Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CPUs Allgemein
  Dell M90, Probleme mit SpeedStep und externen Soundkarten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Dell M90, Probleme mit SpeedStep und externen Soundkarten (865 mal gelesen)
doctrin
Mitglied
Maschinenbau-Student


Sehen Sie sich das Profil von doctrin an!   Senden Sie eine Private Message an doctrin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für doctrin

Beiträge: 55
Registriert: 27.10.2006

erstellt am: 24. Apr. 2007 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo  ,

ich hätte mal eine Frage an alle die sich damit auskennen bzw. auch eine Dell-Workstation besitzen.
Die Core2Duo arbeiten ja mit SpeedStep, leider macht dies mir seit ein paar Wochen Probleme -> seit dem ich meine wirklich sehr gute externe Soundkarte habe gibt es Sound-Aussetzer (in Form von Kratzen usw) die sich wohl nur auf das SpeedStep zurückführen lassen!!!
SpeedStep startet sozusagen die CPU neu um den Takt ändern zu können, dies verhindert einen kontinuierlichen Datenstrom zur Soundkarte welche diesen aber benötigt!!!
Nun lässt sich per Notebook Hardware Controle die CPU ständig hochtakten usw. leider bleibt speedstep aktiviert.
DELL Workstations sind ziemlich verbaut, Taktraten lassen sich eigentlich überhaupt nicht ändern und wenn man SpeedStep im Bios ausstellt ist es erstens nicht wirklich ausgestellt und zweitens läuft der CPU nur auf 2x1Ghz 

Gibt es jemanden der da weiterhelfen kann, dass ich Speedstep endlich vollständig deaktivieren kann 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

doctrin
Mitglied
Maschinenbau-Student


Sehen Sie sich das Profil von doctrin an!   Senden Sie eine Private Message an doctrin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für doctrin

Beiträge: 55
Registriert: 27.10.2006

erstellt am: 01. Aug. 2007 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hatte kurz nachdem ich diesen Thread eröffnet hatte ich die Ehre ein Wunder mit zu erleben -> SpeedStep konnte ich durch irgendwelche Programme und tausendmaliges probieren deaktivieren. Nun habe ich des öfteren mein M90 "platt" gemacht, konnte danach aber diesen "Fehler"/Glücksfall nicht reproduzieren...hat denn keiner hier eine Idee?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz