Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CPUs Allgemein
  laptop geeignet für Autocad12/inventor13/solidworks13/nx8

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   laptop geeignet für Autocad12/inventor13/solidworks13/nx8 (1291 mal gelesen)
namuelli
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von namuelli an!   Senden Sie eine Private Message an namuelli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für namuelli

Beiträge: 3
Registriert: 27.06.2014

erstellt am: 27. Jun. 2014 17:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey
Ich möchte mir einen Laptop zulegen.
Wird dieser für obengenannte Anwendung reichen?

Hier der link und mehr als 1100 wollte ich nicht ausgeben.

Bitte um schnelle Antwort

Hier der Angebots link
(Eventuell mit 16 gb ram)
http://www.notebooksbilliger.de/lenovo+ideapad+y510p+59418212?nbb=8f14e4

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 28. Jun. 2014 13:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für namuelli 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und herzlich willkommen im Forum,

Das Notebook ist in Ordnung und sollte funktionieren. Ob nun aber wirklich die SLI-Konfiguration sein muss oder evtl. sogar gar keinen wirklich Mehrnutzen bringt, kann ich so nicht sagen. Gesagt sei allerdings, dass es sich hierbei um Spielekarten und keine prof. Karten handelt. Daher kann eine volle Funktionsfähigkeit nicht garantiert werden. Sprich Grafikfehler können nicht ausgeschlossen werden. In der Regel solltest du aber keine Probleme bekommen. SLI halte ich aber für gewagt mit Spielekarten und prof. Programmen, denn die SLI-Treiber dürften für CAD und CO nicht ausgelegt sein.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

namuelli
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von namuelli an!   Senden Sie eine Private Message an namuelli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für namuelli

Beiträge: 3
Registriert: 27.06.2014

erstellt am: 28. Jun. 2014 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, ich habe hier mal das ursprungsmodel das ich nehmen wollte.ist aber prozessor und grafikkarte im stellenwert der leistung weit unter den eingebauten grafikarten im jetzigen modell. Die bei dem ersten model sind ja nicht mal verbaut. (Siehe kommentare im angebot) sondern ein neuers model.
Hier mal der andere link.http://www.dell.com/de/unternehmen/p/precision-m3800-workstation/pd?p=precision-m3800-workstation&view=pdetails&isredir=true

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 28. Jun. 2014 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für namuelli 10 Unities + Antwort hilfreich

Die K1100 ist aber für prof. Anwendungen top. Wir haben das NB selbst im Einsatz und sind sehr zufrieden! Außerdem ist es ein Ultrabook und daher sehr dünn, leicht und kompakt.

Wenn du mit dem Lappi auch zocken willst, ist die K1100 natürlich ungeeignet; ansonsten eine sehr zuverlässige Graka. IMHO sind durch die Treiberentwicklung die prof. Karten deutlich teurer. Zum Thema Leistung prof. vs Spielekarte gibt es schon einige Beiträge im Forum und auch Tests >>>siehe hier<<< oder >>>hier<<<, die ich mal gemacht habe. Die Hardware ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber die Schlüsse daraus trotzdem.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

namuelli
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von namuelli an!   Senden Sie eine Private Message an namuelli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für namuelli

Beiträge: 3
Registriert: 27.06.2014

erstellt am: 28. Jun. 2014 15:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Auskunft. Ausschließlich möchte ich das Notebook für meine Ausbildung zum technischen Produktdesigner nutzen richtung produktentwicklung und konstruktion.Hoffe dafür reicht es und in meinem Ausbildungsbetrieb liegen mir prof. Workstation zur nutzung vor.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz