Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Adobe Acrobat 3D u. Professional
  Adobe Reader verändert Bemaßungs-Zahlen beim Ausdruck

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Adobe Reader verändert Bemaßungs-Zahlen beim Ausdruck (1217 mal gelesen)
Supersoft
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Supersoft an!   Senden Sie eine Private Message an Supersoft  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Supersoft

Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2013

erstellt am: 13. Feb. 2013 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

wir erhalten von unseren Kunden CAD-Zeichnungen in diversen Formaten, u.a. auch als PDF.
Auf einem Rechner mit Win XP und dem aktuellen Adobe Reader 10.1.5 passiert ab und zu folgendes:
Auf dem Ausdruck auf einem HP OfficeJet Pro K8600 werden die Bemaßungen der X-Achse verändert, jede Ziffer einer Zahl wird um 1 runtergezählt, aus 0 wird ein Doppelpunkt.
Beispiel: eine Zeichnung hat diverse horizontale & vertikale Maßangeben - die vertikalen sind alle o.k., bei den horizontalen wird 275 als 164 gedruckt, 760 als 65:
Am Bildschirm sieht man die korrekten Zahlen.
Das passiert meist nur beim ersten Ausdruck, druckt man das PDF auf einem anderenn Drucker oder nochmal auf dem o.g. HP OfficeJet Pro K8600, dann stimmen die Angaben.
Eine konkrete PDF-Datei von heute früh hatte 3 Fonts: Helvetica & Arial MT (beide nicht eingebettet und auch nicht lokal installiert als auch eine IsoNorm...-Schrift, die aber eingebettet ist.
Die veränderten Zahlen sind vmtl. in Helvetica/ArialMT, die IsoNorm...-Schrift wird nur im Planstempel genutzt.
Hat das schon mal jemand gehabt, dass bei Ausdrucken Zeichen verändert werden?

Danke & Gruß
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

niku
Ehrenmitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von niku an!   Senden Sie eine Private Message an niku  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für niku

Beiträge: 1551
Registriert: 19.08.2007

Win7 U x64
HP Z820-LC
Quadro 6000 + TESLA C2050
-------------
ADOBE CS6
NEM Allplan 2013
ADESK BDSU 2014
MAXON C4D R13
E-ON VUE 11

erstellt am: 13. Feb. 2013 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Supersoft 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Michael,

bitte darum, dass Schriften grundsätzlich eingebettet werden.
Wir haben zwischenzeitlich die von unseren Planungspartnern vornehmlich benutzen fonts zusätzlich auf allen Systemen eingerichtet, so dass auch mal nicht Eingebettes i.d.R. sauber gedruckt wird.

------------------
Saludo niku y carlos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Sportwissenschaftler / Physiotherapeut (m/w/d) Sanitätshaus
<...
Anzeige ansehenPhysiotherapie
Supersoft
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Supersoft an!   Senden Sie eine Private Message an Supersoft  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Supersoft

Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2013

erstellt am: 13. Feb. 2013 14:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo niku,
danke für die Antwort. beides ist schon in die Wege geleitet.
Ich fand den Effekt mit dem Ändern der Ziffern so seltsam, dass ich das unbedingt mal für die Nachwelt posten wollte - in der Hoffnung, dass das jemand schon mal gelöst hat oder die genaue Ursache kennt.
Ich werde später mal noch schreiben, ob die Schrifteninstallation das Problem wirklich gelöst hat.
Danke & Gruß
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz