Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk Vault
  iPart Titel Überschreibung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   iPart Titel Überschreibung (317 mal gelesen)
mordilios
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mordilios an!   Senden Sie eine Private Message an mordilios  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mordilios

Beiträge: 67
Registriert: 28.04.2004

MS Windows 10 Proff.
Autodesk Inventor Proff. 2018
Autodesk Vault
Autodesk Nastran In-Cad

erstellt am: 10. Apr. 2019 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


FR.ipt

 
Hallo zusammen,

wir haben nachfolgende iPart Situation:

Das Kopieren eines iPart Kindes erfolgt in Inventor. Wenn die Länge oder der Querschnitt geändert wird, wird der Titel und die Artikelnummer vom Mutterteil angezogen.

Wenn sonstige Bearbeitungen (Bohrungen, Radien, Gehrungen) am Kindteil gemacht werden, hat dies keine Auswirkungen auf den Titel oder die Artikelnummer. 

Gibt es eine Einstellung in Vault damit nicht bei jeder Längen- oder Querschnittänderung der Titel und die Artikelnummer überschrieben wird?

Anbei das iPart Mutterteil.

Danke im Voraus

Gruß
mordilios

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Husky
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Husky an!   Senden Sie eine Private Message an Husky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Husky

Beiträge: 5593
Registriert: 10.07.2002

No Sysinfo

erstellt am: 10. Apr. 2019 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mordilios 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

so wie du das beschreibst, ist das eher ein iPart Problem.

Leider kann ich deine Fabrik nicht öffnen ....

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mordilios
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mordilios an!   Senden Sie eine Private Message an mordilios  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mordilios

Beiträge: 67
Registriert: 28.04.2004

MS Windows 10 Proff.
Autodesk Inventor Proff. 2018
Autodesk Vault
Autodesk Nastran In-Cad

erstellt am: 10. Apr. 2019 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, ist eine Inventor 2018.2 Datei?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nellicadelli
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von nellicadelli an!   Senden Sie eine Private Message an nellicadelli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nellicadelli

Beiträge: 79
Registriert: 13.10.2009

erstellt am: 11. Apr. 2019 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mordilios 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ja,bei uns auch, ist halt iPart, wir haben extra was programmieren lassen, das die vorherigen Einträge wieder zurückgeschrieben werden.

Andere Lösung mit Bordmitteln.
Variante nach erzeugen, einchecken (Häkchen Dateien ausgecheckt lassen)
wegen ausfüllen über Datenkarte.
Zuordnung/Synchronisation der betroffenen properties darf dann nur in Richtung von Vault in den Inventor laufen.
(berechnete Größen/properties wie Länge müssen natürlich vom Inventor
kommen)

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3592
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Autodesk Product Design Suite Ultimate 2018
mit Vault-Professional
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 16. Apr. 2019 08:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mordilios 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen.

Streng genommen ist ja ein Bauteil mit einer anderen Geometrie auch ein Bauteil, dem eine eigene Artikelnummer zusteht. Demnach sollte die Artikelnummer auch schon in der iPart-Tabelle vergeben werden. Eben halt alle zu ändernden Eigenschaften werden über die Tabelle gesteuert. Alles, was dort definiert wird, wird auch in das iPart-Kind übertragen.
Da braucht dann kein Vault irgendwas modifizieren - oder besser - darf nicht! Also einfach einchecken und fertig.

------------------
mit freundlichem Gruß
aus der Burggemeinde Brüggen
Lothar Boekels

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mordilios
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mordilios an!   Senden Sie eine Private Message an mordilios  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mordilios

Beiträge: 67
Registriert: 28.04.2004

MS Windows 10 Proff.
Autodesk Inventor Proff. 2018
Autodesk Vault
Autodesk Nastran In-Cad

erstellt am: 16. Apr. 2019 14:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

erstmals Danke für Eure Antworten.
Ich hab leider nicht erwähnt, dass es sich in unserem Fall um benutzerdefinierte iParts handelt, soll heißen, wir haben zum Beispiel ein Formrohr Mutterteil. Mit der Erstauswahl Material, dann der Querschnitt und zuletzt die benötigte Länge. Momentane Arbeitsweise, wir kopieren vor einer Querschnitt oder Längenänderung die Artikelnummer, diese wird danach mit dem iPart wieder verknüpft und somit wird der Titel vom Artikel in Titel des iParts geschrieben. Diese Arbeit würden wir uns gerne sparen.

Danke & Gruß
mordilios

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mordilios
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mordilios an!   Senden Sie eine Private Message an mordilios  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mordilios

Beiträge: 67
Registriert: 28.04.2004

MS Windows 10 Proff.
Autodesk Inventor Proff. 2018
Autodesk Vault
Autodesk Nastran In-Cad

erstellt am: 25. Apr. 2019 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

hat vielleicht doch noch jemand eine Idee oder ähnliche Verwendung der benutzerdefinierten iParts?

Danke & Gruß
mordilios

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3592
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Autodesk Product Design Suite Ultimate 2018
mit Vault-Professional
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 26. Apr. 2019 15:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mordilios 10 Unities + Antwort hilfreich

Sorry mordilios,

ich verstehe einfach nicht, was Ihr wirklich macht. Für mich sieht das sehr merkwürdig aus.
Evtl. bekommst Du mehr Rückmeldungen, wenn Du hier mal ein Beispiel reinhängst und daran mit Text oder Bildern erklärst, wo das Problem liegt.

------------------
mit freundlichem Gruß
aus der Burggemeinde Brüggen
Lothar Boekels

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mordilios
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mordilios an!   Senden Sie eine Private Message an mordilios  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mordilios

Beiträge: 67
Registriert: 28.04.2004

MS Windows 10 Proff.
Autodesk Inventor Proff. 2018
Autodesk Vault
Autodesk Nastran In-Cad

erstellt am: 08. Mai. 2019 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


iPart.pdf

 
Hallo Zusammen,

uns lässt die Thematik kein Ruh, bzw. die momentane Arbeitsweise ist sehr aufwändig, anbei nochmal eine Beschreibung unserer Situation mit screenshots.
Das iPart ist eigentlich eine Standardfunktion in Autodesk Inventor, leider wird dies von Autodesk Vault nicht 100% unterstützt.

Danke im Voraus

Gruß
mordilios

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3592
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Autodesk Product Design Suite Ultimate 2018
mit Vault-Professional
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 14. Mai. 2019 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mordilios 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo mordilios,

es tut mir leid - aber hier funktioniert Inventor und Vault in bezug auf iParts ganz außerordentlich gut.
Ich würde das Problem daher eher bei Euch als bei der Software suchen.

Übrigens scheinen Eure Teile nicht so geheim zu sein, als dass diese hier nicht eingestellt werden könnten. Dann wäre eine ordentliche Hilfestellung nicht so wie stochern im Nebel.

------------------
mit freundlichem Gruß
aus der Burggemeinde Brüggen
Lothar Boekels

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz