Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Sicherheit / Antivirus / Browser
  zusätzliche (Hardware-) Firewall installieren ?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   zusätzliche (Hardware-) Firewall installieren ? (1166 mal gelesen)
LK36
Ehrenmitglied
 MB-Techniker / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von LK36 an!   Senden Sie eine Private Message an LK36  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LK36

Beiträge: 1758
Registriert: 14.03.2002

erstellt am: 11. Nov. 2013 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

es geht um meinen privaten I-Net-Zugang. Ich habe jetzt zu einem Anbieter gewechselt, der mich via Richtfunk versorgt. Der Zugang geht über einen einfachen PPoE-Adapter, keinen "klassischer" Router. D.h. ich habe auch keine Hardware-Firewall mehr vorgeschaltet, sondern nur noch die von Windows(7). Sollte ich mir eine Hardware-Firewall zulegen, oder zusätzlich eine Software-Firewall installieren? Es gibt ja, als 3te Alternative, auch noch Antivirus-Suiten mit integrierter Firewall-Funktion. Was haltet Ihr davon?

------------------
Lutz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel.Strasser
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbstständig im Bereich PLM/CAx



Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

erstellt am: 12. Nov. 2013 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LK36 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Lutz

ich würde mir einen Router mit FW zulegen, dann kannst Du dein Netzwerk auch ausbauen (Handy via Wireless etc.)

Axel

------------------
CAD.DE: Inoffizielle deutsche CATIA Hilfeseite  Netiquette von cad.de
Berufliches Umfeld: comsol.net; comsol.ch; Euromanagers

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

erstellt am: 12. Nov. 2013 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LK36 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Lutz,

ich würde auch einen Router zwischen klemmen. Der PPoE ist ja nur ein "klassisches" Modem. Hier kommt ein Signal an und wird per Zugangsdaten weiter geleitet. Der Router über nimmt dann als DNS-Server und Firewall die sichere Weiterleitung an die Endgeräte. Das Sollte eigentlich kein Problem darstellen, den Router als "passives" Gerät zu nutzen.

Wie sieht das denn aus? Baut das modem die PPoE-Verbindung auf und gibt sie direkt weiter oder musst du das am Rechner machen? Beim ersten, müsstest du am WLan eigentlich nur den Lan Anschluss weitergeben und den Router im Brückenmodus betreiben. Die Anmeldung muss dann jeweils immer an dem Rechner mit den Zugangsdaten erfolgen, andem du Internet brauchst. Bei letzterem bräuchtest du definitiv ein Modem mit WAN-Port, der die PPoE Anmeldung ausführen kann und die Internetverbindung dann verteilt.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LK36
Ehrenmitglied
 MB-Techniker / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von LK36 an!   Senden Sie eine Private Message an LK36  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LK36

Beiträge: 1758
Registriert: 14.03.2002

i7-4820K 8x3.7/4.5Ghz / 16GB-RAM(1600) / Gef.-GTX970-4GB / SpaceNavigator / Win8.1-64Pro / Inv.2018 Pro

erstellt am: 13. Nov. 2013 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

also ich habe noch einmal nachgefragt. Der "PPoE"-Adapter ist doch ein kleiner Router, auf dessen Konfiguration ich allerdings keinen Zugriff habe (z.B. Thema Firmware aktualisieren). Er stellt auch die Verbindung her. "... im Router ist eine Stateful Inspection Firewall enthalten, die alle Zugriffe von außen auf Ihr Netzwerk und PCs standardmäßig blockiert. Die Adresse des internen Netzwerkes werden über Adressumsetzung (NAT) ins Internet gegeben".
Nun ist die Frage ob das reicht?
1.) Alles so lassen?
2.) Oder doch noch eine Hardwarefirewall dazwischen schalten? Allerdings werde ich da min. 100€ berappen müssen und ob das was bringt?
3.) die AntiViren-Software auf dem PC auf eine "Suite" aufstocken, die eine zusätzliche Firewall enthält, oder "ZoneArlarm", o.ä.?

------------------
Lutz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel.Strasser
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbstständig im Bereich PLM/CAx



Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

erstellt am: 13. Nov. 2013 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LK36 10 Unities + Antwort hilfreich

Also wenn Du Deine Kiste versauen willst, dann kannst Du Zonealarm oder Norton installieren. Ich würde nach wie vor einen kleinen Router dazwischen hängen. Ist IMHO auch besser für die Performance.

Axel

------------------
CAD.DE: Inoffizielle deutsche CATIA Hilfeseite  Netiquette von cad.de
Berufliches Umfeld: comsol.net; comsol.ch; Euromanagers

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LK36
Ehrenmitglied
 MB-Techniker / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von LK36 an!   Senden Sie eine Private Message an LK36  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LK36

Beiträge: 1758
Registriert: 14.03.2002

i7-4820K 8x3.7/4.5Ghz / 16GB-RAM(1600) / Gef.-GTX970-4GB / SpaceNavigator / Win8.1-64Pro / Inv.2018 Pro

erstellt am: 13. Nov. 2013 12:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Axel, genau diese Befürchtung habe ich auch!
Jedoch meine ich gelesen zu haben, das - wenn ich den Internetzugang an meinem bisherigen Router (FritzBox 7270) deaktiviere/durchroute - auch die Firewall deaktiviert ist! Genau müsste ich das noch mal nachlesen. Scheint mir aber irgendwie logisch ....

http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/11518.php3?portal=FRITZ!Box_7270

Dann müsste hier noch mal nach geeigneter Hardware suchen, irgendwas habe ich vielleicht noch rumliegen ... !?

------------------
Lutz

[Diese Nachricht wurde von LK36 am 13. Nov. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz