Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SOFiCAD
  SofiCad 18.1 64bit Win 7 Pro

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   SofiCad 18.1 64bit Win 7 Pro (2839 mal gelesen)
DerRichter
Mitglied
Bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von DerRichter an!   Senden Sie eine Private Message an DerRichter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DerRichter

Beiträge: 40
Registriert: 27.07.2010

CPU Intel i7-5820K
Quadro K 4200
SSD, 48 GB RAM
Windows 7 64bit SP1
AutoCad 2018
SofiCad 2018
2x EIZO FlexScan SX2462W 24 Zoll

erstellt am: 09. Nov. 2010 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

kurze Frage, hat schon jemand Soficad 18.1 64bit unter Acad 2010/11 Win 7 Pro installiert bzw. getestet?
Diese Version ist nun seit letzten Monat endlich raus und ich hab leider in den Weiten des Internets noch nix dazu gefunden.
Mir gehts eigentlich hauptsächlich um die Stabilität des Programms. Bei den Anwendungen und neuen Features wird sich ja, wie in den letzten Jahren, nichts geändert haben...javascript:InsertSMI(' %20');.
Wäre schön, wenn ne Rückmeldung kommt. Im Voraus schon mal vielen Dank.

Grüße

------------------
"Verschiebe nicht auf morgen, was genauso gut auf übermorgen verschoben werden kann." Mark Twain

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 12. Nov. 2010 10:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DerRichter 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

Zitat:
Original erstellt von DerRichter:

Wäre schön, wenn ne Rückmeldung kommt.

Einige Views, aber anscheinend traut sich niemand... 

Um wenigstens mal eine Rückmeldung zu geben, auch wenn ich die Kombi live noch nicht gesehen habe:
Wenn Acad 2011 unter Win7-64 gut läuft, und das tut es bei vernünftiger Hardware-/ Treiber-Konfiguration, dann sollte auch SOFiCAD performant und stabil laufen.

Wenn ich mir deine Sysinfo ansehe, solltest du damit eigentlich keine Probleme haben... 


Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DerRichter
Mitglied
Bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von DerRichter an!   Senden Sie eine Private Message an DerRichter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DerRichter

Beiträge: 40
Registriert: 27.07.2010

CPU Intel i7-5820K
Quadro K 4200
SSD, 48 GB RAM
Windows 7 64bit SP1
AutoCad 2018
SofiCad 2018
2x EIZO FlexScan SX2462W 24 Zoll

erstellt am: 12. Nov. 2010 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Cadchup,

danke für die Rückmeldung.
Ich dachte auch, dass ich mit diesen Systemvoraussetzungen keine Probleme bei der Verwendung von SofiCad habe. Aber die Kombi Acad2009 und Soficad 17.2 ist nicht grad ressoucenschonend. Bei der Verwendung von mehreren Layouts mit unterschiedlichen Ansichtsfenster (Masstabseinstellungen) und vielen Verlegungen (~100 Positionen) geht der Arbeitsspeicher in die Knie und der Layoutwechsel dauert nervig lange (ca. 10sec, trotz layoutregenctl=2). Beim Erstellen der Zeichnung im Modellbereich läufts perfekt, ist aber bei der Verwendung von unterschiedlichen Maßstäben nicht praktikabel. Ich denke das hängt alles (logischerweise) an  Beschriftungsskalierung... Ich hoffe das geht dann mit 64bit und voller Nutzung meines verbauten Arbeitsspeichers etwas besser.

So denn, ich werde die o.g. Kombi in nächster Zeit installieren und gebe dann eine Rückmeldung. Vieleicht gibts doch noch einige Soficad-user denen es genaus geht...

Grüße und ein schönes WE

------------------
"Verschiebe nicht auf morgen, was genauso gut auf übermorgen verschoben werden kann." Mark Twain

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 12. Nov. 2010 13:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DerRichter 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

Layoutregenctl=0 vs. Layoutregenctl=1
RAM schonen vs. schneller Layoutwechsel

Dieses Acad-Prinzip wird IMHO durch SOFiCAD etwas verwässert, denn Layoutwechsel und das verbundene Regenerieren sind meiner Meinung nach Events, die SOFiCAD dazu veranlassen, unabhängig von LAYOUTREGENCTL Bewehrung und Bemaßung zu behandeln. Was im Grunde genommen natürlich auch richtig ist.
Ich kann mich natürlich täuschen, aber ich glaube da liegt die eigentliche Ursache für die Trägheit von relativ großen Plänen.

Teste doch mal spaßeshalber mit ausgeschalteten Ansichtsfenstern.

Die Beschriftungsskalierung hat IMHO damit nichts zu tun, denn ich kenne das Trägheitsproblem schon aus früheren Versionen, in denen noch nach althergebrachter Art mit maßstabsabhängigen Layerschalten gearbeitet wurde.

Die Sofi bunkert auch immer ganz gerne Massen von temporären Dateien, aber wirst du sicher wissen....


Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

franzTE
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von franzTE an!   Senden Sie eine Private Message an franzTE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für franzTE

Beiträge: 3
Registriert: 06.12.2010

CPU i7 840
Quadro FX1800
8GB Ram
WIN7 PRO 64bit
ACAD 2011
RST 2011
SofiCAD 18.1

erstellt am: 06. Dez. 2010 21:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DerRichter 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich kann jedem nur empfehlen die 64bit auf WIN7 zu installieren. Da mich die 64bit schon lange interessierte, bekam ich die Gelegenheit sie als Beta zu testen. Sie lief damals schon sehr stabil. Habe sie sofort nach dem erscheinen auf einem Produktiv System installiert. Sie läuft genauso wie die 32bit Version. Die Probleme mit den Ansichtsfenster sind passe. Endlich ist SofiCAD schneller.
Ein kleines Problem bleibt zur Zeit noch. Wird in gemischter Umgebung, also 32 und 64bit gearbeitet, so passen die Pfadangaben bei einer gemeinsam genutzten stli.ini nicht zusammen. Die verweist immer auf den XP-Pfad. Umgehen kann man das zur Zeit nur wenn man einmal die Spracheinstellung von Deutsch auf Englisch wechselt, oder aber die Pfadangaben für alle User Global setzt. Das Problem soll aber im Dezember Update behoben sein.

------------------
Viele Grüße
Thomas Hehle

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DerRichter
Mitglied
Bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von DerRichter an!   Senden Sie eine Private Message an DerRichter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DerRichter

Beiträge: 40
Registriert: 27.07.2010

CPU Intel i7-5820K
Quadro K 4200
SSD, 48 GB RAM
Windows 7 64bit SP1
AutoCad 2018
SofiCad 2018
2x EIZO FlexScan SX2462W 24 Zoll

erstellt am: 07. Dez. 2010 07:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

Danke für die Info. Na dann bin ich ja beruhigt, dass SofiCad endlich mal schneller wird.
Hoffentlich kann ich die 64bit Version bald mal installieren. Mir fehlt "nur" noch das Betriebssystem... (unser Admin hat leider noch keine Zeit gehabt)

Grüße

------------------
"Verschiebe nicht auf morgen, was genauso gut auf übermorgen verschoben werden kann." Mark Twain

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz