Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk GIS Produkte
  in SHP exportieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   in SHP exportieren (206 mal gelesen)
LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 544
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 08. Mrz. 2019 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
ich sollte eine DWG in GIS Format überführen.
Datei besteht aus Schraffuren Polylinien, Linien, Bögen, Text, Blöcken.

Leider sind Schraffuren und Umgrenzungen getrennt worden und Umgrenzungen sind auf einem Layer.
Schraffuren sind auf Layern getrennt, also die Kndidaten zum Export.

Dazu versuche ich Hatchfly, leider profduziert dies nur 78 von 1400 Umgrenzungen.
Ein Test die Umgrenzungung einzeln über Rechtsklick einer Schraffur zu generieren, ergibt nur Einzellinien.

Export der DWG in DGN und wieder zurück bringt leider nichts.

Jetzt bin ich ratlos.
Kann ich die Schraffuren irgendwie auflösen, zu einem Punkt beispielsweise oder sonst was, das zu exportieren wäre?

Grüße
LaPla

------------------
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADdog
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von CADdog an!   Senden Sie eine Private Message an CADdog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADdog

Beiträge: 2063
Registriert: 30.04.2004

Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620v2 3,7 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000
win7 prof
AutoCADmap 3D 2018
WS-Landcad 2018
QGIS 2.18

erstellt am: 08. Mrz. 2019 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LaPla 10 Unities + Antwort hilfreich

eventuell findest du hier http://www.d-tools.eu/index.htm
ein tool namens hatchfl
Das war zwar für was anderes gedacht, aber durch das Programm werden Polylinien erzeugt, die die Umgrenzungen der Schraffuren
darstellen. Diese befinden sich auf dem Layer "UMG_"+(Layername der Schraffur).

Die kannst du dann exportieren.

Warum du aber über RMT und "Umgrenzung generieren" keine PL sondern einzelne Linie erzeugst, kann ich nicht verstehen,
Ich verstehe aber auch nicht, warum dir ein Punkt statt einer Schraffur etwas nützen würde.

Ergänzung:
Eine mindestens genauso schöne wenn nicht gar schönere Seite mit einer umfangreichen tool-Sammlung ist
https://www.cadwiesel.de/index.php?hp=downloads&anzeigedatei=downloads&mz=1
dort sollte es hatchfl auch geben
------------------

Gruß Thomas
CADdog the dog formerly known as TR

AutoCAD spricht mit einem, aber viele hören nicht zu.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 544
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 08. Mrz. 2019 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Thomas,

HatchFly habe ich verwendet! Kenn ich auch schon lange. Ich denke die Schraffuren sind defekt. Ich habe mit TrueView aus einer aktuellen DWG in V2013 konvertiert.

Der Punkt würde mir im GIS die Möglichkeit geben einen Spatial Join mit den Umringen zu machen  unde damit die Attribute (Layer) zu "fangen"

Grüße

Jörg

------------------
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADdog
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von CADdog an!   Senden Sie eine Private Message an CADdog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADdog

Beiträge: 2063
Registriert: 30.04.2004

Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620v2 3,7 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000
win7 prof
AutoCADmap 3D 2018
WS-Landcad 2018
QGIS 2.18

erstellt am: 08. Mrz. 2019 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LaPla 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich befürchte, dass es nun nur noch die Möglichkeit gibt, die Umgrenzungen auf die Layer zu verschieben.
bei 1400 Stück und 5 sek pro Umgrenzung, bist du in zwei Stunden durch
SCNR

------------------

Gruß Thomas
CADdog the dog formerly known as TR

AutoCAD spricht mit einem, aber viele hören nicht zu.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2085
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2014
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 08. Mrz. 2019 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LaPla 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jörg,

Mal eine Verständnisfrage, da ich es gerade nicht verstehe.
Wenn Du eine Schraffierte Fläche nach Shp exportierst wird doch normalerweise daraus ein Polygonthema mit den Umgrenzungen
Dazu brauchst Du doch die Schraffur gar nicht sondern nur die geschlossenen Polylinien, die Du ja auf einem extra Layer hast. Beim Export muß nur der HAken bei "geschlossene Polylinien als Polygone behandeln" gesetzt sein.

Oder habe ich hier einen Denkfehler?

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 544
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 08. Mrz. 2019 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Klaus,
genau so dachte ich!

Die Ersteller haben jedoch alle Umgrenzungen aller Schraffuren auf einen(!) Layer verschoben. Die Schraffuren sind jetzt auf ihren Layern alleine und können als Schraffuren nicht mehr exportiert werden.
Das mit den geschlossenen PL ist klar, ich habe das schon oft so gemacht.

Bin gerade vom Büro der Ersteller zurück:
Im Orginal R2018 mit Aufsatz DataFlor lassen sich die Umgrenzungen generieren, als PL, so wie es sein soll.
Daher als R2013 gespeichert und in meinem AcadMap geöffnet.
Sch...
Das muss mit der internen Struktur von DWG zu tun haben.

Könnte das bitte mal jemand versuchen zu reproduzieren? Schraffur in R2018 erstellen, Umring löschen - Speichern unter R2013 - in R2013 öffnen, Umring generieren: Polylinie oder Linien als Ergebis?

Ansonsten muss das Büro mit Hatchfl die Umringe erstellen.

Grüße
Jörg

------------------
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cadzia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/Grafik-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Cadzia an!   Senden Sie eine Private Message an Cadzia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cadzia

Beiträge: 2875
Registriert: 02.07.2004

AutoCAD 2019 + MAP
AccuRender nXt,
Bricscad V18
SketchUp2015 pro,

erstellt am: 08. Mrz. 2019 18:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LaPla 10 Unities + Antwort hilfreich


RHB.lsp.txt

 
Hallo Jörg,

vielleicht wäre ja das rhb.lsp noch was für Dich?
dies erstellt zu einzelnen Schraffuren Polylinien (assoziativ)

------------------
www.gestalten-mit-autocad.de   .  www.CADgestaltung.de   . 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 544
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 08. Mrz. 2019 22:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Cadzia,
Danke!

Aber leider gleiches Ergebnis: nur lines, keine polylinien.

Gruß Jörg

------------------
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2085
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2014
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 09. Mrz. 2019 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LaPla 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
Weis ja nicht welches Map Du hast aber vielleicht gibt es bei Dir ja auch schon den Befehl HATCHGENERATEBOUNDARY , da bekommst Du Polylinien

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9545
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2019, Civil 3D, MAP 3D, MDT, RD, Infraworks
Inventor 2020, Win10Pro

erstellt am: 09. Mrz. 2019 13:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LaPla 10 Unities + Antwort hilfreich

Sobald die Schraffur Spline Segmente enthält, werden keine zusammenhängenden Umrings-Polylinien mehr erzeugt, sondern einzelne Polylinien und Splines.
Da kann man was programmieren mit PEDIT, aber gern würde ich mal eine  DWG mit Beispielschaffur ansehen - geht das?

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 544
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 10. Mrz. 2019 19:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich habe eine Verschwiegenheitserklärung unterschrieben. Vielleicht darf ich eine Testschraffur rausgeben. Werde danach fragen.

Den Befehl kennt mein MAp2014! Das ist der Befehl, den ich übers Menü verwendet habe(Umgrenzung generieren)

Als Nächstes werde ich das Büro darum bitten, mit Hatchfl die Umringe in ACAD2018 zu erstellen. Wenn das geht liegt es an der Konvertierung zu R2013 oder Dataflor.

Händisch zu arbeiten macht keinen Sinn, da es immer wieder neue Daten gibt.
Ich sollte dem Büro Tipps für die Organisation der Daten geben, da die CAD Daten teilweise noch nicht existieren. Das sammle ich gerade...

PS:
Ich kann die Original DWG in ArcMap direkt öffnen. Dabei werden zusätzliche Layer für die DAtentypen angelegt(Point;Polyline, Polygon) und LAyernamen, Farben usw. als Attribute reingeschrieben. In etwa das was in MAp der Befehl Mapexport macht.
In ArcMap werden die Polygone(Schraffuren) dann als SHP exportiert. Ohne genaue Prüfung (Tatort wartet!) ist das zunächst genau das, was ich brauch.

Grüße
Jörg

------------------
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 544
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 13. Mrz. 2019 22:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


hatch_test.dwg

 
Hallo,

leider war mein Versuch mit ESRI doch nicht erfolgreich.
Die Schraffuren in ArcMap kommen nur zum Teil an. wahrscheinlich diejenigen, die auch in ACAD ein Polylinie liefern.

Anbei eine nicht mehr lagerichtige Testdatei mit ein paar Schraffuren und einem Umring aus Hatchfl. Dieser eine wurde erstellt, bei den anderen Schraffuren bricht Hatchfl ab. Umgrenzung generieren ergibt Lines.

Gruß Jörg

------------------
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spider_dd
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spider_dd an!   Senden Sie eine Private Message an spider_dd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spider_dd

Beiträge: 957
Registriert: 27.11.2003

Win 7/64 bit
Intel(R) Core(TM) i5
NVIDIA Quadro FX 580
ACAD 2011
Civil-3D 2011

erstellt am: 14. Mrz. 2019 08:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LaPla 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo LaPla,

also bei mir ergibt das Generieren von Umringen Polylinien (vom Typ Polylinie und nicht 2D-Polylinie wie die, die schon enthalten ist). Dabei ist es egal, ob ich das über die MuFu Leiste (Schraffureinstelleungen -> Umgrenzung neu erstellen) mache oder über -schraffedit.
Es geht aber immer nur mit einer Schraffur, aber da könnte man ja programmtechnisch alles abarbeiten.
Habe hier ACAD 2018 C3D am Start.

Gruß
Thomas

ps. und das oben genannten HATCHGENERATEBOUNDARY arbeitet auch alle gleichzeitig ab und liefert ebenfalls Polylinien.

[Diese Nachricht wurde von spider_dd am 14. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 544
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 15. Mrz. 2019 11:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
@ Thomas: Danke, ich wusste nicht das Hatchgenerateboundary auch mehre Schraffs bearbeit. Genial

@ all: es liegt am ACAD MAp!
Öffne ich CIVIl als AutoCAd (V2014)dann bekomme ich aus den diversen Schraffurwerkzeugen auch Polylinien.
Nur Hatchfl bricht ab.

Gerade getestet:
ein Layer mit den problematischen Schraffuren in ACAD mit Hatchgenerateboundary ergibt geschlossene PL.
ein Layer mit den problematischen Schraffuren in ACAD Map mit Hatchgenerateboundary ergibt einzelne Pl mit je 2 Stützpunkten.

So müsste ich arbeiten können!

Allerdings wundere ich mich etwas.
By the way: Gibt es Map gar nicht mehr? Nur noch die Tools für ACAD?

Grüße zum Wochenende
Jörg

------------------
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz