Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk GIS Produkte
  Benutzerdefinierte Linienart

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Benutzerdefinierte Linienart (1638 mal gelesen)
NadineBZ
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von NadineBZ an!   Senden Sie eine Private Message an NadineBZ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NadineBZ

Beiträge: 129
Registriert: 27.05.2009

Auto CAD Civil 3D 2010

erstellt am: 25. Jan. 2010 16:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe dieses Mal folgendes "Problem":
ich hätte z.B. gerne eine schwarze Volllinie, auf der immer wieder ein gelbes "X" platziert ist (für Rückbau quasi)...

Hat jemand Erfahrung sowas zu basteln und kann mir nen Tipp geben? Oder funktioniert was "mehrfarbiges" wirklich nicht??? Meine bisherigen Versuche sind kläglich gescheitert :-(

Bitte seid kreativ ;-)

LG und Danke schonmal!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

erstellt am: 25. Jan. 2010 18:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NadineBZ 10 Unities + Antwort hilfreich

Abend! Mehrfarbig als Linie ist leider nicht möglich. Alternativ würde mir nur ein Lisp einfallen, welches eine bestehende Linie kopiert, auf den gleichen Koordinaten wieder einfügt und der Linie einen anderen Linientyp + Layer zuweist.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stelli1
Moderator
Verm.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Stelli1 an!   Senden Sie eine Private Message an Stelli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stelli1

Beiträge: 1510
Registriert: 17.08.2005

AutoCAD Map -2019, Designsuite
VS6, VS.net

erstellt am: 25. Jan. 2010 20:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NadineBZ 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Nadine,

wie wäre es mit einer Multilinie.
Da kannst du aus mehreren Linienarten "eine Linie" mit unterschiedlichen Farben zusammenbauen.
Nur Radien gehen nicht damit.

Wilfried Stelberg

------------------
Warum lisp'eln wenn's auch anders geht.
www.ib-stelberg.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NadineBZ
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von NadineBZ an!   Senden Sie eine Private Message an NadineBZ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NadineBZ

Beiträge: 129
Registriert: 27.05.2009

Auto CAD Civil 3D 2010

erstellt am: 26. Jan. 2010 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für Eure Beiträge!

Wie würde denn das mit der Multilinie funktionieren? Das kenne ich noch garnicht... Könnte ja schon die Lösung meines Problems werden ;-)
Bitte, bitte kurz erklären...

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Moderator
CAD-Administrator




Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2484
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 26. Jan. 2010 08:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NadineBZ 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Nadine,

AutoCAD Hilfe, Suchbegriff "Multilinie" bzw. "MLINIE".
Da steht alles drinnen.
Ob jedoch ein gelbes X damit realisierbar ist, wage ich zu bezweifeln...

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADdog
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von CADdog an!   Senden Sie eine Private Message an CADdog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADdog

Beiträge: 2111
Registriert: 30.04.2004

Intel Xeon 3,6 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000
Windows 10 Enterprise
AutoCADmap 3D 2018
WS-Landcad 2018
QGIS 3.0

erstellt am: 26. Jan. 2010 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NadineBZ 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
meine Arbeitsweise:
1. ein zusätzlicher Layer mit Farbe gelb und Linientyp x-Linie
2. mit COPYTOLAYER die Bestandsleitung auf diesen Layer kopiert
fertig

Vorteil:
kein zusätzlicher Aufwand

Nachteil:
bisher noch keinen gefunden

------------------

Gruß Thomas
CADdog, the dog formerly known as TR

AutoCAD spricht mit einem, aber viele hören nicht zu.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stelli1
Moderator
Verm.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Stelli1 an!   Senden Sie eine Private Message an Stelli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stelli1

Beiträge: 1510
Registriert: 17.08.2005

AutoCAD Map -2019, Designsuite
VS6, VS.net

erstellt am: 26. Jan. 2010 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NadineBZ 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Nadine,

für die Definition der Multilinie brauchst du deinen Linientyp  mit dem X drin und deine andere Linie.
Bei der Multilinie kannst du belibige Linientypen miteinander kombinieren. Hierbei kann der Typ, die Farbe und der Abstand unterschiedlich sein. In Deinem Fall zwei Linien mit dem Abstand 0 aber unterschiedlichen Farben. Die X Linie bekommt die Farbe gelb und deine "normale" Linie die Farbe byBlock. Dann kannst du die Farbe der normalen Linie über die Eigenschaften regeln und das X bleibt gelb. Schau mal unter Format / Multilinie.

@caddog

Zitat:
Original erstellt von CADdog:
...
Nachteil:
bisher noch keinen gefunden
....


Mir schon. Erstens muss ein Fremder wissen wie die Layer zueinander gehören und für mich ist es immer interessant wenn die Daten in die Datenbank importiert werden. Dann habe ich die Leitung doppelt drin. Einmal als Bestand und einmal als verdämmt.
Ist für mich dann alles Handarbeit.

Wilfried Stelberg

------------------
Warum lisp'eln wenn's auch anders geht.
www.ib-stelberg.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 561
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 26. Jan. 2010 11:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NadineBZ 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

die Lösungen, wie beschrieben, sind ja nur reine ACAD-Lösungen. Interessant wäre, ob so eine Multilinie auch über eine FDO-Verbindung verwendet werden kann?

Gruß

Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 26. Jan. 2010 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

>> auch über eine FDO-Verbindung

Thema 2 mal reinladen, jedem sein Linientyp, so mal die Theorie. Was jetzt noch fehlt, ist der FDO-Linientyp für 'nur X'. Aber unterschiedliche Linientypen ist dann schon mal (für das idente Basisobjekt).

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

Stelli1
Moderator
Verm.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Stelli1 an!   Senden Sie eine Private Message an Stelli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stelli1

Beiträge: 1510
Registriert: 17.08.2005

AutoCAD Map -2019, Designsuite
VS6, VS.net

erstellt am: 26. Jan. 2010 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NadineBZ 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Jörg,

bei mir geht das. Ich arbeite ja mit dem Topobase Client (=Map + was obendrauf).
Da gibt es eine erweiterte Stilisierung. Da kannst du ähnlich verschiedene Linien übereinander angeben. Die Liniendefinition lässt sich aus eine Lin-Datei importieren.

Wilfried Stelberg

------------------
Warum lisp'eln wenn's auch anders geht.
www.ib-stelberg.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TomSt
Mitglied
Geograf


Sehen Sie sich das Profil von TomSt an!   Senden Sie eine Private Message an TomSt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TomSt

Beiträge: 86
Registriert: 05.09.2006

Intel Core i7-4790 3,60 GHz, 16 GB, Windows 10 Prof. 64 bit, AutoCAD Map 3D 2020;
Intel Core 2 Duo 2,66 GHz, 4 GB, Windows 7 64 bit
SP 1, Oracle 12.2.0.1.0

erstellt am: 26. Jan. 2010 23:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NadineBZ 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jörg,

in Ergänzung zur Antwort von Wilfried Stelberg: Über Stil bearbeiten bei FDO-Objektquellen in der Darstellungsverwaltung kann ich zusammengesetzte Linienstile aus mehreren Linien verschiedener Muster und Farben zusammenstellen und damit einen Linien-Layer darstellen. In der Hilfe von Map 2010 ist z. B. die Erstellung einer schwarzen Straße mit gelben, gestrichelten Mittellinie beschrieben ("Übung 2: Erstellen eines zusammengesetzten Straßenstils"). Das macht schon das normale AutoCAD Map.

Viele Grüße
TomSt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz