Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Nemetschek Allplan
  Allplan 2013 - Esrtellen Tonnendach

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Allplan 2013 - Esrtellen Tonnendach (2340 mal gelesen)
RottingCorpse90
Mitglied
Bauzeichner

Sehen Sie sich das Profil von RottingCorpse90 an!   Senden Sie eine Private Message an RottingCorpse90  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RottingCorpse90

Beiträge: 3
Registriert: 29.08.2013

erstellt am: 29. Aug. 2013 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Ich bearbeite gerade da Tutorial Dach, Sparren, Skelettbau. Dort geht es in einer Übung um das Erstellen eines Tonnendachs. Ich bin Punkt für Punkt der Anleitung gefolgt, aber es funktioniert einfach nicht. Weiß jemand ob es irgendetwas zu beachten gibt, das nicht im Tutorial steht?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hasenohrcad
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von hasenohrcad an!   Senden Sie eine Private Message an hasenohrcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hasenohrcad

Beiträge: 987
Registriert: 26.10.2004

aktuell Allplan 2016-1-8 64bit

erstellt am: 29. Aug. 2013 19:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RottingCorpse90 10 Unities + Antwort hilfreich

und mit welcher version hat es dann bei dir nicht geklappt.
diese info braucht man, um es nachvollziehen zu können, weil man dann auch das tutorial einsehen kann um vielleicht die problemschritte zu erkennen.
gruß bom h.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anbue
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von anbue an!   Senden Sie eine Private Message an anbue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anbue

Beiträge: 653
Registriert: 07.10.2000

Allplan V4 - 2003

erstellt am: 29. Aug. 2013 20:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RottingCorpse90 10 Unities + Antwort hilfreich

Was genau klappr denn eigentlich nicht? Diese Information fände ich noch viel wichtiger.

Gruß Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RottingCorpse90
Mitglied
Bauzeichner

Sehen Sie sich das Profil von RottingCorpse90 an!   Senden Sie eine Private Message an RottingCorpse90  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RottingCorpse90

Beiträge: 3
Registriert: 29.08.2013

erstellt am: 03. Sep. 2013 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also ich arbeite mit Allplan 2013. Laut Tutorial soll man das Tonnendachprofil zunächst auf einem viereckigen Grundriss erstellen. Das klappt auch. Danach soll man den Dachumriss um einer runden Wand bestimmen, was mit der Polygonautomatik auch funktioniert. Dann soll man mit Übernahme das Dachprofil vom viereckigen Grundriss übernehmen und auf den runden übertragen. Doch statt einem Tonnnendach entsteht quasi eine Verlängerung der Wände grade nach oben. Er schließt das Dach nach oben einfach nicht. Er zieht das Dach 90° nach oben, statt ein geschlossenes Dach zu erstellen...

------------------
DH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alluser
Mitglied
architekt


Sehen Sie sich das Profil von alluser an!   Senden Sie eine Private Message an alluser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alluser

Beiträge: 282
Registriert: 13.07.2010

barrierefreies Bauen

erstellt am: 03. Sep. 2013 12:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RottingCorpse90 10 Unities + Antwort hilfreich

einfacher:
zb 4 Wände mit Höheneinstellung ebene unten und ebene oben erzeugen; tonnendach wählen, anfangswinkel und höhe (dachhöhe), höhe unten (traufhöhe) einstellen, bei rechteckgrundriss diagonal klicken, enter, kante an anfang, kante an ende, fertig. vorher ggf hilfslinienpolygon dachüberstand eingeben, den alternativ diagonal anklicken.. fertig

[Diese Nachricht wurde von alluser am 03. Sep. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anbue
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von anbue an!   Senden Sie eine Private Message an anbue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anbue

Beiträge: 653
Registriert: 07.10.2000

Allplan V4 - 2003

erstellt am: 04. Sep. 2013 05:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RottingCorpse90 10 Unities + Antwort hilfreich

Du holst Dir die Parameter des runden Tonnendaches schon von der Traufseite und nicht von der Giebelseite der Tonne über dem Rechteck ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RottingCorpse90
Mitglied
Bauzeichner

Sehen Sie sich das Profil von RottingCorpse90 an!   Senden Sie eine Private Message an RottingCorpse90  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RottingCorpse90

Beiträge: 3
Registriert: 29.08.2013

erstellt am: 04. Sep. 2013 08:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Man muss die Inselerkennung bei der Funktion Dachhaut ausschalten. Dann klappts. Gut das das im Tutorial beschrieben wurde... nicht. 

------------------
DH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alluser
Mitglied
architekt


Sehen Sie sich das Profil von alluser an!   Senden Sie eine Private Message an alluser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alluser

Beiträge: 282
Registriert: 13.07.2010

barrierefreies Bauen

erstellt am: 04. Sep. 2013 18:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RottingCorpse90 10 Unities + Antwort hilfreich

es geht primär um die erzeugung eines unsichtbaren" dachkörpers, an dem sich entsprechende Bauteile ( dach, wand, sparren) anschmiegen.
als erstes wird mit hilfslinien ein dachumfang erzeugt. dann öffnet man die dachfunktion. man gibt unterkante und oberkante ein (wenn dach oben nicht beschnitten werden soll, zb für kleines haus oben 20m); die traufhöhe, evtl höhenlinie auf 2m, und im menü tonnendach die firsthöhe (stichhöhe = traufhöhe bei symmetrischer tonne), ok; dann setzt man den dachumfang auf den hilfslinien ab und verlässt das absetzen durch esc. jetzt bestimmt man den körper, in dem man die seiten anklickt, wo schrägen beginnen. was nicht angeklickt wird, ist ein giebel, dort passt sich ohne zutun eine wand an die erzeugte krümmung bei einstellung "höhe an obere ebene" automatisch an. detzt man zb eine wand quer und über das dach hinaus, passt sich die höhe im dachkörper an diesen an, außerhalb wird an die standartebene angepasst. ich hoffe, das hat zum verständnis der abhängigkeiten  geholfen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz