Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:
  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Netzzugänge
  Internet einrichten unter Windows 7

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Internet einrichten unter Windows 7 (1748 mal gelesen)
Kraxelhuber
Mitglied
staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Maschinentechnik


Sehen Sie sich das Profil von Kraxelhuber an!   Senden Sie eine Private Message an Kraxelhuber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kraxelhuber

Beiträge: 726
Registriert: 28.03.2007

MS Windows XP Pro X64
Edition Vers.2003 SP2;
Intel Core2 Extreme
CPU X9770 @ 3.20GHz, 8GB RAM;
NVIDIA GeForce 8800 Ultra;
HP LP3065 - 30" TFT Monitor;
Inventor 2009

erstellt am: 15. Jan. 2010 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen zusammen,
ich benötige mal eure Hilfe!

Also wenn ich bei Windows XP eine Internetverbindung mit den Zugangsdaten meines Providers einrichten wollte ging das immer über "Netzwerkverbindungen" -> "Neue Verbindung erstellen" -> "Verbindung mit dem Internet herstellen" -> "Verbindung manuell einrichten" -> "Verbindung... die Benutzername und Kennwort erfordert" usw...

Wie funktioniert das unter Windows 7 ? Könnte mir da jemand helfen?

------------------
Gruß Dirk

Im großen Garten der Geometrie kann sich jeder nach seinem Geschmack einen Strauß pflücken.
(David Hilbert)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ole
Mitglied
Schlossherr, sie schrieben's bei der Ausbildung nur ständig verkehrt


Sehen Sie sich das Profil von ole an!   Senden Sie eine Private Message an ole  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ole

Beiträge: 480
Registriert: 02.08.2002

Kein Plan, kein System - trotzdem wichtig:
Zum testen mit und für zauberhaft!
z-Fanclub

erstellt am: 15. Jan. 2010 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kraxelhuber 10 Unities + Antwort hilfreich

Warum lässt du das dein Betriebssystem machen und nicht einen Router? Hat bei aktiviertem DHCP den Vorteil, dass dann jeder angeschlossene Rechner ins Netz kann - man also nur einmal konfigurieren muss. Betriebssystem und Version ist dann auch fast egal. Aktuelle gängige Desktopsysteme sind standardmäßig so eingerichtet, dass sie via DHCP ihre IP-Adresse beziehen. Also egal ob du dann einen Rechner mit WinXP, Win7, Win8, Linux oder OSX anstöpselst, es funktioniert.

Ansonsten mangels Win7 hier kurzer link mit kurzem verständlichem(?) Inhalt und sogar 3beispielen für verschiedene Provider:
http://www.softwareok.de/?seite=faq-Windows-7&faq=55

------------------
.o. 13                                                                                        ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kraxelhuber
Mitglied
staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Maschinentechnik


Sehen Sie sich das Profil von Kraxelhuber an!   Senden Sie eine Private Message an Kraxelhuber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kraxelhuber

Beiträge: 726
Registriert: 28.03.2007

MS Windows XP Pro X64
Edition Vers.2003 SP2;
Intel Core2 Extreme
CPU X9770 @ 3.20GHz, 8GB RAM;
NVIDIA GeForce 8800 Ultra;
HP LP3065 - 30" TFT Monitor;
Inventor 2009

erstellt am: 15. Jan. 2010 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke ole für deine Antwort.
Das ganze ist leider nicht für mich selbst. Aber danke für den Tip das auch über Router konfigurieren zu können. Dazu brauche ich die IP des Routers stimmts?
Andere Frage: Wenn die Verbindung nun über BS erfolgt, (Provider ist ein Regionaler von uns der hier nicht beschrieben ist) und ich Benutzeeername und Passwort eingegeben habe, reicht das? Also muss da nix unter Proxy oder Ip noch eingestellt werden???

------------------
Gruß Dirk

Im großen Garten der Geometrie kann sich jeder nach seinem Geschmack einen Strauß pflücken.
(David Hilbert)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ole
Mitglied
Schlossherr, sie schrieben's bei der Ausbildung nur ständig verkehrt


Sehen Sie sich das Profil von ole an!   Senden Sie eine Private Message an ole  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ole

Beiträge: 480
Registriert: 02.08.2002

Kein Plan, kein System - trotzdem wichtig:
Zum testen mit und für zauberhaft!
z-Fanclub

erstellt am: 15. Jan. 2010 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kraxelhuber 10 Unities + Antwort hilfreich

Die IP-Adresse des Routers steht entweder auf einem Aufkleber auf der Unterseite oder in der Beschreibung. Ist nicht vorgegegeben, dass es genau eine bestimmte sein muss. Wenn eine Verbindung zum Router besteht, kann man unter Windows mit dem Befehl ipconfig von der Eingabeaufforderung (gibts hoffentlich bei win7 auch noch  ) diese herausfinden. In einer Zeile wird dann der Standardgateway ausgegeben. Die dort angezeigte IP ist die des Routers. Wenn man die in die Adresszeile des Browsers eingibt, sollte sich (ggf. nach einer Passwortabfrage) der Konfigurationsdialog des Wald-und-Wiesenrouters öffnen.

Providerspezifische Fragen kann ich dir nicht beantworten. Weiß nur, dass es Unterschiede gibt. Das zeigt ja das Beispiel für TDSL schon: Bei der Telecom reicht eben kein schnöder Benutzername, sondern man darf sich die Finger an der Kombination aus der zwölfstelligen Anschlusskennung, der T-Online-Nr.,der Mitbenutzernummer und@t-online.de wundtippen. Entweder Providernamen hier reinschreiben und warten ob wer den selben Anbieter hat oder einfach testen. Mehr als keine Verbindung aufbauen wird bei falschen Einstellungen nicht passieren.

------------------
.o. 13                                                                                        ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2014 CAD.de