Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PNY/NVIDIA
  K620 vs K2000

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   K620 vs K2000 (1313 mal gelesen)
Axxy
Mitglied
CAD/PLM Systembetreuer


Sehen Sie sich das Profil von Axxy an!   Senden Sie eine Private Message an Axxy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axxy

Beiträge: 69
Registriert: 10.06.2013

erstellt am: 21. Okt. 2015 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Gehe ich richtig in der Annahme, das ich wenn mir eine K2000 ausreichte mit NX ich getrost für neue Systeme eine neue K620 nehmen kann. Nur der "Memory Bandwidth" ist kleiner. (29 anstatt 64) 
Könnte sich das ggf. bemerkbar machen?
Mich reizt halt die Preisdifferenz sehr ~450€ zu ~200€

Danke im Voraus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 21. Okt. 2015 15:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Axxy 10 Unities + Antwort hilfreich

>>Könnte sich das ggf. bemerkbar machen?

Ja sicher - ggf und uU und evtl KÖNNTE sich das bemerkbar machen.
Setze Deine Prioritäten - Geld oder Leistung?
Die K420 und K620 gelten als "Einsteigermodelle" - aber schlecht sind sie nicht.
Es kommt eben auch darauf an, was Du mit Deinem CAD-System machen willst.
Bei großen Baugruppen und einem hoch auflösenden Bildschirm solltest Du lieber die aktuelle K2200 nehmen.

------------------
Rainer Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz