Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  BeckerCAD
  Erste Orientierung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Erste Orientierung (1030 mal gelesen)
Elite
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Elite an!   Senden Sie eine Private Message an Elite  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Elite

Beiträge: 2
Registriert: 29.07.2005

erstellt am: 29. Jul. 2005 18:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


const1.jpg


const2.jpg

 
Hi Leute,
mir geht es darum zu erfahren, ob und wie meine Absichten realisierbar sind. Ich bin Hobby-Bastler, baue hier mal ein Fachwerkmodell, da mal ein Getriebe, mal eine Mischung aus beidem, z. T. auch softwaregesteuerte Sachen wie Plotter, Kräne etc.
Ich würde gerne die komplette Konstruktion in 3D am PC machen, sodass ich am Ende bestenfalls fertige Listen mit den benötigten Holzstücken und deren Maßen, sowie einzelne maßstabsgetreue Zeichnungen mit detaillierten Angaben über nötige Bohrungen für Achsen usw. ausdrucken kann.
Lässt sich sowas mit zum Beispiel Becker CAD 4.0 realisieren oder kennt jemand ein anderes Programm, das sich anbieten würde?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kubinski
Mitglied
Metallbauermeister


Sehen Sie sich das Profil von Kubinski an!   Senden Sie eine Private Message an Kubinski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kubinski

Beiträge: 12
Registriert: 28.07.2005

P4 3GHZ,1 GB Ram ,150 MB HDD, Grafikkarte Nvidia GeForce 5200Le 128 MB, 2 Medion 19" TFT

erstellt am: 29. Jul. 2005 19:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Elite 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo erst mal ,
doch sicher es geht mit Beckercad 4 ich würde dir aber Beckercad 2 Pro empfehlen , das hat mehr möglichkeiten , ist meine meinung 
oder wenn es was teuer sein darf Turbocad 10 oder 11
mfg J.Kubinski

------------------
alles wird gut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werner Bruns
Mitglied
Schiffbauer


Sehen Sie sich das Profil von Werner Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Werner Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werner Bruns

Beiträge: 178
Registriert: 03.02.2003

erstellt am: 29. Jul. 2005 22:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Elite 10 Unities + Antwort hilfreich


Reeperb02.jpg


Reeperbahn.jpg

 
Hallo Elite,

kann mich der Meinung von Kubinski nur anschließen. Die angefügte Datei wurde mit BeckerCad 2Pro erstellt, alles 3D. Aus einem 3D-Modell kann man recht einfach DIN-Ansichten generieren, die auch bedingt vermaßt werden können. Sollte eine 3D-Konstruktion nicht weiter bearbeitet werden, kann man die Verbindung zum 3D-Modell auch lösen. Dieses hat den Vorteil, daß nun reine 2D-Geometrie vorliegt.
Die Funktionalität bzw. die 3D-Funktionen sind in der 2Pro besser, die Baugruppengestaltung ist in der Version 4 natürlich ausgereifter und somit um Längen besser. Es sollte ein jeder abwägen, was er mit einem CAD-Programm konstruieren möchte, somit stellt sich zwangsläufig die Frage: was braucht man wirklich?

Gruß
Werner Bruns

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Elite
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Elite an!   Senden Sie eine Private Message an Elite  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Elite

Beiträge: 2
Registriert: 29.07.2005

erstellt am: 30. Jul. 2005 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe das Gefühl, dass BeckerCAD mehr dafür ausgelegt ist, schon vorhandene Baugruppen jetzt am PC darzustellen, als diese im Programm zu modellieren. Dafür scheint nämlich die Bearbeitung von Elementen ein wenig unflexibel zu sein. (Alleine die vielen Klicks, um einen Block zu drehen und zu verschieben bzw. dessen Größe zu verändern)

Deshalb denke ich, dass ich eher weniger Funktionen als mehr brauche, damit die wichtigsten besser zu bedienen sind. Kennt zum Beispiel jemand Valve Hammer Editor? Der ist zum Modellieren von virtuellen 3D-Landschaften und sehr schlüssig und übersichtlich zu bedienen. Dort hat man einfach für alle 3 Perspektiven jeweils eine 2D-Ansicht und am 3D-Schirm kann man seine Veränderungen in Echtzeit verfolgen.
Vor allem Funktionen wie Größe ändern, Verschieben, Drehen sind sehr gut gelöst.
Mal ein Bild: http://hem.passagen.se/pata87/hammer.JPG
Gibt es ein Programm mit ähnlicher Oberfläche auch für meine Zwecke?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werner Bruns
Mitglied
Schiffbauer


Sehen Sie sich das Profil von Werner Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Werner Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werner Bruns

Beiträge: 178
Registriert: 03.02.2003

erstellt am: 31. Jul. 2005 22:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Elite 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Elite,
die Frage nach dem richtigen Programm wirst Du dir wohl oder übel selbst beantworten müssen. Was bringen denn die 4 Fenster nun an Verbesserungen. Entweder arbeite ich im 3D-Raum oder im 2D-Bereich. Ich habe Deine Fragen noch nicht richtig einordnen können.

Gruß
Werner Bruns

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz