Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk GIS Produkte
  Bild transformieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bild transformieren (3576 mal gelesen)
RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

erstellt am: 01. Mrz. 2010 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe ein Bild aus einer anderen Anwendung als OLE eingefügt und möchte es transformieren.
(Ursprungspunkt verschieben, x-Richtung skalieren und y-Richtung skalieren ohne Drehung)
Dazu habe ich es als erstes mit dem Befehl AUSRICHTEN versucht, um anhand von 3 Punkten die Transformation durchzuführen.
Ohne Erfolg. Das Bild wird zwar auf den richtigen Punkt verschoben aber die Skalierung haut nicht hin.

ADERSHEET brachte mich auch nicht weiter.
Einen Block aus dem OLE-Bild machen und dann ausrichten bringt auch nichts. Das Bild verschwindet einfach.
Eine Bilddatei zu erzeugen und diese einfügen macht aus der scharfen OLE-Grafik eine verschwommene Bilddatei.

Wie bekomme ich die Verschiebung und Verzerrung hin, ohne über das Eigenschaftsfenster die Skalierungsbreite und Höhe manuell durch probieren einzugeben?

mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 01. Mrz. 2010 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi Roman,

sorry, aber mit einem OLE-Objekt gar nicht.
Verwende MAPIINSERT, damit wird das Bild referenziert und dann funkt der Rest auch. 

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

erstellt am: 01. Mrz. 2010 17:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alfred,

Das Bild einfügen über mapiinsert klappt ja noch, aber die Transformation (Skalierung in X- und Y-Richtung unterschiedlich!) funktioniert bei mir nicht.
Zumal das Bild auch sehr unscharf dargestellt wird.

Bitte um weitere Vorschläge

mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 01. Mrz. 2010 17:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

dass das Bild unscharf wird, hat eher was damit zu tun, dass Map das Bild runterrechnet, um mit ausreichender Performance weiterarbeiten zu können.

Wenn Du den Befehl ADERSHEET verwendest, dann funkt's auch mit diesen Graphiken.

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

erstellt am: 01. Mrz. 2010 18:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


test.zip

 
Ok, ich hab das Bild zwar eingefügt bekommen allerdings wird mein Bild dermaßen verzerrt das es jetzt total schiefhängt!

Ich hab mal eine Beispielzeichnung angehängt.
In der Zeichnung ein Rechteckpolygon und in dem Bild ein Rechteck

Erklär mir bitte, wie ich beide Rechtecke deckungsgleich bekomme!
Ich habs nicht geschafft

mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 01. Mrz. 2010 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


CADde_RL13_20100301_AdeRSheet_AN01.zip

 
Hi Roman,

mit Civil3D2010 hab ich Befehl _adersheet gestartet, dann:

linker unterer Punkt Image ==> linker unterer Punkt Rechteck
linker oberer Punkt Image ==> linker oberer Punkt Rechteck
rechter unterer Punkt Image ==> rechter unterer Punkt Rechteck
<ENTER>
AUSWAHL
<Image gewählt>

Und das beiliegende kam dabei heraus. IMHO so wie es sein muss.

- alfred -

PS: Du kannst natürlich die Punkte innerhalb des Images nehmen (ich hab die Imagekante gewählt und nicht im Raster drin)

------------------
www.hollaus.at

[Diese Nachricht wurde von a.n. am 01. Mrz. 2010 editiert.]

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

erstellt am: 01. Mrz. 2010 18:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


test.JPG

 
Bei haargenau der gleichen Vorgehensweise sieht mein ergebniss so aus

Was läuft hier schief? 

Kann es mit der extrem unterschiedlichen Größe der beiden Objekte zu tun haben?

mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 01. Mrz. 2010 18:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

Du hast recht, wenn man es mit Pixel im Image und nicht mit dem Rand des Bildes macht, dann schaut's nahezu häßlich aus. Ich geh nachdenken. 

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

erstellt am: 01. Mrz. 2010 18:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

und ich mach erstmal Feierabend und weiter Frust schieben

mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 01. Mrz. 2010 18:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RL13 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Roman,

Bilder über 3 Punkte transformieren klappt meines wissen nur richtig mit RasterDesign. ACAD kann ein Pixelbild nicht so richtig in X- und Y- Richtung verzerren, es kippt das Bild dann.  Eine unterschiedliche Skalierung in X- und Y- Richtung bekommst Du aber mit einem alten Trick: wandle das Bild in einen Block um. Den kannst Du in X- und Y- Richtung unterschiedlich skalieren. Und damit auch das enthaltenen Bild.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 01. Mrz. 2010 19:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi Lutz,

>> Bilder über 3 Punkte transformieren klappt meines wissen nur richtig mit RasterDesign

Sollte eigentlich funktionieren, wenn die Map-Funktionalität vorhanden ist. Und, wählt man zum transformieren die Eckpunkte des Bildes, dann tut es ja auch brav. Nur Punkte innerhalb der Rastergraphik als Passpunkte wählen scheint Schrott zu produzieren. Und damit sind die Worte 'sollte funktionieren' leider schon wieder relativiert. 

Also wie Lutz schon eingeworfen hat: altes Mittel ==> Block machen, ev. noch mit _ALIGN die Erstanpassung durchführen, und mit X- bzw- Y-Skalierfaktoren hintasten scheint damit auch aus meiner Sicht die verbleibende Variante zu sein.

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2019, Civil 3D, MAP 3D, MDT, RD, Infraworks
Inventor 2020, Win10Pro

erstellt am: 01. Mrz. 2010 21:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RL13 10 Unities + Antwort hilfreich

Um Bilder affin einzupassen, benutze ich eine Lisp-Routine, die es mir ermöglicht ein Bild in X und Y unterschiedlich zu skalieren. Das ist für AutoCAD-Bildobjekte grundsätzlich vorgesehen, leider über normale AutoCAD-Befehle nicht einstellbar.
Einzige Möglichkeit mit MAP-Bordmitteln ist ADERSHEET, der Befehl gleicht aber die gewählen Punkt im Bild frei aus, deshalb passt das Bild erst nach einigen Anläufen (so einigermaßen) und auch nur mit der Option Auswahl.
Alernativ und als brauchbares Ergebnis verwende diese test.JGW (passend zum Beispiel) Worlddatei:
Code:
0.9586855369914841
0
0
-0.6252582502094385
-55.61095073159211
333.2310520074321

und füge das Bild dann mit
Befehl: GBILD
aus uhgeoref3.vlx ein.
Habe einfach das gewünschte Seitenverhältnis (0.958 / 0.625) eingetragen und erst dann das Bild georeferenziert eingefügt.
MAPIINSERT stellt das leider auch nicht richtig dar, deshalb der Link zu meinem Freewaretool. Damit kann man man Bilder georef. einfügen (auch unterschiedlich X,Y skaliert). Zusätzlich lassen sich bei Bedarf für bereits eingefügte Bilder zudem auch Worlddateien schreiben.

Wobei ich die Variante mit dem Block genauso elegant (oder gewürgt) finde.
a) Bild einfügen und mit SCHIEBEN und VARIA (Option Bezug) deckungsgleich auf die linke untere Rechteckecke verschieben und in Y richtig skalieren.
b) dann als Block umwandeln - ungleichmäßig skalieren zulassen - Einfügepunkt als linke untere Rechteckecke festlegen.
c) Zuletzt in der Eigenschaftenpalette als X-Skalierung 1.533 eintragen, Blockreferenz in Ursprung zerlegen und das Bild wird (zumindest bei mir) deckungsgleich zum Rechteck angezeigt.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

[Diese Nachricht wurde von CAD-Huebner am 01. Mrz. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

erstellt am: 02. Mrz. 2010 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Udo,

also läuft doch alles auf ein manuelles herumprobieren mit den Maßstäben hinaus, schade!

mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2019, Civil 3D, MAP 3D, MDT, RD, Infraworks
Inventor 2020, Win10Pro

erstellt am: 02. Mrz. 2010 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RL13 10 Unities + Antwort hilfreich

Na ja, die Blockvariante ergibt auch ohne Probieren auf Anhieb ein korrektes Ergebnis, es sind bloß mehrere Schritte zum Ziel nötig.
Ansonsten kann dasEinpassen von Bildern mit unterschiedlichen X,Y Faktoren mit einer kleinen Anpassungsprogrammierung auch automatisch funktionieren.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

erstellt am: 02. Mrz. 2010 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

am schnellsten komme ich noch zu einer brauchbaren Lösung wenn ich den Befehl adersheet mehrfach anwende.
Etwas anderes als eine Iteration ist das Maßstabändern auch nicht.

mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2019, Civil 3D, MAP 3D, MDT, RD, Infraworks
Inventor 2020, Win10Pro

erstellt am: 02. Mrz. 2010 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RL13 10 Unities + Antwort hilfreich

Na ja, X-Block-Maßstabsfaktor = Solllänge/Istlänge (wenn Y-Skalierung vorher bereits geschehen) ist keine mehrfache Iteration, sondern nur ein Schritt zum fertigen Ergebnis.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

erstellt am: 02. Mrz. 2010 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz