Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  BeckerCAD
  Probleme mit Becker CAD

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Probleme mit Becker CAD (2556 mal gelesen)
Cat-Power
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Cat-Power an!   Senden Sie eine Private Message an Cat-Power  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cat-Power

Beiträge: 1
Registriert: 14.12.2004

erstellt am: 14. Dez. 2004 23:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


beckercad1.jpg

 
Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem mit Becker CAD ich arbeite mich gerade in die Software ein und habe mir dazu das Einführungsbeispiel vorgenommen!

Und ich komme bis zum Punkt "Schiebekörper aus 2D-Konturen erstellen"

+ Übernehmen Sie alle 2D-Objekte in die Selektionsliste, indem Sie bei gedrückter Maustaste einen Ausschnitt aufziehen.

Da aus allen Aussparungen gleichzeitig Schiebekörper gebildet werden sollen, werden diese Bereiche “gesammelt”:

T Eingabe: [Strg]
Halten Sie diese Taste gedrückt, und

+ klicken Sie wie in der Abbildung in drei der geschlossenen Bereiche.

+ Lassen Sie die Taste [Strg] los, und klicken Sie in den vierten geschlossenen Bereich.

S Höhe = 15 [Enter]

Ich kan keine höhe eingeben wird nicht im Statusfenster angezeigt!!! 

Ich hoffe es kann mir einer unter den Becker Experten mal helfen

danke schonmal im vorraus

Gruß Stefan


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werner Bruns
Mitglied
Schiffbauer


Sehen Sie sich das Profil von Werner Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Werner Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werner Bruns

Beiträge: 178
Registriert: 03.02.2003

erstellt am: 16. Dez. 2004 21:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cat-Power 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stefan,
wenn ich mir die JPG ansehe, tippe ich auf die Version 2 von BeckerCad?
Um aus den 2D-Teilen 3D zu erzeugen, sollten folgende Bedingungen erfüllt sein:
1. Im 3D-Raum muß eine Ebene erzeugt worden sein,
  oder eine der 3 vorhandene aktivieren.
2. Die 2D-Geometrie (geschlossene Kontur oder Fläche) wird dann
  im 2D-Raum erzeugt und markiert.
3. Die im Beispiel gezeigte Methode des Kopierens ist nicht notwendig.
  Ich kopiere die Geo-Daten einfach von 2D nach 3D durch
  Transformieren
  Verschieben mit Kopie
  Fenster 3D-Modell und auf die Ebene ablegen.
4. Die 2D-Geo im 3D-Modellraum erneut markieren.
  Sollte die Geometrie nicht geschlossen sein, meckert BeckerCad.
5. Ikon 2D-Modus muß aktiv sein
  Ikon Festkörper
  Schiebekörper >Z
  In den markierten Bereich picken und mit der Maus ziehen.
  Fertig!
Gruß und gutes Gelingen
Werner

PS: Rom wurde nicht an einem Abend errichtet.
    BeckerCad 3D auch nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz