drucker kauften, mehrere Monate lang eine Liste erstellt, die die aktuellen Arbeiten beinhaltete und die Kostenseite der verschiedenen Fertigungsmethoden (konventionelle Eigenfertigung, Auftragsdruck, Selbstdruck) gegenüberstellte. Bei für uns typische Teile kam im Mittel heraus: Auftragsdruck: Faktor 0,5 zur konv. Eigenfertigung, Selbstdruck Faktor 0,1 bis 0,05 zu Auftragsdruck.

------------------
Gruß aus Leverkusen
Micha Knipp

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

farahnaz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 2413
Registriert: 24.04.2007

CAE, Test, NPD

erstellt am: 01. Mai. 2013 17:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mattheofranco 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mattheofranco:
Hi, was machst Du beruflich ?

falls du mich fragst, ich bin Ingenieur in Autoindustrie.

------------------
Grüße, Moe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 01. Mai. 2013 20:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mattheofranco 10 Unities + Antwort hilfreich

>>Hallo Rainer, externe Dienstleistungen sind teuer oder nicht ?

Ich schließe mich grundsätzlich Michael an.
Entscheidend ist aber die Frage, wie oft man ein Gerät einsetzt.
Bei geringer Nutzung bleibt der externe Dienstleister durchaus wirtschaftlich.

------------------
Rainer Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mattheofranco
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von mattheofranco an!   Senden Sie eine Private Message an mattheofranco  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mattheofranco

Beiträge: 9
Registriert: 18.04.2013

erstellt am: 08. Mai. 2013 23:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke fuer die Antwort!

Ich habe eine Umfrage erstelle, wäre Euch dankbar wenn Ihr euch durchklicken koenntet

https://s.qualtrics.com/SE/?SID=SV_43mv4odkDx8alAV&Preview=Survey&BrandID=qtrial

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mattheofranco
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von mattheofranco an!   Senden Sie eine Private Message an mattheofranco  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mattheofranco

Beiträge: 9
Registriert: 18.04.2013

erstellt am: 14. Mai. 2013 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

koenntest du vlt die umfrage ausfuellen dauert 2 minuten und vlt mit deiner peer group teilen ?

https://qtrial.qualtrics.com/SE/?SID=SV_43mv4odkDx8alAV


Wäre Dir sehr dankbar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

A65
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von A65 an!   Senden Sie eine Private Message an A65  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A65

Beiträge: 415
Registriert: 22.09.2010

Inventor 2010

erstellt am: 25. Jul. 2013 12:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mattheofranco 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

3D-Drucker kenne ich schon seit den Zeiten, als diese noch per Aushärtung der Kontur durch einen Laserstrahl in einem "Kunstharz-Schleimbad" erstellt wurden und immer glaskar waren.
Kostete damals ein Schweinegeld und die 3D-Modelle waren sch....empfindlich und zerbrechlich.
Die Kunden bestanden aber trotzdem darauf, da es sich hauptsächlich um spezifisch angepasste Behälter für die automatische Fertigung von Motoren und Motorenkomponenten handelte.
Da benötigte man halt "Hardware-Muster" um auszuprobieren, ob der Roboter wirklich die Teile so zu fassen bekam wie es sich der Konstrukteur in der Theorie vorgestellt hatte.

Heute sind die Drucker natürlich wesentlich leistungsfähiger und vor allem dramatsch preiswerter, dafür sind die gängigen 3D-Drucker zu klein für die benötigten 1 : 1 -Modelle.
Also werden sowohl die Behälter, als auch die darin fixierten Bauteile in gleichem Maßstab verkleinert, damit diese überhaupt gedruckt werden können und auf Praxistauglichkeit ausprobiert.

Dies nur mal ganz allgemein vorweg, da die Werbefilmchen mit denen man als Student so bombardiert wird, doch kräftig an der praktischen Nutzung vorbeigehen.
Sorry, aber ich bin bei dem Thema immer ein wenig "angefressen, weil sich die Vertreter für 3D-Drucker sich im Moment wohl wie die Karnickel vermehren und gar nicht so schnell abgewimmelt werden können, wie Neue auftauchen.

zu 1) siehe Text
zu 2) dito
zu 3) ja, und das schon seit 15 Jahren
zu 4) Nein, da derzeit in einer ganz anderen Branche tätig
zu 5) Benutzt denn wirklich noch jemand freiwillg 2D-Programme? Hier im Inventor-Forum sind alle 3D-Anwender.
zu 6) Einige Kunden schon, aber bei Federn machen 3D-Modelle zum Ausprobieren wenig Sinn, ist wohl eher eine Spielerei für die Einkäufer die damit prunken wollen
zu 7) Im Maschinenbau reichen die Simulationsmöglichkeiten des 3D-CAD eigentlich völlig aus
zu 8) Für diverse Funktionsmodelle der Endprodukte möglicherweise, aber hauptsächlich um Nicht-Fachleute (Kaufleute, Designer) davon zu überzeugen
zu 9) Gibt es denn Kunden die einen solchen Mehraufwand honorieren? ich kenne jedenfalls keine Kunden die dafür extra zahlen wollen.
zu 10)für meine Zwecke eher 1200 x 800mm
zu 11)Für Designer und zu Marketing-Zwecken mit Einschränkung erstrebenswert, ansonsten erstellt man besser mit Raytracing "lebensechte" Modelle für den Katalog
zu 12)Nein, da würde ich schon echten Stahl mit den gleichen physikalischen Eigenschaften benötigen
zu 13)Die Frage stellt sich aus o.g. Gründen nicht

Gruß

Reimund 
         

 

------------------
Wenn jemand sagt das er voll und ganz hinter Dir steht, dann tut er dies oft nur um Dir besser in den Hintern treten zu können

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2116
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 28. Jul. 2013 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mattheofranco 10 Unities + Antwort hilfreich

ok ich auch noch, man will doch die "Jungen Wilden" unterstützen...

zu 1. ja
zu 2. ja
zu 3. nein
zu 4. ja
zu 5. ja
zu 6. virtuelle Modelle?
zu 7. ja
zu 8. nein
zu 9. nein
zu 10. 60.000 x 40.000 x 40.000 mm 
zu 11. nein
zu 12. 
zu 13. will keinen, brauche keinen, würde deshalb auch nichts zahlen wollen...

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marki76
Mitglied
Lehrer

Sehen Sie sich das Profil von Marki76 an!   Senden Sie eine Private Message an Marki76  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marki76

Beiträge: 9
Registriert: 10.07.2014

erstellt am: 21. Aug. 2014 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mattheofranco 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich denke es kommt ganz darauf an, wie oft und wofür du ihn nutzen würdest. Ich komme besser dabei weg, wenn ich die wenigen Sachen im Druckershop drucken lasse. Qualitativ auch einfach hochwertiger.

------------------
"Wir alles müssen das Leben meistern. Aber die einzige Art, es zu meistern, besteht darin, es zu lieben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz