Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Netzzugänge
  Lan-Verbindung trennen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Lan-Verbindung trennen (1406 mal gelesen)
N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4795
Registriert: 05.12.2005

Windows XP SP3

erstellt am: 03. Jan. 2014 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Fritz_Box_Verbind.PNG

 
Hallo Freunde, meine Fritz Box 7330 ist mit einer LAN-Verbindung an den Rechner angeschlossen. ( Siehe Bild )

Das funktioniert auch alles problemlos. Aber manchmal brauche ich einfach keine Leitung und ich will auch nicht daß jedes Programm ständig an der Leitung hängt.

Wie kann ich die Leitung abschalten oder trennen, wie es bei anderen Verbindungen auch geht ?
Von AVM bekam ich die Antwort: Geht nicht, aber wir nehmen es als Verbesserungsvorschlag an.

Wenn ich als Admin angemeldet bin, kann ich die Verbindung deaktivieren. aber auch das ist umständlich und ich bin nicht immer als Admin online.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

erstellt am: 03. Jan. 2014 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für N.Lesch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Klaus,

wie wäre es mit Stecker ziehen? Das meine ich vollkommen ernst, wenn du wirklich dem Router und ggf. Firewalls nicht vertraust solltest du dich auch nicht auf ein kleines Icon verlassen. Wenn du keine Verbindung ins Netz haben willst ist der Weg den LAN-Stecker am Rechner zu ziehen die einfachste Möglichkeit.

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Patrick Weber
Mitglied
Konstruktionstechniker, Admin


Sehen Sie sich das Profil von Patrick Weber an!   Senden Sie eine Private Message an Patrick Weber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Patrick Weber

Beiträge: 657
Registriert: 20.11.2006

Win7 Pro SP1 64Bit
HP Z230, Core i5, 8GB RAM, nv Quadro K600
Creo Elements/Direct 19.0 M010
ModelManager 19.0 M010
clisp,VB.net,VBA,AHK,php,javascript

erstellt am: 03. Jan. 2014 15:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für N.Lesch 10 Unities + Antwort hilfreich

Kommandos für die Konsole sind:

netsh interface set interface name="LAN-Verbindung 5" admin=DISABLED
netsh interface set interface name="LAN-Verbindung 5" admin=ENABLED

Softwareseitig wirst du immer Adminrechte benötigen (wäre auch schlimm, wenn nicht). Einige Firewall-Anwendungen werden eine solche Funktion  alá "Alle Verbindungen blockieren" aber dennoch bereitstellen. Einfacher geht dann wirklich nur noch die "galvanische" Trennung.  

EDIT: O.g. Kommandos sind für Windows 7. Unter Windows XP könnten sie sich davon etwas unterscheiden.

------------------
Patrick

[Diese Nachricht wurde von Patrick Weber am 03. Jan. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4795
Registriert: 05.12.2005

Windows XP SP3

erstellt am: 03. Jan. 2014 18:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, hatte bisher schon viele Arten von Netzzugängen.  Die ließen sich alle trennen.

Netsh gab es zu Dos Zeiten noch nicht, deswegen kann ich damit nicht viel anfangen.

Wenn ich den Netsh über ein *.Bat datei aufrufe kommt folgende Fehlermeldung:

C:\Ein_aus>netsh interface set interface name="LAN-Verbindung 5" admin=DISABLED
Mindestens ein erforderlicher Parameter wurde nicht angegeben.
Ungltige Syntax. Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe des Befehls.

Syntax: set interface [name = ] Schnittstelle
              [ [admin = ] ENABLED|DISABLED                       
                [connect = ] CONNECTED|DISCONNECTED ]
                [newname = ] Neuer Name ]

      Legt Schnittstellenparameter fest.
                                                                 
      Schnittstelle - Name der Schnittstelle
      admin        - Legt fest, ob die Schnittstelle aktiviert
                      werden soll (nur WAN).
      connect      - Legt fest, ob die Schnittstelle angeschlossen
                      werden soll (nur WAN).
      newname      - Neuer Name der Schnittstelle (nur LAN).

      Hinweise:
      - Zus„tzlich zum Namen muss mindestens eine Option angegeben werden.
      - Ist connect = CONNECTED wird die Schnittstelle automatisch
        aktiviert, auch wenn admin = DISABLED angegeben wurde.

Hilfe dazu
Syntax: netsh [-a Aliasdatei] [-c Kontext] [-r Remotecomputer]
              [Befehl | -f Skriptdatei]

Folgende Befehle sind verfgbar:

Befehle in diesem Kontext:
?              - Zeigt eine Liste der Befehle an.
add            - Fgt einen Konfigurationseintrag zur Liste hinzu.
bridge        - Wechselt zum "netsh bridge"-Kontext.
delete        - L”scht einen Konfigurationseintrag aus der Liste der Eintr„ge.
diag          - Wechselt zum "netsh diag"-Kontext.
dump          - Zeigt ein Konfigurationsskript an.
exec          - Fhrt eine Skriptdatei aus.
firewall      - Wechselt zum "netsh firewall"-Kontext.
help          - Zeigt eine Liste der Befehle an.
interface      - Wechselt zum "netsh interface"-Kontext.
lan            - Wechselt zum "netsh lan"-Kontext.
ras            - Wechselt zum "netsh ras"-Kontext.
routing        - Wechselt zum "netsh routing"-Kontext.
set            - Aktualisiert Konfigurationseinstellungen.
show          - Zeigt Informationen an.
winsock        - Wechselt zum "netsh winsock"-Kontext.

Folgende Unterkontexte sind verfgbar:
bridge diag firewall interface lan ras routing winsock

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

murphy2
Ehrenmitglied
-


Sehen Sie sich das Profil von murphy2 an!   Senden Sie eine Private Message an murphy2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für murphy2

Beiträge: 1725
Registriert: 30.07.2002

C 64
Amiga 1000 mit
8.5 MB RAM und
Seagate ST225
RLL formatiert

erstellt am: 03. Jan. 2014 20:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für N.Lesch 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei mr ganz einfach, vom Router geht's zu einem kleinen Switch und von dem dann weiter.

Mit einer Funksteckdose mit Fernbedienung schalt ich dem kleinen Switch einfach den Saft ab, dann kommt von da aus keiner mehr ins Internet.

------------------
Edit: Rechtschreibung, wie üblich, ich kann das einfach nicht. 
-

[Diese Nachricht wurde von murphy2 am 03. Jan. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Patrick Weber
Mitglied
Konstruktionstechniker, Admin


Sehen Sie sich das Profil von Patrick Weber an!   Senden Sie eine Private Message an Patrick Weber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Patrick Weber

Beiträge: 657
Registriert: 20.11.2006

erstellt am: 06. Jan. 2014 09:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für N.Lesch 10 Unities + Antwort hilfreich

Welches Windows XP hast du genau? Home / Professional
Ist das Servicepack SP3 wie in deiner Signatur?

Ich habe aktuell keinen Windows-XP-Rechner greifbar. Ich schau heute Nachmittag nach der Arbeit mal nach.

EDIT: Vertipper korrigiert.

------------------
Patrick

[Diese Nachricht wurde von Patrick Weber am 06. Jan. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4795
Registriert: 05.12.2005

Windows XP SP3

erstellt am: 06. Jan. 2014 10:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Patrick, danke für die Mühe.

Es ist XP Professional Version 2002 Service Pack 3. 

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1837
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 06. Jan. 2014 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für N.Lesch 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn es eine Regelmäßigkeit gibt wäre da noch die *Kindersicherung* der
Fritzbox eine Option.

Dann brauchste dich garnicht mehr darum zu kümmern.

Gruß Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz