Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  BeckerCAD
  Becker Cad 2.0 pro startet nicht

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Becker Cad 2.0 pro startet nicht (1331 mal gelesen)
timo86
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von timo86 an!   Senden Sie eine Private Message an timo86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für timo86

Beiträge: 2
Registriert: 26.09.2005

erstellt am: 26. Sep. 2005 19:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, sofort beim Start kommt eine Fehlermeldung und das Programm startet nicht. Habe auch schon das andere Thema mit den Tipps gelesen. Hier vielleicht einige Informationen die wichtig sind:AppName: becker.exe
ModVer: 6.14.10.3920
AppVer: 5.0.0.1
Offset: 0011c6da
ModName: atioglxx.dll
Bitte helfen. Vielen Dank im Vorraus. Gruß Timo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werner Bruns
Mitglied
Schiffbauer


Sehen Sie sich das Profil von Werner Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Werner Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werner Bruns

Beiträge: 178
Registriert: 03.02.2003

erstellt am: 26. Sep. 2005 20:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für timo86 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo timo86,

vermutlich spielt die Grafikkarte nicht mit. Sollte es sich um eine ATI handeln, steht es nicht zum Besten. Es sollte zu allererst das Service Pack von Data Becker geladen werden. Tritt der Fehler dann immer noch auf, bitte:
Systemsteuerung, Anzeige, Einstellung, Erweitert, Problembehandlung aufrufen und den Schieberegler gut 1/3 nach links schieben. Sollte auch dieses nicht greifen, bitte erneut hier Bericht erstatten.

Gruß
Werner Bruns

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

timo86
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von timo86 an!   Senden Sie eine Private Message an timo86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für timo86

Beiträge: 2
Registriert: 26.09.2005

erstellt am: 29. Sep. 2005 17:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Na stundenlangem hin und her habe ich es zum laufen bekommen. Service Pack hatte ich mir heruntergeladen und es ging immer noch nicht. Systemsteuerung, Anzeige, Einstellung, Erweitert, Problembehandlung aufrufen und den Schieberegler gut 1/3 nach links schieben, hatte ich auch gemacht klappte immer noch nicht. Doch dann habe ich den Schieberegler auf den zweitletzten Strich geschoben und siehe da es funktionierte. Vielen Dank und Gruß Timo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werner Bruns
Mitglied
Schiffbauer


Sehen Sie sich das Profil von Werner Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Werner Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werner Bruns

Beiträge: 178
Registriert: 03.02.2003

erstellt am: 29. Sep. 2005 19:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für timo86 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo timo86,

Sie können noch eine Einstellung verändern. Dazu bitte im Verzeichnis
Windows\System32
ein Programm dxdiag.exe aufrufen, Karteireiter Anzeige wählen und
DirectDraw-Beschleunigung
Direct3D-Beschleunigung
AGP-Oberflächenbeschleunigung
deaktivieren.
BeckerCad hat gelegentlich Probleme mit diesen Einstellungen.
Danach können Sie die Einstellungen 'Problembehandlung' wieder in Richtung 100% korrigieren. Man muß ein wenig probieren, um die für BeckerCad optimale Einstellung zu ermiteln.

Gruß
Werner Bruns

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PelkaSebastian
Mitglied
Twurca

Sehen Sie sich das Profil von PelkaSebastian an!   Senden Sie eine Private Message an PelkaSebastian  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PelkaSebastian

Beiträge: 5
Registriert: 10.03.2006

Hand Kat,Artikel 1 und 2 und 3 des Bundesverwaltungsamtes

erstellt am: 10. Mrz. 2006 15:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für timo86 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von timo86:
Hallo, sofort beim Start kommt eine Fehlermeldung und das Programm startet nicht. Habe auch schon das andere Thema mit den Tipps gelesen. Hier vielleicht einige Informationen die wichtig sind:AppName: becker.exe
ModVer: 6.14.10.3920
AppVer: 5.0.0.1
Offset: 0011c6da
ModName: atioglxx.dll
Bitte helfen. Vielen Dank im Vorraus. Gruß Timo

Schauen sie ob sie die CD manuel ofnen können .Dann starten sie tutoriol direkt auf der CD Becker Cad 2 pro wenn Tutoriol direkt auf der Cd funktioniert und sie zb. auf verknupfung auf dem desktop drücken und es kommt die meldung "Kann die Original CD nicht finden "dann ligt das auf Cd rom Laufwerk ich habe das selbe problem .
Denn unter win 98 kommt manchmal das das System die CD nicht lesen kann weil oben auf der Original CDist kein aufkleber sonder bischen dick gedrückt .es gibt Abhilfe:
1 CD Bremse Kostenloses Tool
2 Virtual CD  Programm
3 Windows Xp Profesional (CD Lese Korektur ist ein teil des Systems)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PelkaSebastian
Mitglied
Twurca

Sehen Sie sich das Profil von PelkaSebastian an!   Senden Sie eine Private Message an PelkaSebastian  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PelkaSebastian

Beiträge: 5
Registriert: 10.03.2006

Hand Kat,Artikel 1 und 2 und 3 des Bundesverwaltungsamtes

erstellt am: 11. Mrz. 2006 14:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für timo86 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von timo86:
Hallo, sofort beim Start kommt eine Fehlermeldung und das Programm startet nicht. Habe auch schon das andere Thema mit den Tipps gelesen. Hier vielleicht einige Informationen die wichtig sind:AppName: becker.exe
ModVer: 6.14.10.3920
AppVer: 5.0.0.1
Offset: 0011c6da
ModName: atioglxx.dll
Bitte helfen. Vielen Dank im Vorraus. Gruß Timo

Da ist noch etwas wichtiges !!!!!!

Das ist Fuji Magnetik ,wenn man aber gut hinschaut  erkennt mann die spigelungsstruktur vom Philips wieder beschreibbaren CD, oben auf der CD  fängt mit weiss an und endet Violett (nur unter spiegelung sichtbar sie wissen ja  davon wie mann CD ersteller erkennen kann und genau in der selben reienfolge und breite die ich ihnen geschrieben habe, und was noch wichtig ist beide starten in 8.5-9.5 fachen Modus. Allerdings hat die Cad CD nicht runde öffnung sondern  leicht ovale und das haben nur die kommenden Systeme wie Blu Ray usw. Da sind noch andere sachen mit CD Inhalten und .........

Über der CD kommt noch das  sie  in der Prägestelle gegossen und geprägt wurde wo auch Philips  Sounds CD geprägt worden sind  alle beide sind wiederbeschreibbar nur mit dem unterschied das  die vom Philips wiederbeschreibbare CD mit großen Anteil an dunkleren Pigmenten besitzt weil:

Wenn auf Media CD Daten  gespeichert werden braucht die Media CD „dll „die ermöglichen die Speicherung der Daten auf Sound CD die  dll werden direkt in  Prägestelle der CD auf die CD gespeichert  aber:  Mann muss media CD „Musik CD  teilen auf  hohe und  tiefe Töne
Die dunkele Farbe auf Philips CD ist dafür da das wenn die CD in Laufwerk hinein gelegt wird und auf umdrechung gebracht wird das nichtHohe auch tiefe töne herauskommen jetzt verstechen sie das nicht falsch, nicht aus den Boxen!! sondern aus dem Laufwerk
Und  die  Cad 2 Professional ist in Prägestelle geprägt wo auch Philips CD geprägt worden waren Die wiederbeschreibbare weil beide CD bestechen aus zwei gussen die gepresst worden sind deshalb ist das bei Philips sichtbar nämlich  an der Farbe untere seilte ist bisschen dunkeler und die obere seilte hell wie die Fujitsu Magnetik . dazu kommt noch das  die hohen Ausgleich
Durch dritte Guss ausgeglichen werden musste  Davon  Existiert nur eine einzige die späteren gusse wurden mit Aufdruck ausgeglichen das sie in Laufwerken funktionieren aber nur ein paar mall das reicht um genug hohe töne herauszubekommen 

Sagen sie mir mall   ob sie zufelig vom „pseudo- „ Vermieter   kundigung der wochnung bekommen haben in der sie wohnen   , haus wochnung … ?

Haben sie einen Nachbar der eine Art selbst gemachte Musik spielt  in der frekwenz das sie es nicht aufnehmen können  aber es nervt und Macht ihren kopf schwach?

Wenn ja werden die hohe töne gesammelt  und in eine art Technologie hineingesaugt
Virtuell Cat Maschiene
Den  Artikel dazu finden sie in der Zeitung   „DIE 2“ kennen sie kriegen sie an jeden Kiosk
Aber aus den Jahren 1990, 1991 da ist die kopel  über Deutschland beschrieben
Und die Diebe der Technologie  die haben mir die Technologie vor 31 jahten gestohlen
Die verantwortlichen dafür werden sie in der Artikel finden wenn sie die Zeitung noch kriegen.Aber mann muss die Zeitung noch kriegen bei BundesVerwaltungsamt in rtikel dazu finden sie in zeitung  „Die 2 „  aus den jahten 1990 , 1991. Aber mann mus die zeitung noch bei Bundesverwaltungsamt in 50735 Köln, Barbarastrasse bekommen da ist auch bibliotchek mit allen dokumentazionen auch zeitschriften  sie bekommen nämlich alle originale dokumenten der verschiedenen prägeanstalten .

Kleine Korektur die Technologie beschreibung war im jahren 1989
aber das wisen sie schon nach der persönlichen fotozettel die sie
bekommen (persönliche empfehlungen)
Ich hatte die zettel bei der Bundeswehr bekommen danach nicht mehr
es hatte sich keiner gemeldet und deswegen bekommen sie jetzt schwieriegkeiten

eins noch ich habe da an der Pforte ,da wo die vorgehensweisen sich befinden eine versin vom Becker Cad 2Pro abgegeben mit dem Kernel
17.17.17.1  Datei Janosik ,jetzt habe ich ab und zu Datei .exe Jurjlije oder so enlich ich habe aber zwei lizenzen mir gekauft
und jetzt kommt Stereo Ton aus dem Laufwerkheraus

[Diese Nachricht wurde von PelkaSebastian am 12. Mrz. 2006 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von PelkaSebastian am 13. Mrz. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz