Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  Runde Helix (Anfang=Ende)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Runde Helix (Anfang=Ende) (5481 mal gelesen)
noxx
Mitglied
Steuerzahler


Sehen Sie sich das Profil von noxx an!   Senden Sie eine Private Message an noxx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für noxx

Beiträge: 788
Registriert: 13.12.2004

OS: Win 7 Ultimate 64 bit SP1
Speicher: 30 GB RAM
Grafik: nVidia Quadro 4000
Creo Modelling v17.0

erstellt am: 02. Jun. 2009 09:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

wie kann man eine runde Helix im Modelling modellieren?

Ich brauche eine runde Spiralfeder!

Gruss

------------------
OSD 15.5
WinXP Pro.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

v18 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 02. Jun. 2009 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich

Freiform --> ZylSpirale

Oder

3D-Kurve --> Spirale und danach Freiform --> Ziehen über Bahn
(http://osd.cad.de/anleitungen.htm#17)

Oder noch eleganter und sogar mit angelegten Enden:
http://osd.cad.de/lisp_3d.htm#02

------------------
          http://osd.cad.de/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

noxx
Mitglied
Steuerzahler


Sehen Sie sich das Profil von noxx an!   Senden Sie eine Private Message an noxx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für noxx

Beiträge: 788
Registriert: 13.12.2004

OS: Win 7 Ultimate 64 bit SP1
Speicher: 30 GB RAM
Grafik: nVidia Quadro 4000
Creo Modelling v17.0

erstellt am: 02. Jun. 2009 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von highway45:
Freiform --> ZylSpirale

Oder

3D-Kurve --> Spirale und danach Freiform --> Ziehen über Bahn
(http://osd.cad.de/anleitungen.htm#17)

Oder noch eleganter und sogar mit angelegten Enden:
http://osd.cad.de/lisp_3d.htm#02

   


Hallo,

das sind ja aber normale Druck/Zugfedern.

Ich meine in etwa sowas: http://www.cocktail-hits.de/lexikon/cm_barsieb.gif

Die Feder aber dann kreisförmig geschlossen, so das
Anfang und Ende sich berühren!

Gruss

------------------
OSD 15.5
WinXP Pro.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Geppert
Moderator
Frank und Frei




Sehen Sie sich das Profil von Walter Geppert an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Geppert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Geppert

Beiträge: 2039
Registriert: 12.12.2000

Konstruktion von Sondermaschinen, Montageautomaten, Meß- und Prüfeinrichtungen, Vorrichtungen und Produktentwicklung mit Creo Elements/Direct Modeling 19.0, AdvancedDesign, Surfacing, Simulate, SolidPower, ModelManager auf
HP EliteBook 8770w, Windows 7 Professional

erstellt am: 02. Jun. 2009 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich

Sowas geht wohl nur mit einer Parameterkurve als Leitkurve. Da wünsch ich aber viel Spass beim Definieren 

------------------
meine LISP-Makros sind auf osd.cad.de
Disclaimer
Grüße aus Wien

Walter
DC4 Technisches Büro GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

v18 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 02. Jun. 2009 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich


helix.jpg


helix2.rec.txt


helix2.jpg

 
Ach so...

Theoretisch könnte ich mir vorstellen, die erste Windung mit Hilfe von Arbeitsebenen und einer 3D-Kurve zu konstruieren. Siehe Bild (helix.jpg) -->
Dann mit Ziehen über Bahn einen Körper erstellen und den vervielfältigen.
Keine Ahnung, ob das praktikabel ist, mehr so die Brechstangenmethode für eine bildliche Darstellung...

Wenn man die Koordinaten hat (zum Beispiel aus einer Formel oder einer Hilfskonstruktion), dann kann man die 3D-Kurve auch mit dem Recorder einlesen.
Anbei eine Recorder-Datei (Endung .txt entfernen) und ein Bild (helix2.jpg), wie ich das meine.

Ein geschlossener Spline kann mit dem Goodie (load "cv3d_thicken") zu einem Körper verdickt werden.

------------------
     

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NOBAG
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von NOBAG an!   Senden Sie eine Private Message an NOBAG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NOBAG

Beiträge: 583
Registriert: 13.06.2007

Win 7 Prof x64 SP1 Intel Xeon 3.6 Ghz 32GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
CoCreate Modeling 19 M050 mit Power Extensions
SolidPower 19.01
ModelManager 19 M030

erstellt am: 04. Jun. 2009 21:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich


Kurvenscheibe.lsp.txt

 
Hallo noxx,
Im Sinne des angehängten Lisps, habe ich bereits mehrere Kurvenscheiben erstellt.
Mit einer Berechnung im Excel, welche ich leider nicht hingekriegt habe, lassen sich die Koordinaten deines Torusa ermitteln. Das benötigt halt ein bisschen Geschick und eventuell einen Hochschulabschluss...    
Ich bin gespannt auf Deine Lösung!
Danach ins Lisp von Matthias oder mir übertragen und im Modeling ausführen.
Die erstellte Kurve kann man wie von Matthias beschrieben oder hiermit in ein Modell umwandeln.
Viel Glück!

------------------
Gruss vom Thunersee, Joy

Da noch etwas zum Thema

[Diese Nachricht wurde von NOBAG am 04. Jun. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömu
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thömu an!   Senden Sie eine Private Message an Thömu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömu

Beiträge: 283
Registriert: 09.04.2003

SolidWorks 09 SP3
Catia V5 R16
Pro/E WF3
Hardeware, je nach PC...
Zuhause das gute alte OSM PE und OSD 15.5D als Demo

erstellt am: 04. Jun. 2009 23:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich


rundeHelix.zip

 
N'Abend

Habe hier schnell eine ungetestete Excel-Tabelle geschrieben, welche die 3D-Koordinaten-Punkte einer runden geschlossenen Helix berechnet (nein, ich habe kein Hochschulabshcluss  ) Ich bin nicht gross ins Detail gegangen, der Mittelpunkt liegt fix auf x,y,z = 0,0,0, die Drehachse ist y und es wir nicht überprüft, ob es geometrisch i.O ist. Halt quick and dirty. Der letzte 3D-Punkt entspricht wieder dem ersten Punkt, so dass eine geschlossene Kontur entstehen sollte. Ich habe es gerade nicht im Kopf, ob man bei 3D-Skizzen auch eine geschlossene Spline wählen kann, dann könnte man den letzten Punkt weglassen.

Könnte man natürlich alles auch in ein Lisp einbauen, sind eigentlich nicht so viele Formeln....

------------------
mfg Thömu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NOBAG
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von NOBAG an!   Senden Sie eine Private Message an NOBAG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NOBAG

Beiträge: 583
Registriert: 13.06.2007

Win 7 Prof x64 SP1 Intel Xeon 3.6 Ghz 32GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
CoCreate Modeling 19 M050 mit Power Extensions
SolidPower 19.01
ModelManager 19 M030

erstellt am: 05. Jun. 2009 06:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich


RundeHelix.JPG


rundeHelix.lsp.txt

 
Hey, super Deine Berechnung! Das hätte ich niemals geschafft!     
Hier mit 10 Windungen in ein Lisp geschrieben. Die letzte Koordinate muss wie von Thomas angenommen nicht kopiert werden, da die Spline automatisch geschlossen wird.
Dazu ein Bild mit der Vorschau.
Wenn nun jemand die Excel-Formel gleich ins Lisp übertragen könnte, wäre dies natürlich Deluxe!

------------------
Gruss vom Thunersee, Joy

[Diese Nachricht wurde von NOBAG am 05. Jun. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

woho
Mitglied
Technik CAD


Sehen Sie sich das Profil von woho an!   Senden Sie eine Private Message an woho  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für woho

Beiträge: 1420
Registriert: 05.09.2000

von SolidDesigner ab 1.0
ueber Precision Engineering Dynamic Modeling
ueber CoCreate Modeling
bis Creo Elements/Direct 20.x

erstellt am: 05. Jun. 2009 07:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich

Es gibt doch im Modeling die Moeglichkeit fuer eine 3D-Kurve eine Formel einzugeben.
Wenn nun die Formel bekannt ist, so sollte es kein Problem sein daraus die Leitkurve zu erstellen und da zieht man dann einen Kreis darueber.

Gruss

WoHo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

v18 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 05. Jun. 2009 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich


helix.pkg.txt

 
Ja, die Excel-Formel ist klasse !

Ich hab mal etwas herumgespielt. Dabei hab ich aber das Problem, daß ich die 3D-Kurven nicht zu einem schönen 3D-Körper bekomme.

Mit (load "cv3d_thicken") geht es manchmal, mit sd_wire2solid.lsp nur komisch (sieht aber witzig aus). Ziehen über Bahn geht nicht, weil die Bahn geschlossen ist.

Anbei mal zwei Beispiele (V14). Habt ihr das besser hinbekommen ?

3D-Kurve als Formel eingeben geht erst ab V15.5

Übrigens, was sagt überhaupt noxx dazu ?

------------------
          http://osd.cad.de/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 748
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 7 enterprise.64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 05. Jun. 2009 15:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich


helix-v16.jpg


helix-v16-2.jpg

 
hi,

hab das hier mit den Bordmitteln der v16 gemacht.
Freiform - Material hinzufügen - Ziehen
Etwas gemogelt und die A3 auf's Auge ausgerichtet.
Sieht aber gut aus oder ?

Leider geht die Grösse des pkg über das Upload-limit

Gruss Friedhelm

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömu
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thömu an!   Senden Sie eine Private Message an Thömu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömu

Beiträge: 283
Registriert: 09.04.2003

SolidWorks 09 SP3
Catia V5 R16
Pro/E WF3
Hardeware, je nach PC...
Zuhause das gute alte OSM PE und OSD 15.5D als Demo

erstellt am: 09. Jun. 2009 23:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich


Helix.zip

 
 
Zitat:
Original erstellt von highway45:
Ich hab mal etwas herumgespielt. Dabei hab ich aber das Problem, daß ich die 3D-Kurven nicht zu einem schönen 3D-Körper bekomme.

Anbei mal zwei Beispiele (V14). Habt ihr das besser hinbekommen ?


Ja, im Excel schon  

Wenn noch gewünscht, kann ich noch die Position und LAge einer Arbeitsebene berechnen, so, dass sie tangential durch die berechnete Bahn geht. Damit könnte man dann mit Ziehen verschiedene Profile verwenden, so dass der Querschnitt nicht verzerrt wird.

------------------
mfg Thömu

[Diese Nachricht wurde von Thömu am 09. Jun. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

v18 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 10. Jun. 2009 08:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich

  Meine Fresse, was man mit Excel alles machen kann !

Das mit der Arbeitsebene wär schon ganz gut. Dann hat man zumindest eine funktionierende Möglichkeit, einen 3D-Körper zu erstellen.

Und ich hab mal wieder was für die Hilfeseite 

------------------
          http://osd.cad.de/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 748
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 7 enterprise.64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 10. Jun. 2009 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich


cooles_teil.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von highway45:

Ich hab mal etwas herumgespielt. Dabei hab ich aber das Problem, daß ich die 3D-Kurven nicht zu einem schönen 3D-Körper bekomme.

Deinen schönen 3D-Körper bekommst du auch, wenn du in Teileeigenschaften
die Facettengenauigkeit mit Verfeinern auf 4 stellst.
Sieht aus wie Poliert 

Gruss Friedhelm

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömu
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thömu an!   Senden Sie eine Private Message an Thömu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömu

Beiträge: 283
Registriert: 09.04.2003

SolidWorks 09 SP3
Catia V5 R16
Pro/E WF3
Hardeware, je nach PC...
Zuhause das gute alte OSM PE und OSD 15.5D als Demo

erstellt am: 10. Jun. 2009 19:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich bracuhe noch Hilfe von euch, damit es dann acuh mit der A-Ebene funktioniert.
Was für angaben braucht man, um eine Ebene zu erstellen? Ich weiss den 3d-Punkt für den Ursprung und ich weiss, in welche Richtung die Normale zeigen muss.
Im PE habe ich ja keinen Recorder, um dies herauszufinden...

------------------
mfg Thömu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

v18 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 10. Jun. 2009 19:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von friedhelm at work:
Sieht aus wie Poliert
Ja, kann man klasse Sachen mit basteln. Für die Kunstausstellung     

@Thömu: in der PE kann man Befehle aufzeichnen mit "Anpassen..." --> "Neu..." --> "Aufzeichnen"   

3D-Punkt und Richtung langt eigentlich.
Wie die dann liegt, ist ja beim kreisförmigen Querschnitt wurscht.
Ein Fadenkreuz sollte noch enthalten sein im 3D-Punkt.
Bei einem anderen Querschnitt muß man sich dann eben eine Hilfslinie basteln.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömu
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thömu an!   Senden Sie eine Private Message an Thömu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömu

Beiträge: 283
Registriert: 09.04.2003

SolidWorks 09 SP3
Catia V5 R16
Pro/E WF3
Hardeware, je nach PC...
Zuhause das gute alte OSM PE und OSD 15.5D als Demo

erstellt am: 10. Jun. 2009 20:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von highway45:
in der PE kann man Befehle aufzeichnen mit "Anpassen..." --> "Neu..." --> "Aufzeichnen"    ;)

Stimmt, daran hatte ich gar nicht mehr gedacht...

Dass der Ursprung und die Normale genügt, weiss ich schon (die U-Richtung wird ja einfach angenohmen, aber die kenne ich auch) Ich möchte nur noch wissen, in welchem Format eine Lisp dies braucht. Die 3D-Koordinaten sind klar (x,y,z). Nur beim Winkel bin ich mir nicht ganz sicher. Ich nehme an, als Einheitsvektor, also ebenfalls im Format x,y,z. Nur würde ich dies zuerst gerne wissen, bevor ich die Formel dafür zuammenbastle. Dabei bringt mir das Aufzeichnen leider nicht sehr viel...

Code:
create_workplane :new   t_dir   rigin
"*** BILDSCHIRM-KLICK ***"
:normal :u :nobiggrin  ne

------------------
mfg Thömu

[Diese Nachricht wurde von Thömu am 10. Jun. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

v18 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 10. Jun. 2009 20:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich

Dazu darf man ja auch nicht klicken, sondern muß die Koordinaten manuell eingeben.

Dies macht eine Arbeitsebene im Nullpunkt mit der Normalen in Z-Richtung (und ein Fadenkreuz):

Code:
create_workplane :new :pt_dir :origin 0.0,0.0,0.0 :normal 0.0,0.0,1.0 :done complete
uic_c_line_cross 0.0,0.0 complete

Also wie du schon vermutet hast: X,Y,Z

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömu
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thömu an!   Senden Sie eine Private Message an Thömu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömu

Beiträge: 283
Registriert: 09.04.2003

SolidWorks 09 SP3
Catia V5 R16
Pro/E WF3
Hardeware, je nach PC...
Zuhause das gute alte OSM PE und OSD 15.5D als Demo

erstellt am: 10. Jun. 2009 22:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich


Helix_01.zip

 
Hier mal mit den Ergänzungen, ich hoffe, es passt so, ich habe es nicht überprüfen können.
Die Richtung der Normale ist eine Annäherung, wie man sie ganz genau berechnet, keine Ahnung... Probiert es mal aus und gebt mir sonst Bescheid, wenn es nicht passt.

------------------
mfg Thömu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

v18 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 10. Jun. 2009 22:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich

Also bei mir sieht es sehr gut aus !

Hast doch sicher nichts dagegen, wenn es auf der Hilfeseite landet ? 
Vielleicht strickt ja noch jemand ein Lisp drumherum...

------------------
          http://osd.cad.de/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömu
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thömu an!   Senden Sie eine Private Message an Thömu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömu

Beiträge: 283
Registriert: 09.04.2003

SolidWorks 09 SP3
Catia V5 R16
Pro/E WF3
Hardeware, je nach PC...
Zuhause das gute alte OSM PE und OSD 15.5D als Demo

erstellt am: 11. Jun. 2009 07:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von highway45:
Hast doch sicher nichts dagegen, wenn es auf der Hilfeseite landet ?  [/B]

Nö, mach nur.

Ich bin mir auch schon am Überlegen, wie eine vereinfachte Funktion aussehen würde, für eine Lisp-Datei... Momentan wären es für die 3D-Kurve je Punkt 3 Formeln (für den X-Wert, Y-Wert und Z-Wert). Im Excel habe ich mit Hilfspunkten gerechnet, deshalb sind es mehr Formeln, dafür einfachere.
Eigentlich müsste es aber mit einer Gleichung 3ten Grades gehen...     

------------------
mfg Thömu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

v18 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 11. Jun. 2009 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich

Nachdem noch nicht mal mehr der Themenstarter Interesse bekundet hat, weiß ich nicht, ob es sich überhaupt lohnt, ein Lisp-Programm zu schreiben.

Als Training der Lisp- bzw mathematischen Kenntnisse natürlich ganz interessant, aber als Anwendung doch sehr exotisch.

Hier ist jetzt der Eintrag auf der Hilfeseite:

http://osd.cad.de/lisp_3d_36.htm

   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 748
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 7 enterprise.64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 11. Jun. 2009 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich


Laendereinstellungen.jpg

 
Hallo,

noch ne Frage zu der Exeldatei.
Wenn man sie öffnet, sind die Koordinaten in der Spalte J wie sie sein sollen.
Dezimalpunkt für die Werte und Komma als Trenner.
Wenn man eine neue Helix berechnet wird der Dezimalpunkt zu Komma,
was entweder durch viel Nacharbeit im Editor geändert werden muss,
oder eine Änderung der Ländereinstellungen im Control Panel erfordert.
(Dezimalsymbol auf . setzen) Das wirkt im Excel.

Gibt es dafür auch einen (Zauber)Trick im Excel selbst ?

Gruss Friedhelm

------------------

[Diese Nachricht wurde von friedhelm at work am 11. Jun. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1537
Registriert: 27.03.2003

● PEnix@home(garnimmermehr)
● OutOfCadSince2009
● JobLess2017v02

erstellt am: 11. Jun. 2009 18:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von friedhelm at work:
noch ne Frage zu der Exeldatei.

Gibt es dafür auch einen (Zauber)Trick im Excel selbst ?


JA.
 






 

Ach.. Du willst auch wissen WIE? ;) Im prinzip: wende sd-string-replace im Äxl an!

Zelle: 3 Varianten fuer J2 (die Formel, dann 'runter kopieren'):

Code:
=WENN(ZEILE()-1<=ABS($B$5*8);VERKETTEN(
    ERSETZEN(FEST(F2;7);FINDEN(",";FEST(F2;7);1);1;".");",";
    ERSETZEN(FEST(G2;7);FINDEN(",";FEST(G2;7);1);1;".");",";
    ERSETZEN(FEST(H2;7);FINDEN(",";FEST(H2;7);1);1;".")))

Hier am Beispiel einer mit 7 Nachkommastellen zum String gemachten zahl: a) man suche die Position des Kommas und ersetze, eine zeichenkette der länge 1 genau an der position des Kommas mit einem String der das "." ist. Das ganz fur X Y und Z.

Eleganter ist natuerlich WECHSELN:

Code:
=WENN(ZEILE()-1<=ABS($B$5*8);VERKETTEN(
    WECHSELN(FEST(F2;7);",";".");",";
    WECHSELN(FEST(G2;7);",";".");",";
    WECHSELN(FEST(H2;7);",";".")))

huebscher in der variante:

Code:
=WENN(ZEILE()-1<=ABS($B$5*8);WECHSELN(WECHSELN(VERKETTEN(FEST(F2;7);" ";FEST(G2;7);" ";FEST(H2;7));",";".");" ";","))

weil hier die komma-punkt-ersetzung nur 1 mal erfolgt.

Oh... das war die Variante für OpenOffice natürlich.


Das Äxl die LOCALE einstellung erst nach einer Neuberechung anwendet halte ich übrigens für einen Bug!

------------------
Seamonkey Firefox Thunderbird ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)NotePad++

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömu
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thömu an!   Senden Sie eine Private Message an Thömu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömu

Beiträge: 283
Registriert: 09.04.2003

SolidWorks 09 SP3
Catia V5 R16
Pro/E WF3
Hardeware, je nach PC...
Zuhause das gute alte OSM PE und OSD 15.5D als Demo

erstellt am: 12. Jun. 2009 20:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für noxx 10 Unities + Antwort hilfreich

oje... warum könnt ihr nicht einfach alle mit der Ländereinstellung Schweiz arbeiten... 

------------------
mfg Thömu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de