Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk Vault
  Vault Arbeitsverzeichnis in %USERPROFIL%\OneDrive\

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Vault Arbeitsverzeichnis in %USERPROFIL%\OneDrive\ (233 mal gelesen)
-ikarus-
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von -ikarus- an!   Senden Sie eine Private Message an -ikarus-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -ikarus-

Beiträge: 142
Registriert: 12.02.2007

ACAD 2021,Vault 2021, Max 2021, Inventor 2021, Revit 2021
Adobe CreativeCloud
Pro mit PitStop Pro,
Rechner: HP ZBook

erstellt am: 23. Sep. 2021 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

wir haben aktuell unser Vault User Arbeitsverzeichnis unter
%USERPROFILE%\Documents\Arbeitsordner\
jetzt möchte ein Kollege das gerne unter
%USERPROFILE%\OneDrive\Arbeitsordner\
um z.B. die Bearbeitung sowie das automatische Speichern von Office zu nutzen.

Meine frage an die Allgemeinheit, macht das jemand so bzw. spricht da was dagegen oder kann es vielleicht Probleme geben usw..

Ich bedanke mich schon mal für die Rückmeldungen.

Euch/Dir noch einen schönen Tag

Gruß
Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meierjo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Meierjo an!   Senden Sie eine Private Message an Meierjo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meierjo

Beiträge: 307
Registriert: 20.08.2003

Windows 10 Prof 64 Bit
Inventor Prof 2021
Vault Basic 2021

erstellt am: 23. Sep. 2021 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -ikarus- 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Zitat:

um z.B. die Bearbeitung sowie das automatische Speichern von Office zu nutzen.

Verstehe ich das richtig, er will, dass die Dateien automatisch gespeichert werden?
Ist keine gute Idee, Autodesk hat die "Autosave" Funktion bewusst nicht eingebaut.
Stell dir nur mal vor, du bist in einer etwas komplexen Skizzier-Umgebung, dann nervt dich Inventor beim Speichern, weil er die Skizzierumgebung beendet, um speichern zu können.
Dann musst du selber wieder in den Skizziermodus wechseln. Ich meine, das bringt keine Einsparung. Ausserdem kann es sein, dass die Skizze unbrauchbar wird, wenn sie im falschen Moment beendet wird (falsche / fehlende Abhängigkeiten, oder dergleichen)

Was spricht denn für ein automatisches Speichern?

Gruss


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-ikarus-
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von -ikarus- an!   Senden Sie eine Private Message an -ikarus-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -ikarus-

Beiträge: 142
Registriert: 12.02.2007

ACAD 2021,Vault 2021, Max 2021, Inventor 2021, Revit 2021
Adobe CreativeCloud
Pro mit PitStop Pro,
Rechner: HP ZBook

erstellt am: 23. Sep. 2021 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

danke für deinen Beitrag,
ihm geht es um die Arbeit hauptsächlich mit Office Dokumenten, die möchte er über OneDrive freigeben um mit Externen sowie mit Internen über MS Teams zu arbeiten, da geht es auch hauptsächlich um gemeinsam in Exceltabellen zu arbeiten und nach fertigstellen dieser dann im Vault einzuchecken.

Das automatische speichern im Inventor ist jetzt hier nicht gemeint.
Danke


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meierjo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Meierjo an!   Senden Sie eine Private Message an Meierjo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meierjo

Beiträge: 307
Registriert: 20.08.2003

Windows 10 Prof 64 Bit
Inventor Prof 2021
Vault Basic 2021

erstellt am: 23. Sep. 2021 13:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -ikarus- 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Dann kann das ja mal ausprobiert werden. Ich weiss nur nicht, was passiert, wenn bei einem Benutzer der Ordner OneDrive nicht existiert.
Beachte aber dann, dass wenn ein Excel Dokument in Vault eingecheckt ist, ist es im Ordner OneDrive schreibgeschützt, oder ja nach Einstellung wird die Datei lokal gelöscht
Wenn's Probleme gibt, kann der Pfad ja wieder zurückgestellt werden

Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-ikarus-
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von -ikarus- an!   Senden Sie eine Private Message an -ikarus-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -ikarus-

Beiträge: 142
Registriert: 12.02.2007

ACAD 2021,Vault 2021, Max 2021, Inventor 2021, Revit 2021
Adobe CreativeCloud
Pro mit PitStop Pro,
Rechner: HP ZBook

erstellt am: 23. Sep. 2021 14:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

Ich habe gerade erfahren, dass es auf OneDrive Probleme mit PSD (Photoshop) und mit MP4 Dateiformaten geben kann.
Da diese nicht von OneDrive unterstütz werden.

Von unseren Benutzern arbeitet jeder mit MS Office und Teams und hat auch ein Firmen OneDrive daher sollte das dann wohl funktionieren.

Ich werde das mal testen.

Danke

Gruß Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3752
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Inventor mit Vault Professional 2022
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 29. Sep. 2021 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -ikarus- 10 Unities + Antwort hilfreich

Soweit, wie ich das weiß, gibt es Probleme.

Das liegt daran, dass das Speichern von Inventor nicht nur ein Schreibprozess ist, sondern komplexer.

Erst wird die Datei als xy.newVer.ipt im Originalverzeichnis gespeichert.
Dann wird die ursprüngliche Datei in den Ordner "OldVersions" kopiert. Dabei wird eine Zählnummer angehängt und immer weiter hochgezählt bei jedem Speichern. Also xy.0001.ipt
und von diesen OldVersions-Dateien werden die in der Projektdatei vorgegebenen Anzahlen behalten - der Rest gelöscht.
Ist das auch erfolgreich, so wird die xy.newVer.ipt umbenannt in xy.ipt

So nun kommt die Synchronisation ins Spiel und greift währenddessen an diesen Dateien an. Das funktioniert so nicht und es kommt immer wieder (unregelmäßig) zu Konflikten.

Wenn man nun die Synchronisation abstellt, macht der OneDrive-Kram ja keinen Sinn. Dann ändert man doch besser die Standard-Verzeichnisse von Office.

------------------
mit freundlichem Gruß
aus der Burggemeinde Brüggen
Lothar Boekels

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz