Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Nemetschek Allplan
  Strategie Ebenen - Dachgeschoss über mehrere Ebenen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Strategie Ebenen - Dachgeschoss über mehrere Ebenen (1472 mal gelesen)
RalphG
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RalphG an!   Senden Sie eine Private Message an RalphG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RalphG

Beiträge: 293
Registriert: 27.09.2006

erstellt am: 03. Jan. 2015 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


CAD.jpg

 
Hallo und ein Gesundes 2015,

stehe wieder mal auf dem Schlauch. Bin dabei ein Bootshaus zu zeichnen. Bin wie folgt vorgegangen
TB 1 Fundamente - 1,0m bis 1,0 m
TB 2 EG 1,0 m bis 3,4 m
TB 3 Decke über EG 3,4 m bis 3,6 m
TB 4 1.OG 3,6 m bis 6 m
TB 5 Decke über 1.OG 6 m bis 6,2 m
TB 6 2.OG 6,2 m bis 8,6 m

Alle Fenster und Türen habe ich auf den entsprechenden Teilbildern gezeichnet. Anbindung erfolgt an die jeweilige Ebenen.

Die Dachebene verläuft durch zwei Geschosse. Wie geht man da am besten vor. Wenn die Dachebene auf mehrer TB kopieren haut es mir immer die Fenster und Türen durcheinanden.Versuche es schon wieder seit mehreren Stunden. Was soll man sonst auch am Wochenende machen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

luftfisch
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von luftfisch an!   Senden Sie eine Private Message an luftfisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für luftfisch

Beiträge: 71
Registriert: 07.10.2012

erstellt am: 04. Jan. 2015 09:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RalphG 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen,

zwei TB bedeuten auch 2 Dachebenen. D.h. die Dachebenen erstrecken sich nur über den Bereich, den das jeweilige Geschoss bildet. Die Höhen kann man mit UK und OK in den Eigenschaften Dachebene definieren.

Kopiert man die Dachebene von TB zu TB, ergeben sich die von dir angesprochenen Effekte. 

Ich würde das Dachgeschoss mit der Dachlandschaft bearbeiten. Dachlandschaft erlaubt, mehrere TB unter eine Dachebene zusammen zu fassen. Vorteil: Anpassung der Dachebene ist relativ einfach; man muss nicht zweimal agieren. Zudem lassen sich mehrere Dachlandschaften ausbilden, mit denen man z.B unterschiedliche Dächer auf einem Gebäude ausprobieren kann. Besonders interessant für Gauben etc.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hasenohrcad
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von hasenohrcad an!   Senden Sie eine Private Message an hasenohrcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hasenohrcad

Beiträge: 987
Registriert: 26.10.2004

aktuell Allplan 2016-1-8 64bit

erstellt am: 04. Jan. 2015 15:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RalphG 10 Unities + Antwort hilfreich

was luftfisch sagt stimmt schon, aber es haengt auch davon ab, wie die fenster und tueren zu den ebenen eingestellt sind.
das vergleichbare phaenomen hatte ich mal als ich die besagten oeffnungen mit einem bezug zu den absoluten hoehenwerten eingegeben hatte :-), was im uebrigen bisweilen auch noetig ist (ich glaube rundbogenfenster im dachgeschoss)
gruss aus dem sueden europas und gutes neues :-)
h.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RalphG
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RalphG an!   Senden Sie eine Private Message an RalphG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RalphG

Beiträge: 293
Registriert: 27.09.2006

erstellt am: 04. Jan. 2015 18:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


cad.jpg

 
Danke,

habe es hinbekommen. Jedoch habe ich den umständlichen Weg genommen und alles auf ein Teilbild konstruiert. Fenster und Öffnungen nicht an die Ebenen gebunden.

Mit der Dachlandschaft habe ich mich noch nicht beschäftigt. Das werde mir aber als nächstes vornehmen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

luftfisch
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von luftfisch an!   Senden Sie eine Private Message an luftfisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für luftfisch

Beiträge: 71
Registriert: 07.10.2012

erstellt am: 04. Jan. 2015 18:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RalphG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

was zählt ist das Ergebnis. 
Könnte nun schwierig werden, die Grundrisse der 2 Ebenen auseinander zu klamüsern. Öffnungen sollte man jedoch an die Ebenen anbinden, sonst kann es bei Höhenänderungen zu ganz anderen Effekten kommen, z.B. BRH auf Knieebene. 

Sieht auf jeden Fall gut aus. Und nun der Holzbauteil, oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RalphG
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RalphG an!   Senden Sie eine Private Message an RalphG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RalphG

Beiträge: 293
Registriert: 27.09.2006

DELL Precison M 7710
Windows 10 Professional 64 Bit
32 GB RAM
Intel(R) Xenon(R) CPU E3-1535M v5 2,90 GHz
NVIDIA M5000M
Passmark 5.079
SW2018 <P>Nemetschek Allplan 2017

erstellt am: 05. Jan. 2015 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

War nur für eine Präsentation. Pläne etc. kann so natürlich nict erstellen. Muss mich mit der Dachlandschaft auseinandersetzten. Problem war auch die große Öffnung für die Botte. Diese Öffnung geht auch über zwei Geschosse. Den Rahmen habe ich mit smartparts als Umfassungszarge ausgebildet. War schwierig über zwei Etagen. Habe dann auf die Vorderwand eine freie Ebene gelegt. War aber alles zu umständlich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

luftfisch
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von luftfisch an!   Senden Sie eine Private Message an luftfisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für luftfisch

Beiträge: 71
Registriert: 07.10.2012

erstellt am: 06. Jan. 2015 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RalphG 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen,

wenn es nur um eine Präsentation geht, ist es überlegenswert, die Architekturelemente in 3D Körper zu wandeln. Die Verschneidung von reinen 3D Körpern ist relativ einfach.

Somit hatte man die Öffnung und die weiße Verblendung sehr schnell ausgebildet, ohne den Umweg über Ebenen gehen zu müssen. Die Verwendung von SmartParts halte ich für eine große Arbeitserleichterung. Gerade bei Öffnungen - im Vergleich zum Makromodellierer.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz