Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  VISI-Series
  Visi auf einen Server betreiben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Visi auf einen Server betreiben (839 mal gelesen)
Neonwolf
Mitglied
Konstrukteur - CNC-Anlagentechniker

Sehen Sie sich das Profil von Neonwolf an!   Senden Sie eine Private Message an Neonwolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Neonwolf

Beiträge: 8
Registriert: 15.05.2009

VISI (Vero-International)
Windows 10
Flow 3D Cast

erstellt am: 01. Jul. 2015 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo gebeutelte Visi-Anwender,
oder heißt das liebe Mitstreiter ohne Change?
Egal, wir haben ein neues Gebäude bekommen und darin steht ein mächtiger Server.
Wir haben dann auch gleich auf Netzwerklizenz umgestellt.
So, unser IT-Spezi hat dann behauptet,:"Visi auf den Server installiert und die Performens schießt durch die Decke!", oder so änlich.

Das war letztes Jahr.

Jetzt sind unsere PC´s veraltet und ächzen unter der Last von Visi 21.

Meine Frage, gibt es hier in der Gemeinde jemanden, der vielleicht so mit einem Serverchen und Netzwerkchen arbeitet?

Würde mich freuen, etwas von euch zu hören. Danke!

[Diese Nachricht wurde von Neonwolf am 02. Jul. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lownranger007
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von lownranger007 an!   Senden Sie eine Private Message an lownranger007  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lownranger007

Beiträge: 25
Registriert: 28.06.2004

erstellt am: 06. Jul. 2015 15:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Neonwolf 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

ich verstehe deine Frage nicht ganz.
Meinst du den Visi Lizenz Server, der auf dem Server installiert ist.
Oder meinst du eine komplette Visi Installation?
Wobei eine Visi Komplett Installation dir nix an Geschwindigkeit bringt, da du ja immer noch local auf deiner Workstation arbeitest.
Und wenn du den Lizenz Server meinst, der macht ja Visi auch nicht schneller.
Zum Thema Lizenz Server
Wir haben zwei Lizenz Server laufen, und zwar auf einem Server mit VMWare. Das funktioniert eigentlich ganz gut.

Gruß Silko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Neonwolf
Mitglied
Konstrukteur - CNC-Anlagentechniker

Sehen Sie sich das Profil von Neonwolf an!   Senden Sie eine Private Message an Neonwolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Neonwolf

Beiträge: 8
Registriert: 15.05.2009

VISI (Vero-International)
Windows 10
Flow 3D Cast

erstellt am: 20. Okt. 2015 15:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Unser IT-Spezi war heute wieder da und er bestätigt uns, es läuft zur Zeit HyperMill auf einen Server bei uns in der Firma im Werk 2. Dort greifen 6 User auf eine Programminsatllation zu. Benchmarktest ergab 6fache Rechengeschwindigkeit der Fräsbahnen.

Ja, ich meine eine Insatllation auf dem Server und wir Vier Konstrukteure greifen darauf zu!

Den Lizenz-Server haben wir seit 2 Jahren am laufen und es läuft auch sehr gut.

Jetzt ist eine neue Überlegung aufgetaucht. Da wir erkannt haben, dass VISI nicht die gesamte Rechenleistung (nur gerade einmal ein Kern wird beansprucht) von unseren i7 abruft, kann es den sein, dass die Berechnungen auf der Grafikkarte errechnet werden?
Welche Erfahrungen habtr Ihr?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz