Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SOFiCAD
  Startverhalten 16.5

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Startverhalten 16.5 (763 mal gelesen)
pit68
Mitglied
Bauing.


Sehen Sie sich das Profil von pit68 an!   Senden Sie eine Private Message an cockpit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cockpit

Beiträge: 228
Registriert: 27.06.2008

erstellt am: 17. Sep. 2008 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

beim Starten von Soficad möchte ich das Startverhalten ändern.
"C:\Programme\AutoCAD 2006\acad.exe" /p "SOFiCAD 2007 165" /t "sofstart.dwt" /ld "SOFDBXLoader165.arx"
Es wäre schön das beim Star von Autocad der letzt Plan geladen wird!
Geht das? 

peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 19. Sep. 2008 15:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pit68 10 Unities + Antwort hilfreich


ReopenDWG@Startup.zip

 
Hi,

standardmäßig ist das in AutoCAD oder SOFiCAD nicht vorgesehen.
Wozu auch? Wenn die eine DWG voll ist, möchte man doch auch mal auf einer neuen weitermalen können.  

Über eine Programmierung ist sowas dennoch möglich.
Anbei eine VLX-Datei, die du am besten über "Extras" -> "Anwendung" in die Startgruppe nimmst. Diese VLX schreibt jedesmal, wenn du eine Datei schließt oder Acad beendest, ein Skript mit dem Dateinamen der aktuellen DWG. Mehr nicht.
Zusätzlich musst du den Startvorgang der Verknüpfung ändern, mit der du Acad startest, indem du die Ausführung dieses Skripts beim Start einträgst. Das funktioniert über den Befehlszeilenschalter /b

Bsp.: "...exe" /b "ReopenDWG@Startup.scr" /ld "SOF..."

Dadurch wird beim Start die zuletzt geschlossene Datei wieder geöffnet.


Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz