Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Adobe Acrobat 3D u. Professional
  Drehpunkt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Drehpunkt (8324 mal gelesen)
merlin74
Mitglied
Informatiker


Sehen Sie sich das Profil von merlin74 an!   Senden Sie eine Private Message an merlin74  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für merlin74

Beiträge: 118
Registriert: 09.03.2004

Dell Precision 490, Xeon 5160 3.00 GHz, 8 GB RAM, Catia R16 - R17, Windows XP x64 SP2

erstellt am: 24. Nov. 2009 09:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Miteinander,

gibt es im Acrobat 3D die Möglichkeit den Drehpunkt für das 3D-Teil zu setzen (wie im CATIA mit der mittleren Maustaste z.B.)?

Danke schon mal.

Grüße

Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

khaas
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von khaas an!   Senden Sie eine Private Message an khaas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für khaas

Beiträge: 12
Registriert: 08.01.2009

erstellt am: 24. Mrz. 2010 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für merlin74 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jürgen,
geht schon, nur leider etwas komplizierter als in CATIA ...
- Alle Teile ausblenden, bis auf das, auf welches der Mittelpunkt soll
- RMT -> Seitenbreite
--> Der Drehmittelpunkt liegt jetzt im Mittelpunkt des dargestellten Teils, dort bleibt er auch wenn du Teile wieder einblendest

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

merlin74
Mitglied
Informatiker


Sehen Sie sich das Profil von merlin74 an!   Senden Sie eine Private Message an merlin74  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für merlin74

Beiträge: 118
Registriert: 09.03.2004

Dell Precision 490, Xeon 5160 3.00 GHz, 8 GB RAM, Catia R16 - R17, Windows XP x64 SP2

erstellt am: 24. Mrz. 2010 15:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo khaas,

ist zwar ein wenig umständlich, aber funktioniert. Super!

Danke dir.

Grüße

Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tim2007
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tim2007 an!   Senden Sie eine Private Message an Tim2007  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tim2007

Beiträge: 143
Registriert: 02.01.2007

erstellt am: 23. Jul. 2012 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für merlin74 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Kollegen,

hier die wirkliche Funktion:

1. RMT
2. Werkzeuge
3. Kameraeigenschaften
4. Modelauswählen

Aus der Funktion rauskommen mit Click auf x.

Fertig.

Grüße, Tim

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Gawin
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Blechschlosser Metallbauermeister



Sehen Sie sich das Profil von Andreas Gawin an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Gawin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Gawin

Beiträge: 3537
Registriert: 24.02.2006

Inventor 2019 SP3
AutoCad Mechanical 2019
WIN10-64
32 GB
Nvidia Geforce GTX 1080TI
SpacePilot Pro
Spacemouse Enterprise

erstellt am: 02. Sep. 2013 18:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für merlin74 10 Unities + Antwort hilfreich

Noch eine schnelle Möglichkeit: RMT auf den Eintrag im Strukturbaum oder den Modellbestandteil im Fenster und "Teileoptionen/Teil zoomen" wählen. Dass gezoomte Teil stellt automatisch den neuen Rotationsmittelpunkt dar. Sehr praktisch bei grossen Anlagen.

Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CNC-Dreher & CNC-Fräser (m/w/d)

Seit über 30 Jahren stehen wir für Exzellenz in den Bereichen Drehen, Fräsen, Schweißen. Auf unsere Präzision verlassen sich Kunden aus der Industrie und dem Handwerk (Maschinenbau, Automobilindustrie). Als inhabergeführtes Unternehmen sind wir unabhängig, persönlich und flexibel.

Innovatives, mittelständisches Maschinenbau-Unternehmen in Kleinwallstadt sucht ab sofort zwei ...

Anzeige ansehenMetallhandwerk
weinel
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von weinel an!   Senden Sie eine Private Message an weinel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für weinel

Beiträge: 459
Registriert: 04.09.2002

erstellt am: 28. Sep. 2017 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für merlin74 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn man sehr lange Einzelteile hat, dann ich es schon sehr umständlich immer über die Kameraeinstellung eine Fläche zu definieren, damit man sinnvoll drehen kann. Ich will fast nicht glauben, dass das nicht besser geht.
Da ist eDrawings um Welten besser.
Oder gibt es noch einen Tipp wie ich ein Einzelteil besser drehen kann. Wenn man ein langes Teil herzoomt und dann dreht ist es immer verschwunden, da der Drehpunkt außerhalb des gezommten Bereiches liegt. Damit ist für mich 3DPFD praktisch unbrauchbar ....

------------------
Gruß weinel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz