Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD ObjectARX und .NET
  Plugin zur Stationierung von Achsen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Plugin zur Stationierung von Achsen (442 mal gelesen)
calimero mS
Mitglied
Bauingenieur

Sehen Sie sich das Profil von calimero mS an!   Senden Sie eine Private Message an calimero mS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für calimero mS

Beiträge: 4
Registriert: 03.01.2018

Autocad 2017 Basisversion

erstellt am: 03. Jan. 2018 21:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Measure.zip

 
Hallo,

im letzten Jahr habe ich mich in die ObjectARX-API eingearbeitet und dabei ein paar Tools programmiert, die ich hier gerne vorstellen würde.
Hauptsächlich handelt es sich dabei um Funktionen die in der Basisversion von AutoCAD fehlen.

- Koordinatenbeschriftung (nicht Bemaßung)
- Neigungsbeschriftung
- Grundlagen der Stationierung
      -> Gesamte Achse stationieren
      -> Einzelne Absteckpunkte stationieren
      -> Einzelne Stationen abstecken

Die Funktionen sind in einer DLL zusammengefasst. Eine Hilfedatei ist in dem ZIP-File enthalten.

Getestet habe ich die Funktionen bereits und kann sagen, dass sie soweit stabil laufen.
Teilweise benutze ich die Funktionen auch schon bei der Arbeit, aber gerade beim Stationieren überprüfe ich dann lieber nochmal, ob die Stationen auch wirklich passen.
Alternative war hier sonst über eine Pfadanordnung die Stationen auf der Achse antragen, was ziemlich aufwendig ist.
Meine Kollegin hat auch schon die ersten Versuche hinter sich und ich würde sagen, es ist besser als nichts

Daher würde ich freuen wenn es hier jemanden gibt, der so etwas bei der Arbeit oder privat braucht und Lust hat das einmal auszuprobieren.

Gruß
Calimero


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rexxitall
Mitglied
Dipl. -Ing. Bau


Sehen Sie sich das Profil von rexxitall an!   Senden Sie eine Private Message an rexxitall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rexxitall

Beiträge: 245
Registriert: 07.06.2013

Various: systems, Operating systems, cad systems, cad versions, programming languages.

erstellt am: 06. Feb. 2019 17:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für calimero mS 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi
Die Zip enthält weder eine Hilfe noch den Source
Sollen wir wirklich eine DLL einfach mal so ins CAD laden ?
Denk mal nicht 
Lieben Gruß
Thomas


------------------
Wer es nicht versucht, hat schon verlorn 
Und bei 3 Typos gibts den vierten gratis !
<<< not for sale !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

calimero mS
Mitglied
Bauingenieur

Sehen Sie sich das Profil von calimero mS an!   Senden Sie eine Private Message an calimero mS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für calimero mS

Beiträge: 4
Registriert: 03.01.2018

Autocad 2017 Basisversion

erstellt am: 08. Feb. 2019 20:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


HelpMeasure.pdf

 
Moin Thomas,

vielen Dank für die Rückmeldung.
die Hilfe-Datei habe ich vergessen bei der letzten Änderung mit hochzuladen,
ich habe sie nochmal in den Anhang gepackt.
Von einer "Source"-Datei war nie die Rede. Was dagegen spricht eine DLL-Datei
in Autocad zu laden verstehe ich nicht ganz, da es nur zwei Wege gibt ein
Plug-In in Autocad zu laden und das ist einer davon, also absolut üblich.

Gruß
Calimero

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rexxitall
Mitglied
Dipl. -Ing. Bau


Sehen Sie sich das Profil von rexxitall an!   Senden Sie eine Private Message an rexxitall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rexxitall

Beiträge: 245
Registriert: 07.06.2013

Various: systems, Operating systems, cad systems, cad versions, programming languages.

erstellt am: 12. Mrz. 2019 14:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für calimero mS 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
Was dagegen spricht ist ganz einfach die Tatsache, das niemand weis was die dll wirklich macht. Eine meiner .net DLLs für Autocad macht da "sonderbare" Sachen  Gewollt ! Das reicht vom ausführen von VBS Scripten, der Task und Prozesserzeugung, der interprozesskommunikation  bis zu SQL Datenbankabfragen. Das die sich nicht mit der USB Kaffeemaschine verbindet ist auch so ziemlich alles  .oO(Obwohl wär mal ne Idee...)
Ohne Quelltext oder offiziellen Autodesk Verteiler lad ich nix in Autocad. Klar kann man sowas erst decompilieren, da gibt es auch für .net witzige Tools. Nur grenzt das an mehr Geschäft, als die paar Koordinatenblöcke etc. selbst mal eben zu programmieren. Das ist bestenfalls eine lästige Fleißarbeit aber kein Hexenwerk. Da kann man für so Minnitools auch den Quelltext beilegen oder auf Github etc hochladen. Lieben Gruß Thomas

------------------
Wer es nicht versucht, hat schon verlorn 
Und bei 3 Typos gibts den vierten gratis !
<<< not for sale !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz