Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SOFiCAD
  Zufriedenheit SOFiCAD

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zufriedenheit SOFiCAD (2697 mal gelesen)
Butterbrot1
Mitglied
Statiker


Sehen Sie sich das Profil von Butterbrot1 an!   Senden Sie eine Private Message an Butterbrot1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Butterbrot1

Beiträge: 10
Registriert: 22.08.2014

erstellt am: 23. Sep. 2014 21:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute
Ich bin auf der Suche nach einem Ingenieurbau Aufsatz und wollte nachfragen wie zufrieden ihr mit SOFiCAD seit?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 25. Sep. 2014 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Butterbrot1 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

betretenes Schweigen. 

Das mag daran liegen, dass nicht so richtig spezifiziert wurde, um was es dir bei einer Ingenieurbau-Applikation hauptsächlich geht. Weites Feld!

Für den Anfang:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum337/HTML/000027.shtml
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum337/HTML/000011.shtml

Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Butterbrot1
Mitglied
Statiker


Sehen Sie sich das Profil von Butterbrot1 an!   Senden Sie eine Private Message an Butterbrot1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Butterbrot1

Beiträge: 10
Registriert: 22.08.2014

erstellt am: 25. Sep. 2014 08:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Links. Speziell suche ich einen Aufsatz für Bewehrung. Ich arbeit seit 20 Jahren mit Autocad, aber Bewehrung habe ich seit Jahren nicht mehr gezeichnet. Das haben bei meinem alten Büro die Techniker gemacht. Aber ich will mich jetzt selbständig machen und deswegen benötige ich eine Software wo ich kleine Projekte selbst machen kann. Große werden fremd vergeben. Da ich Autocad sehr gut kenne, wäre mir am liebsten ein Aufsatz für Schalung und Bewehrung und da bin ich auf Soficad gestoßen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 25. Sep. 2014 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Butterbrot1 10 Unities + Antwort hilfreich

Applikationen wie SOFiCAD, Artifex, (Structural Detailing), Autodesks Advance Concrete und wie sie alle heißen, bieten Vor- und Nachteile, die von jedem sehr individuell bewertet werden:
Kosten, Kauf oder Leasing, Erlernbarkeit, Erfahrung, Support, Skalierbarkeit, Branchen-Fokus, allg. Schnittstellen und solche zur Statik, usw.

Darüber hinaus verfolgen sie meist unterschiedliche Ansätze was die Erstellung von Bewehrung angeht. Die einen bleiben relativ nah an der AutoCAD-üblichen Philosophie, die andern nutzen es lediglich als Anzeigeprogramm für ihre Datenbank.
Die Anwenderzufriedenheit ist meiner Meinung nach gekoppelt daran, wie Anwender diese Denkweise der Applikation annehmen - logisch, denn "jede Jeck is anders". Die einen kämpfen mit, die andern gegen das Programm. 

Und dann ist da noch der Wohlfühlfaktor - der sehr subjektive Eindruck vom Programmhandling.

Bei uns sind wahrscheinlich nicht alle Anwender rundum glücklich mit SOFiCAD, Kritikpunkte gibt es immer und bei jedem Programm. Andererseits lief uns aber in all den Jahren kein Bauteil über den Weg, das sich nicht mit SOFiCAD bewehren ließ. Ganz unspektakulär ist also festzuhalten: Für uns passt SOFiCAD - "if it ain't broke don't fix it".


Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Butterbrot1
Mitglied
Statiker


Sehen Sie sich das Profil von Butterbrot1 an!   Senden Sie eine Private Message an Butterbrot1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Butterbrot1

Beiträge: 10
Registriert: 22.08.2014

erstellt am: 26. Sep. 2014 22:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für deine Antwort. Hast du Erfahrungen mit den aufgezählten Programmen? Favorit bei mir ist im Moment SOFiCAD OEM wegen den Kosten und der quasi nicht vorhandenen Einarbeitungszeit.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 01. Okt. 2014 22:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Butterbrot1 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, SOFi OEM ist natürlich preislich interessant. Allerdings fehlen, soweit ich weiß, einige Acad-Features. Lass' dir die bitte von den Sofistikern mal auflisten. Nicht, dass dir wichtige Funktionen fehlen.

Ob es Artifex auch als OEM-Version gibt, weiß ich nicht. Ich hatte es vor vielen Jahren mal angetestet, war aber nicht so richtig überzeugt. AutoCAD Structural Detailing hätte etwas werden können, aber da fehlt es an allen Ecken und Enden und die Entwicklung scheint schon ausgezogen zu sein...zugunsten von Advance. Und das habe ich bisher nur auf glänzendem Papier gesehen.


Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DerRichter
Mitglied
Bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von DerRichter an!   Senden Sie eine Private Message an DerRichter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DerRichter

Beiträge: 40
Registriert: 27.07.2010

CPU Intel i7-5820K
Quadro K 4200
SSD, 48 GB RAM
Windows 7 64bit SP1
AutoCad 2018
SofiCad 2018
2x EIZO FlexScan SX2462W 24 Zoll

erstellt am: 02. Okt. 2014 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Butterbrot1 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Butterbrot1,

ich würde dir empfehlen, hol dir die Testversion (Testzeitraum 4 Wochen glaube ich) und teste das Programm ausgiebig. Was die Stabstahlverlegung angeht ist Soficad besonders bei undefinierten Biegeformen ("X-Eisen") relativ gut zu handeln.
Bei der Mattenbewehrung, besonders bei gebogenen Matten z.B. für Tunnelbauwerke (Listenmatten oder Lagermatten) ist das Programm nicht besonders effektiv bzw. praktikabel und auch sehr umständlich zu bedienen.

Es kommt darauf an, in welchen Bereich du das Programm einsetzen willst. Im Hochbau oder Ingenieurbau (Brücken, Tunnel)?
Hochbau -> empfehlenswert, da sogar Bewehrungsmacros für definierte Bauteile (z.B. Balken, Fundamente) vorhanden
Ingenieurbau -> bei Brücken: weitestgehend empfehlenswert (da Stabstahl), bei Tunnel: naja, teste selbst...

Grüße
DerRichter

------------------
"Verschiebe nicht auf morgen, was genauso gut auf übermorgen verschoben werden kann." Mark Twain

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Butterbrot1
Mitglied
Statiker


Sehen Sie sich das Profil von Butterbrot1 an!   Senden Sie eine Private Message an Butterbrot1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Butterbrot1

Beiträge: 10
Registriert: 22.08.2014

erstellt am: 02. Okt. 2014 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für euer Feedback. Getestet habe ich schon alle und Sofistik wird wahrscheinlich auch werden, da es in 2D einfach und schnell ist. Verkauft ihr zufällig eine Soficad Version?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas K
Mitglied
Dipl.Bauing.


Sehen Sie sich das Profil von Thomas K an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas K  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas K

Beiträge: 37
Registriert: 27.05.2002

erstellt am: 03. Okt. 2014 18:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Butterbrot1 10 Unities + Antwort hilfreich

artifex läuft auch unter BricsCad und ZwCad und ist somit preislich noch eher unter einer OEM Version. Testen kann man das ebenfalls  3 Wochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Butterbrot1
Mitglied
Statiker


Sehen Sie sich das Profil von Butterbrot1 an!   Senden Sie eine Private Message an Butterbrot1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Butterbrot1

Beiträge: 10
Registriert: 22.08.2014

erstellt am: 21. Okt. 2014 07:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Was sind die Vorteile von artifex gegenüber soficad Thomas?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas K
Mitglied
Dipl.Bauing.


Sehen Sie sich das Profil von Thomas K an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas K  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas K

Beiträge: 37
Registriert: 27.05.2002

erstellt am: 21. Okt. 2014 09:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Butterbrot1 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Butterbrot

Der größte Unterschied ist wohl die interne Programmlogik. Alle Positionen und deren Darstellungen sind untereinander verknüpft. Man braucht nichts zu beachten, kann einfach mit AutoCAD Befehlen arbeiten, strecken etc. und bei einer Änderung werden alle Daten wie  die Positionsnummern Darstellungen, Listen usw. automatisch mit geändert. Siehe http://www.wellcom-sw.de/wellcom/Bewehrung.html

Der Umfang des Programmes ist sehr groß. Man kann sogar eigene Erweiterungen mit einer Makrosprache machen. Gerade der große Funktionsumfang  wird von Mitbewerben und beim ersten Test als „kompliziert“ empfunden, aber man hat eben keinerlei Einschränkungen bei der Bewehrungsplanung.
Neben der kostenlosen Testversion bekommt man auch eine kostenlose 2 bis 3 stündige Einweisung per Teamviewer. Danach klappt es dann in den allermeisten Fällen.

Gruß
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz