Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Radien tangential verbinden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Radien tangential verbinden (610 mal gelesen)
Regen
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Regen an!   Senden Sie eine Private Message an Regen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Regen

Beiträge: 3
Registriert: 19.08.2015

erstellt am: 11. Feb. 2017 16:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild.jpg

 
Hi,
ich habe 2 Flächen-Elemente mit Radien.
Nun will ich die beiden Radien über die komplette Strecke der Radin tangential miteinander verbinden.
Geht das mit BlueSurf nicht?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2433
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 11. Feb. 2017 16:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Regen:
Hi,
ich habe 2 Flächen-Elemente mit Radien.
Nun will ich die beiden Radien über die komplette Strecke der Radin tangential miteinander verbinden.
Geht das mit BlueSurf nicht?

Nur weil die Linie in deiner Skizze an einem Punkt die Anforderung erfüllt das diese an beiden Radien tangential ist, heißt das nicht das dies über die Übergangskontur gilt.

Zeichne dir noch ein paar Linien in verschiedenen Abständen so ein, dass diese an beiden Radien tangential starten, dann wirst du sehen das man da einen ganz anderen Ansatz brauchen wird...

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Regen
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Regen an!   Senden Sie eine Private Message an Regen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Regen

Beiträge: 3
Registriert: 19.08.2015

erstellt am: 11. Feb. 2017 17:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für deine Antwort.
Also ist es nicht möglich die beiden Radien automatisch verbinden zu lassen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2433
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 11. Feb. 2017 17:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Regen:
Danke für deine Antwort.
Also ist es nicht möglich die beiden Radien automatisch verbinden zu lassen?

Automatisch nicht! -> Der Bluesurf verbindet 2 verschiedene Geometrien miteinander, evtl. auch mit Leitkurven das ist nicht das Problem. Aber wie definiert man diese in deiner Aufgabenstellung, denn diese verändern sich ständig (dort wo es kein gerader Übergang ist)...

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5684
Registriert: 24.05.2002

Autor der offiziellen
deutschsprachigen Seminar-
Unterlagen für Solid Edge.

erstellt am: 11. Feb. 2017 17:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist so nicht eindeutig bestimmt, da nicht klar ist in welchem Punkt die Flächen jeweils miteinander verbunden sind.
Das Ergebnis wäre m.E. eine verwundenen Fläche.
Tangential ginge, wenn man die beiden Verrundungsflächen dort teilt, wo man die Verbindung haben möchte.
Dann kann man diese beiden Kanten mit tangentialem Anschluss verbinden. Glaube ich jedenfalls. 

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2433
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 11. Feb. 2017 18:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
[...] Glaube ich jedenfalls.  

Mit einer Ebene teilen ist ein bisschen zu wenig...
Glaub ich jedenfalls   

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 3636
Registriert: 30.01.2002

ST9 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 11. Feb. 2017 20:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


ich bin zwar nicht voll auf die Thematik konzentriert, aber mein erster Gedanke war:

"Da gibt es unendlich viele Lösungen!"

Denn im Grunde genommen kann ich aus jedem Punkt jeder Fläche einen tangentenstätigen Abgang erzeugen und diesen wieder mit jedem Punkt der anderen Fläche, ebenfalls mit tangentialem Einlauf, verbinden
Und dazwischen kann diese Fläche auch noch jeden Verlauf haben.

IMHO hätte ich da schon rein von der Fragestellung keine klarer und eindeutige Idee, wie man es haben möchte.

Nur eine lineare Verbindung am Anfang und am Ende scheinen mir da zu wenig.
Weitere Randbedingungen wären da sicher notwendig.
Ansatz könnte noch sein eine ISO-Fläche auf beiden zu bilden, von mir aus mir dem selben Tangentenwinkel, diese dann auf eine konstanten Z-Höhe trimmen und von dort aus wieder eine weiter Verbindungsfläche erstellen.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5684
Registriert: 24.05.2002

Autor der offiziellen
deutschsprachigen Seminar-
Unterlagen für Solid Edge.

erstellt am: 12. Feb. 2017 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich


BlueSurf.png

 
Wenn die Verbindungskante festgelegt wird, dann kann man da tangential anschließen. Ist ja eine Kante an der Fläche.
Dann ist für eine BlueSurf eine entscheidende Randbedingung vorgegeben. Es gibt dann noch den Tangentenvektor.
Ich hab es aber nur mit löschen der unteren Fläche hinbekommen.

Gibt es allerdings andere Randbedingungen, wie z.B. über die Breite möglichst gleichmäßige krümmung, dann kann evtl die Verbindund nicht konstant sein.

Wenn die Frage ist: "Kann Solid Edge das?", ist die Frage etwas zu ungenau gestellt, wie Wolfgang schon sagte.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5684
Registriert: 24.05.2002

Autor der offiziellen
deutschsprachigen Seminar-
Unterlagen für Solid Edge.

erstellt am: 14. Feb. 2017 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich

Wat nu? 

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Regen
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Regen an!   Senden Sie eine Private Message an Regen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Regen

Beiträge: 3
Registriert: 19.08.2015

erstellt am: 14. Feb. 2017 17:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also die beiden Radien müssen mit einem geraden Stück verbunden werden.
Ich denke aber, dass die Fläche nicht tangential zu verbinden ist, da die Berührlinie immer in unterschiedlicher Höhe liegt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5684
Registriert: 24.05.2002

Autor der offiziellen
deutschsprachigen Seminar-
Unterlagen für Solid Edge.

erstellt am: 14. Feb. 2017 17:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich

Das scheint ein etwas ernsthafteres geometrisches Problem zu sein.
Da werden die Verbindungslinien an den Radien ja nicht einmal gleich lang sein, oder sind die beiden Teile identisch?
Es ginge also erst einmal darum, Paare von Verbindungspunkten zu ermitteln. Dazwischen würde dann so oder so interpoliert werden müssen.

Ich persönlich, mit meinem begrenzten Vorstellungvermögen, habe nicht einmal die Fläche vor Augen.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2433
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 16. Feb. 2017 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Regen:
[...]
Ich denke aber, dass die Fläche nicht tangential zu verbinden ist, da die Berührlinie immer in unterschiedlicher Höhe liegt.

Das denke ich auch!

Aber um deine ursprüngliche Frage zurück zu kommen: Ja man kann mit dem Bluesurf realisieren was du willst, mal abgesehen davon, dass auch ich mir nicht ganz vorstellen kann was an der Stelle herauskommen wird wo die Verrundungen auf beiden Geometien anfangen abzubiegen. -> Letztendlich muss man im ersten Schritt ein geometrisches Problem lösen und im zweiten dann schauen ob die resultierende Übergangsfläche überhaupt verscheindungsfrei ist denn selbstschndeidende Geometrien werden nicht erzeugt!

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Spieler
Mitglied
Mechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Andi Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Spieler

Beiträge: 675
Registriert: 12.12.2002

erstellt am: 16. Feb. 2017 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich


Flaeche_tangential_ASP.jpg


Flaeche_tangential_ASP.mp4

 
Glaube, dass die Fläche so erstellt wird.

Die rote Linie ist tangential zur gelben und roten Fläche und parallel zu den Stirnseiten.

Dann diese Linie verfahren, Spurkurve oben und unten erstellen und Fläche spannen mit Option „Tangential“.

Viele Grüße
AndiS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2433
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 16. Feb. 2017 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Andi Spieler:
Glaube, dass die Fläche so erstellt wird.

Die rote Linie ist tangential zur gelben und roten Fläche und parallel zu den Stirnseiten.

Dann diese Linie verfahren, Spurkurve oben und unten erstellen und Fläche spannen mit Option „Tangential“.
[...]


Ja SW löst das geschmeidig...  

Schön gemacht Andi! 

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Spieler
Mitglied
Mechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Andi Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Spieler

Beiträge: 675
Registriert: 12.12.2002

erstellt am: 16. Feb. 2017 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich


Flaeche_tangential_gerade_ASP.jpg


Flaeche_tangential_gerade_ASP_.mp4

 
Das ist wahrscheinlich die realistischere Variante, die lineare Verbindung.

"Bleistift" rollt an den Flächen ab, Berührungspunkte bestimmen die Anknüpfpunkte der roten Linie (im anderen Video), Fläche hat immer eine lineare Richtung.

Viele Grüße
AndiS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2433
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 16. Feb. 2017 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Andi Spieler:
Das ist wahrscheinlich die realistischere Variante, die lineare Verbindung.

"Bleistift" rollt an den Flächen ab, Berührungspunkte bestimmen die Anknüpfpunkte der roten Linie (im anderen Video), Fläche hat immer eine lineare Richtung.
[...]


An so eine Lösung habe ich auch schon gedacht, aber Momentan leider keine Zeit... -> In SE hätte ich die Punkt über ein Makro erzeugt und diese dann später mit Tabellenkurven wieder ins Part zurückgeholt um auf deren Basis den Bluesurf zu machen!

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 3636
Registriert: 30.01.2002

ST9 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 16. Feb. 2017 18:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich


20170216_1832.PNG

 
Meint ihr so etwas in der Richtung?


Habe ich mit jeweils einer IsoKline Kurve auf den beiden Fillets und einer tangentenstetigen Verbindung dazu erzeugt.

PS.: vorher auch noch ein kleines Stück Regelfläche auf die Iso-Kline Kurven gelegt.
Damit hat man die Auswirkung der Tangente besser im Griff.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 3636
Registriert: 30.01.2002

ST9 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 16. Feb. 2017 18:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich


20170216_1838.PNG


20170216_1848.PNG

 
...

außerdem hätte ich damit sogar die Möglichkeit eine krümmungsstätige Anbindung an die beiden Fillets zu erzeugen.

Über die Auswirkung der Tangente/Krümmung der Bluesurf kann man dann noch die Form der Fläche regulieren.


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

[Diese Nachricht wurde von wolha am 16. Feb. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2433
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 16. Feb. 2017 20:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:
[...]
Habe ich mit jeweils einer IsoKline Kurve auf den beiden Fillets und einer tangentenstetigen Verbindung dazu erzeugt.
[...]

Aber die Isokline Kurve nimmt doch keine Rücksicht darauf ob auch auf der anderen Fläche tangential eingelaufen wird, oder?

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 3636
Registriert: 30.01.2002

ST9 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 16. Feb. 2017 22:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Zeitbeißer:

Aber die Isokline Kurve nimmt doch keine Rücksicht darauf ob auch auf der anderen Fläche tangential eingelaufen wird, oder?



Deshalb habe ich ja sowohl auf der oberen als auch der unteren zuerst ein kleines tangentiales IsoKline Element erzeugt und die dann mit einer Bluesurf verbunden.

Die Betonung vorher lag da auch bei JEWEILS

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 3636
Registriert: 30.01.2002

ST9 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 16. Feb. 2017 22:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Regen 10 Unities + Antwort hilfreich


20170216_2230.PNG

 
...  und da ich nun auch fast verstanden  habe, was ev. erreicht werden soll,

kann ich den Winkel der Tangente am Anfang und Ende natürlich ausmessen und die Isoklinen dann mit einem gemittelten Winkel erstellen.

Damit wird die Verbindungsfläche (BlueSurf) fast eine "plane" Fläche bzw. mit einer relativ kleinen Verkrümmung

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de