Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk GIS Produkte
  Shape in DWG / DXF

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Shape in DWG / DXF (5736 mal gelesen)
minosvonknossos
Mitglied
Planer, Bauleiter

Sehen Sie sich das Profil von minosvonknossos an!   Senden Sie eine Private Message an minosvonknossos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für minosvonknossos

Beiträge: 6
Registriert: 07.04.2010

erstellt am: 08. Apr. 2010 21:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem. Ich habe vom Katasteramt Shape-Dateien bekommen. Diese kann ich über mapimport in ACAD Map 3D 2010 importieren. Bei den Hausmummern bzw. Straßennamen habe ich aber den Effekt, daß diese nur in Nord / Süd-Ausrichtung importiert werden. Ich kann mir zwar über die Eigenschaften den Winkel anschauen, in welchen sie ausgerichtet sein müßten und alles händisch nacharbeiten, dies ist jedoch seeehr aufwändig und sicher nicht im Sinne des Erfinders. Auch wird bei der Schrift des Basispunkt grundsätzlich links unten importiert, obwohl er tatsächlich Mitte zentriert sitzen müßte. Kann mir eventuell jemand sagen was ich falsch mache bzw. eine Weg zur Lösung nennen?
Gruß und Danke
minosvonknossos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 08. Apr. 2010 21:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

herzlich willkommen bei CAD-de!  

Ein klein wenig Nachfragen musst Du Dir jetzt gefallen lassen   etwas fehlt in Deiner Beschreibung:

A) Wenn Du ein Shape importierst mit MAPIMPORT, dann kommen man grundsätzlich dadurch keine Text-Objekte zustande. Wie kommst Du also zu den Texten? Und ich gehe mal davon aus, dass mit den Funktionen, mit welchen Du den Text erzeugst, dann auch die Drehrichtung des Textes und die Ausrichtung des Textes einstellen kannst.

B) Kennst Du die FDO-Funktionalität, da kannst Du mit Stildefinitionen die Beschriftung relativ easy einstellen und gleichzeitig ersparst Du Dir IMPORT (und ev. nachher wieder EXPORT).

Bin gespannt, - alfred -

------------------
www.hollaus.at

[Diese Nachricht wurde von a.n. am 08. Apr. 2010 editiert.]

minosvonknossos
Mitglied
Planer, Bauleiter

Sehen Sie sich das Profil von minosvonknossos an!   Senden Sie eine Private Message an minosvonknossos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für minosvonknossos

Beiträge: 6
Registriert: 07.04.2010

erstellt am: 08. Apr. 2010 22:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alfred,
zuerst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort und die Willkommensgrüße.
Nachfragen sind kein Problem, denn schließlich bitte ich um Hilfe und bin froh, wenn sich jemand mit meinem Problem beschäftigt. 

1. bei mapimport kann ich bei den Importeigenschaften im Feld Daten mit dem Menüpunkt "Objektdaten erstellen -> Felder auswählen" angeben, welche Attribute importiert werden. Diese sehe ich dann in den Eigenschaften.
Weiter kann ich hier aber leider nichts einstellen.

2. Die FDO Funktionalität kenne ich nicht. Wir sind vor kurzem auf Map umgestiegen. 

Gruß und Danke
Dieter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 08. Apr. 2010 22:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

das mit den Objektdaten aus SHP-Attributivdaten wär mir schon klar, aber auf welchem Wege bekommst Du dann AutoCAD-Texte?

Mal ein paar Dinge zu Texten, vielleicht helfen diese schon ohne dass ich jetzt wüsste, mit welchen der möglichen Funktionen Du aus MAPIMPORT die Beschriftung erzeugst:

a) mit Schnellauswahl (Befehl: _QSELECT) kannst Du mal die Beschriftungsobjekte selektieren.
b) dann das Eigenschaftsfenster (<Strg>-1) öffnen ==> hier kannst Du dann für die Texte die Drehung einstellen und auch die Ausrichtung kannst Du damit einstellen.


>> Die FDO Funktionalität kenne ich nicht

Dann schau Dir diesen Abschnitt unbedingt mal an, thematische Karten, Stilmanager für verschiedenste Füllungen/Beschriftungen, Schraffur- und Textverhalten abhängig von Maßstab (deutlich besser als das AutoCAD-Zeugs ). Ist einen Blick in die Hilfe wirklich wert!

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

minosvonknossos
Mitglied
Planer, Bauleiter

Sehen Sie sich das Profil von minosvonknossos an!   Senden Sie eine Private Message an minosvonknossos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für minosvonknossos

Beiträge: 6
Registriert: 07.04.2010

erstellt am: 08. Apr. 2010 22:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alfred,
Autocad Texte erhalte ich über mapimport-> Punkte -> "Als Text erstellen"
Hier kann ich noch das Attribut wählen welches ich als Text haben möchte und den Textsil incl. globalen Neigungswinkel etc einstellen.
Dies nützt mir aber wenig, da alle Texte unterschiedliche Winkel haben. Auch habe ich hier keine Möglichkeit in die Textausrichtung einzugreifen.

Der von Dir vorgeschlagene Weg über Qselect ist mir bekannt, aber auch hier kann ich nur globale Eigenschaften ändern. Ideal wäre, wenn ich die Eigenschaften aus den Attributen übernehmen könnte.

Mit der FDO Funktionalität werde ich mich beschäftigen, vielleicht erleichtert sie mein Leben ja. 

Gruß und Danke
Dieter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 08. Apr. 2010 22:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

>> Bei den Hausmummern bzw. Straßennamen habe ich aber den Effekt, daß diese nur
>> in Nord / Süd-Ausrichtung importiert werden
>> ...da alle Texte unterschiedliche Winkel haben

Widerspricht sich, oder ich hab's nicht ganz verstanden. Kannst Du mal in Deinen Einheiteneinstellungen (Befehl: _UNITS) mal nachsehen, welche Winkel-0-Richtung Du angegeben hast, verstell die mal, ev. passt dann auch die Textrichtung.


>> wenn ich die Eigenschaften aus den Attributen übernehmen könnte

Im Geometrieteil eines Punktshapes steht X/Y/Drehung drin (ev. noch Z), alles andere muss aus den attributiven Daten ausgewertet werden (z.B. Textinhalt), I.d.R. steht im SHP und auch im DBF nix über Textausrichtung drin, daher kann AutoCAD dann auch keine Textausrichtung aus dem Shape ableiten.
Die Textausrichtung auf MC sollte aber doch über Schnellauswahl möglich sein, denn diese trifft höchstwahrscheinlich alle Texte, die Du aus dem Shape ableitest.


Zu FDO mal kurz:

Befehl: _MAPWSPACE ==> einschalten (es kommt ein Werkzeugfenster, in diesem auf 'Darstellungsverwaltung' schalten

Dann nimmst Du das SHP-File im Windows-Explorer und ziehst es in dieses Map-Aufgabenfenster hinein (in das Feld, wo auch 'Kartenbasis' steht)

Jetzt siehst Du schon mal die Geometrie Deines Shapes im Graphikbereich und einen Eintrag für diesen 'GIS-Layer' im Map-Arbeitsbereich. Diesen klickst Du mit der rechten Maustaste an ==> 'Stil bearbeiten'.
In der unteren Hälfte des Dialogs in der ersten Zeile auf das Feld 'Objektlabel' klicken ==> hier stellst Du die Beschriftung ein; in der Spalte 'Stil' stellst Du das Punktsymbol ein.

Das ist mal auf die Schnelle und ganz ohne der Vielfalt der Möglichkeiten. In diesen Dialogen bekommst Du schon eine Menge Stichworte, um gezielt in der Hilfe suchen zu können.

In der Hilfe findest Du auch Übungslektionen und grundlegendes zu FDO-Daten, anfangen würd ich mit:
Hilfe zu AutoCAD Map 3D > Benutzerhandbuch > Einbeziehen von Daten >

Viel Erfolg, - alfred -

------------------
www.hollaus.at

minosvonknossos
Mitglied
Planer, Bauleiter

Sehen Sie sich das Profil von minosvonknossos an!   Senden Sie eine Private Message an minosvonknossos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für minosvonknossos

Beiträge: 6
Registriert: 07.04.2010

erstellt am: 08. Apr. 2010 23:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alfred,
wenn man sich eine Kataster anschaut, verlaufen die Straße in unterschiedlichen Winkeln. So habe ich beispielsweise eine Straße (idealisiert) von Nord nach Süd. Hier muß der Straßenname einen Winkel von 90 Grad haben. Bei eine Straße, welche von Südwest nach Nordost führt ist der Winkel 45 Grad und bei einer Straße von Ost nach West ist er wiederum 0 Grad, da die Straßennamen immer in den Straßen stehen. Beim Import werden jedoch alle Straßenenamen mit einer 0 Grad Ausrichtung dargestellt, was zur Folge hat, das die Straßennamen aus den Straßen gedreht werden.
Die Einheiten stehen auf Dezimalgrad, was richtig ist und mit dem in den Attributen abgegebenen Winkel überein stimmt. Es ist aber auch völlig egal, was ich hier einstelle, die Änderungen wirken sich immer global aus.

Wenn im Geometrieteil des Punktshapes die xy-Drehung steht, ist die Aufgabe nur, diese auch beim Import auf den Text anzuwenden. Leider gelingt mir dies nicht. Acad Map dreht alle importierten Texte auf 0 Grad. 

Die Hinweise zu FDO sehe ich mir noch mal genauer an.

Gruß
Dieter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 08. Apr. 2010 23:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

oh wie lange ist's her, dass ich auf diese Weise Texte aus Punkt-Shapes erstellt habe. 
Nee, leider nein, direkt Texte beim Import zu erzeugen nimmt die Objektdrehung nicht mit.

Damit stehen 2 Varianten zur Verfügung:

a) der Weg über FDO (ist unbedingt der von mir bevorzugte, hängt aber natürlich davon ab, was mit den Daten weiter zu geschehen hat.

b) Du importierst das Shape als AutoCAD-Punkte samt Objektdaten. Diese Zeichnung speicherst Du dann ab und schliesst diese. Öffnest eine neue Zeichnung, ordnest die zuvor erstellte Zeichnung via Befehl: _ADEDRAWINGS zu und erstellst eine MAP-Abfrage, in dieser MAP-Abfrage kannst Du über 'Eingeschaften ändern' ==> 'Text' ==> angeben, welcher Textwert, mit welcher Drehung (diese muss in den Attributswerten des Shapes gespeichert sein) und auch mit welcher Text-Ausrichtung in der Zeichnung einzufügen ist.


>> Die Einheiten stehen auf Dezimalgrad ....

Dieses wäre weniger wichtig als im Dialog unten der Button 'Richtung' ==> da steht definiert, welches die 0-Richtung ist. Aber jetzt nicht mehr wichtig, da das Grundübel ja leider schon erkannt ist.

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

minosvonknossos
Mitglied
Planer, Bauleiter

Sehen Sie sich das Profil von minosvonknossos an!   Senden Sie eine Private Message an minosvonknossos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für minosvonknossos

Beiträge: 6
Registriert: 07.04.2010

erstellt am: 08. Apr. 2010 23:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alfred,
ich werde mir mal beide Wege anschauen und mich danach noch mal melden.
Für heute erst mal vielen Dank und eine gute Nacht.

Gruß
Dieter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

minosvonknossos
Mitglied
Planer, Bauleiter

Sehen Sie sich das Profil von minosvonknossos an!   Senden Sie eine Private Message an minosvonknossos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für minosvonknossos

Beiträge: 6
Registriert: 07.04.2010

erstellt am: 12. Apr. 2010 20:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alfred,
leider muß ich den Weg "b" gehen und habe inzwischen auch etwas experimentiert.
Der Import als Punkt-Shape klappt. Die Zuordnumg über _ADEDRAWINGS ist auch kein Problem, aber dann scheitere ich. Egal was ich bei der Abfrage definiere, das Resultat ist immer, daß 0 Objekte abgefragt wurden und meine Zeichnung bleibt leer. Auch finde ich keine Stelle an welcher ich den Winkel des Textes abfragen kann.
Gibt es da noch eine "Fußangel" oder bin ich eventuell "nur" zu blöd.

Gruß
Dieter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 12. Apr. 2010 20:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

gibt's auch einen Grund für Weg B? (den umständlicheren)

siehe auch PM

- alfred -

------------------
www.hollaus.at


Ex-Mitglied

erstellt am: 12. Apr. 2010 21:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


Map3D2010_MapQueryPointsToText_AN01.pdf

 
Hi,

eine kleine Anleitung für Weg B (für andere, die dieses Doc lesen, bitte ein wenig Phantasie, denn Feldnamen des Shapes sind hier von minosvonknossos-Daten eingesetzt).

HTH, - alfred -

------------------
www.hollaus.at

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 561
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 13. Apr. 2010 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für minosvonknossos 10 Unities + Antwort hilfreich


Civil_Beschriftung_ALK.jpg

 
Hi minos,

ich habe mir mal eine Testdatei (ALK) vom Vermessungsamt BaWü besorgt Mittels Anbindung des gesamten Pakets über FDO erhalte ich eine Menge Layer in der Darstellungsverwaltung. Dabei ist ein Linien-Layer (also eine SHP-Datei) "Text" in dessen Attributtabelle ein Feld Winkel vorhanden ist. Bei der Darstellung des Objektlabels stelle ich als Eigenschaft "Text" ein und weiter unten Vertikale Ausrichtung "Basislinie". Die Basislinien kann ich dann noch unsichtbar stellen und die Beschriftung ist gut so. (siehe Anlage)
Ich weiß jetzt nicht, woher die griechischen (ähh kretischen) Götter ihre Katasterdatei beziehen, die ALKs sollten aber in den Bundesländern ähnlich sein.

Gruß

Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz