Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CPUs Allgemein
  Intel Duo E6850 oder Duo E8500 für CAD?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Intel Duo E6850 oder Duo E8500 für CAD? (1766 mal gelesen)
mem-bau-ch
Mitglied
CAD-Hochbauzeichner / Dipl. Hochbautechniker TS


Sehen Sie sich das Profil von mem-bau-ch an!   Senden Sie eine Private Message an mem-bau-ch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mem-bau-ch

Beiträge: 22
Registriert: 02.06.2005

IBM IntelliStation M Pro Typ 6230,
CPU Intel P4 3.4GHz mit FSB 800MHz,
Memory 1.5GB DDR PC2700, HD 80GB SATA,
Grafik nVidia Quador FX 500 APG 8x 128MB.
Windows 2000 (SP4)
AutoCAD 2008; Zusatz Tools: CG 2008, FIBEM.
Revit 2008
3D Studio MAX 8 (SP3)

erstellt am: 19. Mrz. 2008 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CAD-Anwender.

Wir beabsichtigen demnächst neue CAD-Workstion anzuschaffen.

Nun unsere Frage: Welchen der folgenden CPUs sollen wir einsetzen?

INTEL Core 2 Duo "Conroe" E6850, 2x 3.0GHz, Sockel 775 (BX80557E6850) Sockel 775, 2x 3.0GHz, 4MB L2 Cache, FSB 1333, 65nm, 65W, Intel 64 (64Bit), NX/XD-Bit, IVT (Vanderpool)

INTEL Core 2 Duo "Wolfdale" E8400, 2x 3.0GHz, Sockel 775 (BX80570E8400) Sockel 775, 2x 3.0GHz, 6MB L2 Cache, FSB 1333, 45nm, 65W, Intel 64 (64Bit), NX/XD-Bit, IVT (Vanderpool)

INTEL Core 2 Duo "Wolfdale" E8500, 2x 3.16GHz, Sockel 775 (BX80570E8500) Sockel 775, 2x 3.16GHz, 6MB L2 Cache, FSB 1333, 45nm, 65W, Intel 64 (64Bit), NX/XD-Bit, IVT (Vanderpool)

Wir setzen folgende CAD-Software ein:
AutoCAD 2008 zu ca. 70% (geplant zu ca. 30%)
Revit Architektur 2008 zu ca. 20% (geplant zu ca. 60%)
3D Studio MAX 9 und 2008 zu ca. 10% (geplant zu ca. 10%)

Hat jemade Erfahrungen damit gemacht und/oder kann uns einen Rat geben?

Vielen Dank.

Gruss

------------------
mem-bau-ch
E-Mail: mem-bau-ch@gmx.ch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 19. Mrz. 2008 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mem-bau-ch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
der E8400 ist durch den größeren Cache etwas schneller als der E6850. Des weiteren verbaucht der E8500 deutlich weniger Strom, da dieser in 45nm gefertig ist und nicht wie der E6850 in 65nm. Da der E8400 schon ab knapp 180¤ gelistet ist und somit sogar günstiger als der E6850 ist die Entscheidung meiner Meinung nach klar. Ob die 0,16 Ghz mehr beim E8500 wirklich etwas ausmachen bezweifel ich an dieser Stelle und die 80¤ mehr wird es definitiv nicht wert sein.

------------------
MFG
Rick Schulz


Konfuzius sprach: "Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu verstehen, der kann anderen ein Lehrer sein."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SandroT
Mitglied
CNC-Mech./Progr.


Sehen Sie sich das Profil von SandroT an!   Senden Sie eine Private Message an SandroT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SandroT

Beiträge: 35
Registriert: 28.12.2006

@home:
C2D E8400 @ 4.05GHz @ H2O
4GB SuperTalent T800UX2GC4 DDR2
2x 150GB Raptor ADFD
2x Seagate 250GB 7200.10
EVGA 8800GT SSC @ H2O
@work:
HP XW4400
C2D E6700
Quadro FX1500

erstellt am: 20. Mrz. 2008 23:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mem-bau-ch 10 Unities + Antwort hilfreich

Salut in die CH?

Würde wie mein Vorredner auch auf die neuen Wolfdale setzen.
Durch den höheren Cache laufen sie eine Spur besser bei gleicher Taktung. (E6850 und E8400)
Habe beide, und der E8400er läuft "smoother" mit der gleichen sonstigen Hardware. Siehe meine Sig links.
Der @home-Rechner.

Ach ja, und stellt die Rechner selber zusammen wenn ihr die Möglichkeit dazu habt.
Damit kriegt man für kleineres Geld die besseren Rechner zusammen.
Einziger Nachteil, man muss sich um den Support selber kümmern.

------------------
MfG Sandro

[Diese Nachricht wurde von SandroT am 10. Mai. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

n1lz
Mitglied
Dipl.- Ing (FH) - Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von n1lz an!   Senden Sie eine Private Message an n1lz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für n1lz

Beiträge: 116
Registriert: 23.05.2008

erstellt am: 12. Jun. 2008 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mem-bau-ch 10 Unities + Antwort hilfreich

Auch ich kann den Vorrednern nur Zustimmen.

Habe hier in der Arbeit den E6850 und zu Hasue den E8400.

Was vielleicht noch zu sagen ist, dass bei geringerer Abwärme die Lüfter nicht ewig dagegen feuern müssen. Habe zu Hause den Standard Intel Lüfter drauf und bin damit recht zufrieden. Dazu kommt ein einigermaßen großes Gehäuse - alles in allem dann eine sehr leise Sache. Was ich ja neben der Leistung auch für einen sehr wichtigen Aspekt beim Arbeiten halte.


Gruß

------------------
Ein Kasten Bier hat 24 Flaschen, der Tag hat 24 Stunden - das kann kein Zufall sein!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz