Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk GIS Produkte
  AutoCAD Map 3D Diagramm im Bericht

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   AutoCAD Map 3D Diagramm im Bericht (1652 mal gelesen)
LarsB
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von LarsB an!   Senden Sie eine Private Message an LarsB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LarsB

Beiträge: 436
Registriert: 13.05.2003

Windows 7 Prof. 64-Bit
Tarox-Workstation mit Xeon 8 Core CPU mit 3.60 GHz
24 GB RAM
NVIDIA Quadro 4000
AutoCAD Map 2019
MapEdit
AutoCAD 2019

erstellt am: 19. Jun. 2013 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo nochmal   

Ich bin hier noch mit den Berichten (Bericht-Designer) in AutoCAD Map 3D 2012 beschäftigt. Ich habe mich jetzt bis zu den Diagrammen vorgearbeitet. Ein Diagramm einzufügen ist ja nicht sonderlich schwer. Leider kann ich nur Balkendiagramme erstellen. Konfigurieren kann ich dieses dann auch nicht mehr. Also:

Ich habe ein Diagramm eingefügt, welches über SQL

Select b.VALUE, SUM(a.AREA) from WEGESEITENRAUM a, EIGENTUM_TBD b WHERE a.EIGENTUM = b.ID GROUP BY b.VALUE

VALUE                SUM(A.AREA)
-------------------- -----------
Besitzer1            1111       
Besitzer2            4813       
2 rows selected.

die Daten erhält. In dem Balkendiagramm werden diese Werte auch angezeigt. Leider kann ich aber daraus kein Kreisdiagramm erstellen, bzw. Änderungen daran vornehmen. Die Änderungen z.B. Achsenbeschriftung, Farben oder Überschrift werden nicht übernommen.

Woran kann das liegen?

Danke und Gruß

Lars

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LarsB
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von LarsB an!   Senden Sie eine Private Message an LarsB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LarsB

Beiträge: 436
Registriert: 13.05.2003

Windows 7 Prof. 64-Bit
Tarox-Workstation mit Xeon 8 Core CPU mit 3.60 GHz
24 GB RAM
NVIDIA Quadro 4000
AutoCAD Map 2019
MapEdit
AutoCAD 2019

erstellt am: 04. Jul. 2013 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Für alle die, die ein vergleichbares Problem speziell mit den Diagrammen im Bericht-Designer haben:

Die deutsche Oberfläche des Autodesk Infrastructure Administrator 2012 hat ein Bug:
Wenn man ein Diagramm bearbeiten will, dann stehen in der englischen Oberfläche die Schaltflächen [OK], [Close] und [Help]. In der deutschen Oberfläche fehlt die Schaltfläche [Ok] und somit kann die Änderung nicht gespeichert werden.

Es gibt zur Zeit keinen HotFix der wirkt. Es gibt aber einen Workaround:

Den Ordner:

C:\Programme\Autodesk\Autodesk Infrastructure Administrator 2012\bin\de-DE

umbenennen.

(z.B. C:\Programme\Autodesk\Autodesk Infrastructure Administrator 2012\bin\sicher_de-DE)

Dann greift der Administrator auf die englische Oberfläche zu und die Diagramme können bearbeitet werden. In der Version 2013 soll aber alles wie gewünscht funktionieren.

Dieser Tipp ist natürlich ohne Gewähr ;-)

Gruß Lars

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

erstellt am: 05. Jul. 2013 09:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LarsB 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Lars,

da Du Dich scheinbar etwas mehr mit Vollversion von MAP beschäftigt hast und ich auch mit dem Gedanken spiele mir die anzuschaffen, eine Frage von mir hinterher:

Ist es möglich innerhalb eines Berichtes bspw. Flurstücke als Kartenausschnitt automatisiert auszugeben?

Hintergrund: ich muss betroffene Flurstücke aus dem Plan selektieren und für jedes einzelne Flurstück einen Kartenausschnitt erstellen und habe jetzt die Hoffnung, dass das evtl. mit einem Bericht automatisiert funktioniert 

------------------
mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LarsB
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von LarsB an!   Senden Sie eine Private Message an LarsB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LarsB

Beiträge: 436
Registriert: 13.05.2003

Windows 7 Prof. 64-Bit
Tarox-Workstation mit Xeon 8 Core CPU mit 3.60 GHz
24 GB RAM
NVIDIA Quadro 4000
AutoCAD Map 2019
MapEdit
AutoCAD 2019

erstellt am: 05. Jul. 2013 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Roman,

ich bin soweit ganz zufrieden mit MAP. Leider, aber das ist ein allgemeines Autodesk-Problem, wird einem bei vielen BUGS die neuere Version empfohlen anstatt dass Autodesk die BUGS in den alten Versionen behebt. Denn da soll es dann problemlos gehen ;-)
Aber es ist vieles möglich und ich kratze erst an der Oberfläche.
Die Fachschalen, Berichte usw. erstelle ich mit dem Autodesk Infrastructur Administrator. Das ist ein sehr gutes Tool, das bei MAP dabei war.
Eine Karte habe ich aber leider noch nicht in einen Bericht eingebunden. Ich habe aber schon mal diesen Artikel gefunden:

http://geospatialnavigator.typepad.com/geospatial_navigator/2009/10/wms-karten-in-topobase-berichten.html#more

vielleicht hilft der dir etwas weiter.

Gruß Lars

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mistfink
Mitglied
GISler


Sehen Sie sich das Profil von Mistfink an!   Senden Sie eine Private Message an Mistfink  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mistfink

Beiträge: 217
Registriert: 08.06.2006

Map 3D / 2013
AIMS 2013
Win 7, 64bit

erstellt am: 08. Jul. 2013 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LarsB 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Roman,

nur mit AutoCAD Map kann man in einem Bericht keine Karte mit ausgeben. Das Problem ist, dass Map hier leider keine Funktion anbietet, für ein ausgewähltes Objekt (z.B. ein Flurstück) eine Karte zu erzeugen die sich in den Bericht einfügen lässt. Daher muss man sich im Augenblick über einen Web-basierten Kartendienst behelfen. Der Kartendienst - z.B. über WMS wie im Link oben beschrieben - kann für ein gegebenes Objekt einen Karte (als Grafik in png, jpg etc.) generieren die sich dann in den Bericht automatisch einfügen lässt. Dazu muss es kein Autodesk-basierter Kartendienst sein. Neben WMS kann man das auch über Georest realisieren - das hat z.B. den Vorteil, dass man das betroffene Objekt noch markieren kann (das ist über WMS nicht möglich). Hier ein Link für die Umsetzung mit Georest:

http://raumpatrouille3d.blogspot.ch/2013/04/map-report-mit-karte.html

Gruss, Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

erstellt am: 08. Jul. 2013 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LarsB 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Robert,

ist es realistisch mit Map-Reports per Map-Abfrage ca. 200 Planausschnitte von Flurstücken, inkl. der angehängten Daten als Text in einem Schriftfeld (Größe, Flurstücksnummer ...) zu fertigen oder ist man genauso schnell händisch 200 Layouts zu erzeugen?

------------------
mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mistfink
Mitglied
GISler


Sehen Sie sich das Profil von Mistfink an!   Senden Sie eine Private Message an Mistfink  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mistfink

Beiträge: 217
Registriert: 08.06.2006

Map 3D / 2013
AIMS 2013
Win 7, 64bit

erstellt am: 08. Jul. 2013 17:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LarsB 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Roman,

ich bin mir nicht sicher, ob ich deine Frage richtig verstehe.

Soweit ich weiss kann man in einen Map-Report eine Grafikdatei (PNG, JPEG etc) einbinden. Dabei muss die Grafikdatei nicht unmittelbar existieren - also auf der Festplatte liegen - sondern kann dynamisch per URL erzeugt werden. Daher kann man z.B. über eine URL auf eine Web-Service verweisen, der eine Grafikdatei zurückliefert. Der Bericht "übergibt" die FID an den Web-service und zurück kommt der passende Kartenausschnitt als PNG oder JPEG.

Soweit ich jetzt verstehe kann ich im Map-Bereicht nicht auf die Map Zeichnung verweisen oder ein Layout um so meine Kartengrafik in den Bericht einzubinden.

Man könnte für die 200 Flurstücke jeweils ein Grafikaufbau machen und dann entweder per Screenshot oder "AutoCAD Export als Bitmap (_export)" die "Karten" manuell erstellen und dann manuell in jeden Bericht einfügen.

Beste Grüsse, Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz