Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Adobe Acrobat 3D u. Professional
  Acrobat 3D v7.1 unter Windows 7 (32-Bit)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Acrobat 3D v7.1 unter Windows 7 (32-Bit) (1688 mal gelesen)
petloc
Mitglied
Konstrukteur / Leiter Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von petloc an!   Senden Sie eine Private Message an petloc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für petloc

Beiträge: 11
Registriert: 07.01.2013

erstellt am: 10. Jul. 2013 21:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Adobe bietet seit einigen Wochen u.a. das Programm Acrobat 3D v7.0 kostenlos (samt Seriennummer) zum Download an. Es gibt auf der Downloadseite zwar einen Hinweis, dass nur User zum Download berechtigt sind, die das Programm erworben haben  (ich stelle mein Auto auch nicht mit offenen Türen und steckendem Zündschlüssel auf einem öffentlichen Parkplatz ab und lege einen Zettel auf den Fahrersitz mit dem Hinweis 'Dieses Fahrzeug darf nur vom ursprünglichen Käufer benutzt werden!'. Es würde sicher nicht lange da stehen oder ich bekäme eine Ticket wegen §14-2 StVO'.) Ich verwende das Programm ausschließlich für private Zwecke, deswegen kann ich mit diesem Hinweis auch nicht besonders viel anfangen.

Aber jetzt zur eigentlichen Frage:
Acrobat 3D v7 funktioniert einwandfrei... allerdings genau ein (1) mal. Unter Windows 7 Home Premium 32-Bit erhalte ich dann die Fehlermeldung:
"Acrobat konnte die Datei "xxxx" nicht öffnen ....."
auch nach Rechner Neustart.

Acrobat 3D v7 deinstallieren und neu installieren ... das selbe Spiel. Anscheinend hinterlässt v7 irgendwo (Registry?) einen Eintrag, der zu dem Problem führt.

Ich habe mir Acrobat 3D unter einer virtuellen XP-Maschine (VMware Player) installiert, da klappt alles wunderbar.

Ich hab' auch schon im Forum http://www.acronaut.de/ versucht zu recherchieren, aber eine Registrierung ist dort - warum auch immer - nicht möglich. Der Forum-Betreiber antwortet seit über fünf Monaten nicht auf meine Anfrage.

Klar ist: diese 'alte' Version wurde nicht für Win 7 geschrieben. Wenn das Programm grundsätzlich den Dienst verweigern würde, wäre das auch nachvollziehbar und ich würde hier nicht posten. Eigenartig ist aber, dass die v7 ja grundsätzlich funktioniert, aber eben nur genau 1 mal. Ich hab's auch schon im XP Kompatibiltätsmodus, 'Ausführen als Administrator' und allen möglichen anderen Einstellungen probiert, aber immer das gleiche Ergebnis.

Hat jemand ähnliche Probleme oder gibt's sogar eine Lösung dafür? Ist jetzt für mich nicht wirklich lebenswichtig, aber halt eben lästig.

Vielleicht kennt jemand einen Trick.

Danke.

Gruß

Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 11. Jul. 2013 09:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für petloc 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter,

schau mal in der Windows Ereignisanzeige nach. Hier könnte detaillierter stehen, was ihm fehlt. Ich hatte auch schon mit älteren Programmen Probleme. Hierbei war meist die geänderte Berechtigungsstruktur das Problem.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

petloc
Mitglied
Konstrukteur / Leiter Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von petloc an!   Senden Sie eine Private Message an petloc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für petloc

Beiträge: 11
Registriert: 07.01.2013

erstellt am: 12. Jul. 2013 18:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Rick,

erst mal danke für deine Nachricht. Ich hab' die Ereignisprotokolle mal durchgesehen, nachdem ich das Programm benutzt habe. Acrobat 3D hinterlässt dort leider keinerlei Spuren. Ich habe das Programm auch schon mehrmals installiert, deinstalliert etc., u.a. auch in einem eigenen Ordner (nicht unter Windows\Programme). Das mit den geänderten Berechtigungsstrukturen kann ich nur bestätigen und ich vermute auch, dass es daran liegt, weil das Programm nach einer Neuinstallation ja 1-mal genau das tut, was es soll. Es kann also kein grundsätzliches Kompatibilitätsproblem sein.

Gerade ältere Programme schreiben gerne mal irgendwas in eine INI-Datei im Programmverzeichnis. Als Benutzer mit eingeschränkten Rechten geht das aber nicht, dann gibt's Fehler. Kann aber auch sein, dass irgendwas in die Registry geschrieben wird (das erscheint mir wahrscheinlicher, denn das mit den INI-Dateien ist schon sehr lange her) aber möglicherweise in HKEY_LOCAL_MACHINE, was als Standard-User auch nicht möglich ist. Dafür gibt's ja bekanntlich HKEY_CURRENT_USER, aber manche - auch neuere - Programme (nein, eigentlich nicht die Programme, sondern die Programmierer) machen das immer noch falsch. Da kenne ich einen ganz aktuellen Fall mit einer sauteueren CAS-Software.

Ich kann jetzt aber damit mal leben, das ist für mich privat eh nur eine Spielerei. Wenn ich dann mal eine 3D-PDF brauche (wie kürzlich für meinen Sohn), kann ich die auch an meinem Arbeitsplatz in der Firma erstellen. Da haben wir eine aktuelle Acrobat 3D-Version.

Nochmal Danke für deine Mühe und Grüße

Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Product Engineer (m/w/d)

Wir sind die deutsche Tochtergesellschaft eines multinationalen, inhabergeführten Familienkonzerns der Automobilzulieferindustrie. Als innovatives und expandierendes Unternehmen arbeiten wir im Bereich Entwicklung und Produktion der Innenausstattung mit allen großen Automobilherstellern weltweit zusammen. Unsere Produktpalette umfasst u. a. Interior Lighting, Elektronik, Dachhimmel und Soft Trim, Türverkleidungen und Hard Trim, Cockpits und Konsolen und weitere Kunststoffteile....

Anzeige ansehenProjektmanagement
petloc
Mitglied
Konstrukteur / Leiter Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von petloc an!   Senden Sie eine Private Message an petloc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für petloc

Beiträge: 11
Registriert: 07.01.2013

erstellt am: 12. Jul. 2013 20:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nachtrag:

Ich habe Acrobat 3D deinstalliert und nochmal neu in ein Verzeichnis D:\Programme\... installiet (Platte ist partitioniert) und die Rechte für das Verzeichnis mal auf 'Jeder' 'Vollzugriff' gesetzt. Genau der selbe Effekt:

    Nach dem ersten Start von Acrobet 3D kann ich eine STL-Datei in eine 3D-PDF umwandeln.
    Wird Acrobat beendet und neu gestartet, erhalte ich beim Einlesen der Datei genau die weiter oben beschriebene Fehlermeldung

Das Ereignisprotokoll enthält keine Meldungen dazu.

Ich denke, dass ich jetzt aufgeben werde, da sich der Zeitaufwand im Verhältnis zum Einsatzzweck nicht mehr rentiert.

Gruß

Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz