Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Heisse Eisen
  Hunde vergraulen (Seite 1)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen Dieses Thema ist 2 Seiten lang:   1  2 nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Hunde vergraulen (8202 mal gelesen)
Thomas Harmening
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Arbeiter ツ



Sehen Sie sich das Profil von Thomas Harmening an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Harmening  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Harmening

Beiträge: 3011
Registriert: 06.07.2001

|ænn|
We work in the dark.
We do what we can.
We give what we have.
Our doubt is our passion
and our passion is our task.
The rest is the madness of art.

erstellt am: 24. Mrz. 2010 18:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von ford.prefect:
"Nackt duschen streng verboten" vor: "
^^ da bin ich mal gespannt, was mein LAP sagen wird wenn ich bekleidet dusche.... ^^

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marita
Plauderprofi



Sehen Sie sich das Profil von Marita an!   Senden Sie eine Private Message an Marita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marita

Beiträge: 1545
Registriert: 29.12.2005

Hans Dampf in allen Gassen

erstellt am: 24. Mrz. 2010 18:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Na, also da bin ich jetzt aber enttäuscht, ich finde da ist längst noch nicht das allerkleinste Detail reglementiert.

Wenn ich jetzt z.B. da aus Versehen reinsteige, hab ich dann fremdes Eigentum beschädigt?

und zahlt das die Haftpflicht?

und ...

 

PS Mensch, Leo, das heisst ja Dein Rosendünger für umsonst gehört Dir am Ende gar nicht! Au weia. 

------------------
Liebe Grüsse, Marita

Hitting bottom isn't a weekend retreat. It's not a goddamn seminar.  --Tyler Durden--

[Diese Nachricht wurde von Marita am 24. Mrz. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ford.prefect
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von ford.prefect an!   Senden Sie eine Private Message an ford.prefect  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ford.prefect

Beiträge: 1205
Registriert: 25.08.2004

Less is Mies, more van der Rohe!

erstellt am: 24. Mrz. 2010 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von metz:
...trete ich genau in so eine Mine...

Tröstlich, dass auch das in Deutschland geregelt ist, auch, wenn´s viele Hundebesitzer nicht wissen:

Ein weiteres Beispiel deutscher Regelungswut stellt der Politikwissenschaftler Roman Leuthner in seinem Buch "Nackt duschen streng verboten" vor: "Nach dem Abkoten bleibt der Kothaufen eine selbständige bewegliche Sache, er wird nicht durch Verbinden oder Vermischen untrennbarer Bestandteil des Wiesengrundstücks, der Eigentümer erwirbt also nicht automatisch Eigentum am Hundekot."

Gefunden vorhin bei Spiegel-Online

------------------
Gruß F.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gix
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing.



Sehen Sie sich das Profil von gix an!   Senden Sie eine Private Message an gix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gix

Beiträge: 7715
Registriert: 19.01.2006

erstellt am: 18. Mrz. 2010 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Fyodor:
Der Fuchs? Das kann ich nicht glauben. Der Marder, ja, der wohnt da gerne.


den hab ich auch gemeint   

------------------
  gix

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fyodor
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Fyodor an!   Senden Sie eine Private Message an Fyodor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fyodor

Beiträge: 1302
Registriert: 15.03.2005

SolidWorks 2014
Win 7 64bit
DELL Precision T3610
Intel XEON E5-1607v2 @ 3GHz
nvidia Quadro K2000
SpacePilot pro

erstellt am: 18. Mrz. 2010 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von gix:
So unwahrscheinlich ist das garnüsch  Der wohnt nämlich ca 4m weiter unter meiner Motorhaube 

Der Fuchs? Das kann ich nicht glauben. Der Marder, ja, der wohnt da gerne.

------------------
Cheers,
    Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 6246
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 18. Mrz. 2010 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von gix:
@Dig: Das mit dem 10.Stock sollte nüsch abwertend gemeint sein  sondern ich wollte damit zum Ausdruck bringen, daß man an manchen Orten was haben kann, was woanders nüsch geht und umgekehrt 

Jupp, habe ich auch so verstanden. Sehe es ja auch so wie die meisten. Tiere mit Auslaufbedürfnissen (Hund, Katze...) sollten nicht in der Stadtwohnung gehalten werden. Dabei ist das Stockwerk fast egal. Katzen sollen für meine Begriffe raus können und Mäuse jagen.
Bei uns stehen aber dafür viele Spenderboxen mit Hundekottütchen rum. Der Mülleimer zum entsorgen ist auch gleich mit dabei. Das finde ich sehr gut. Die meisten Hundebesitzer nutzen das auch. Aber wie immer gibt es ein paar Unverbesserliche...  Als Elternteil "freut" man sich dann immer, wenn die Kinder mit stinkenden Schuhen ins Auto reinklettern und das Zeug dann noch an den Polstern hängenbleibt. 

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gix
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing.



Sehen Sie sich das Profil von gix an!   Senden Sie eine Private Message an gix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gix

Beiträge: 7715
Registriert: 19.01.2006

erstellt am: 18. Mrz. 2010 10:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Fyodor:
Vermutlich ein Marder. Unwahrscheinlich aber möglich: Fuchs. Hunde markieren eher durch pinkeln.


So unwahrscheinlich ist das garnüsch Der wohnt nämlich ca 4m weiter unter meiner Motorhaube
@Dig: Das mit dem 10.Stock sollte nüsch abwertend gemeint sein sondern ich wollte damit zum Ausdruck bringen, daß man an manchen Orten was haben kann, was woanders nüsch geht und umgekehrt

------------------
  gix

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

metz
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Techniker Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von metz an!   Senden Sie eine Private Message an metz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für metz

Beiträge: 9123
Registriert: 16.02.2009

z.Z.
NX 10
SAP Datenbanksystem<P>Intel Core 2Dui CPU @3,00GHz<P>RAM 8GB
64 Bit<P>Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 1700

erstellt am: 18. Mrz. 2010 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von gix:
So sehe ich das aber auch. Hunde und Katzen u.a. Tiere, die Auslauf brauchen haben in der Stadt nüscht zu suchen. Neee, ich will nüsch auch noch über artgerechte Haltung reden 
@Leo: Fürn Hund ist mein "Ei" zu klein. Aber wenns so wäre, würde ich mich auch nüsch aufregen  Ich vermute, es ist ein Marder oder sowas.
@Hofe: Wir haben auch keine Nachbarn, die sich über Häufchen/Haufen - egal von wem - aufregen 


Schön, dass wir da auf einer Wellenlänge liegen.

------------------
Gruß
Harald
____________________
Ama et fac quod vis!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fyodor
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Fyodor an!   Senden Sie eine Private Message an Fyodor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fyodor

Beiträge: 1302
Registriert: 15.03.2005

SolidWorks 2014
Win 7 64bit
DELL Precision T3610
Intel XEON E5-1607v2 @ 3GHz
nvidia Quadro K2000
SpacePilot pro

erstellt am: 18. Mrz. 2010 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
Das Tier das Dir tagtäglich ein "Ei" in die Einfahrt legt ist aber nicht zufällig ein Hund so eines aus-der-Stad-raus-Gängers?

Vermutlich ein Marder. Unwahrscheinlich aber möglich: Fuchs. Hunde markieren eher durch pinkeln.

------------------
Cheers,
    Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gix
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing.



Sehen Sie sich das Profil von gix an!   Senden Sie eine Private Message an gix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gix

Beiträge: 7715
Registriert: 19.01.2006

erstellt am: 18. Mrz. 2010 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von metz:

Im Umkehrschluss müssen dann aber auch alle Tierliebhaber/-besitzer aufs Land ziehen!!

So sehe ich das aber auch. Hunde und Katzen u.a. Tiere, die Auslauf brauchen haben in der Stadt nüscht zu suchen. Neee, ich will nüsch auch noch über artgerechte Haltung reden
@Leo: Fürn Hund ist mein "Ei" zu klein. Aber wenns so wäre, würde ich mich auch nüsch aufregen Ich vermute, es ist ein Marder oder sowas.
@Hofe: Wir haben auch keine Nachbarn, die sich über Häufchen/Haufen - egal von wem - aufregen

------------------
  gix

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 6246
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 18. Mrz. 2010 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von gix:
Ich glaube einfach, daß Menschen, die nüsch mit Tieren ihren Lebensraum teilen können/wollen in die Stadt ziehen sollten,  möglichst in die 10. Etage oder höher. Da oben scheXXXt kein Hund hin, da buddelt keine Katze und Pferdeäppel fliegen auch nüsch so hoch - glaube ich jedenfalls.

So radikal würde ich es nicht sagen. Aber ein Hund oder Katze kommen mir wirklich nicht in die Wohnung. Die Chancen für ein anderes haustier (Meerschwein) stehen dafür recht gut.
Aber dafür ist die Ausicht von da oben wunderbar. 

- einer der im 10. Stock wohnt -

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofe
Mitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Hofe an!   Senden Sie eine Private Message an Hofe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofe

Beiträge: 474
Registriert: 12.01.2008

erstellt am: 18. Mrz. 2010 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von gix:
Daß Du keine Ahnung hast, sieht man an Deiner Bemerkung "ohne verbuddeln"   Katzen buddeln immer  

OK, dann behaupte ich halt nicht, dass ich schon oft genug etwas anderes gesehen habe.

Zitat:
Original erstellt von gix:
Seit knapp 2jahren legt mir fast jede Nacht ein Tier sein Kackwürstchen genau in die Mitte vor die Hauseingangstür.

Reden kann das Tierchen ja nicht, es wird schon seinen Anlass haben. SCNR

Zitat:
Original erstellt von gix:
Na und?! Mach ichs weg und gut  Wahrscheinlich hebt mich das nüsch an, denn ich bin Landei aus Überzeugung

Das erzählst Du am besten allen, die in Deiner Gegend ein Tier "Gassi" führen oder es unbeaufsichtigt rauslassen.
Oder Du ziehst neben den Threadersteller, dann hat er die beste Lösung für sein Problem

------------------
Ich möchte sterben wie mein Opa: Im Schlaf. Nicht schreiend wie sein Beifahrer.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

metz
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Techniker Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von metz an!   Senden Sie eine Private Message an metz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für metz

Beiträge: 9123
Registriert: 16.02.2009

z.Z.
NX 10
SAP Datenbanksystem<P>Intel Core 2Dui CPU @3,00GHz<P>RAM 8GB
64 Bit<P>Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 1700

erstellt am: 18. Mrz. 2010 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von gix:
Daß Du keine Ahnung hast, sieht man an Deiner Bemerkung "ohne verbuddeln"   Katzen buddeln immer  


Dem kann ich so nicht beipflichten.
Eine der Katzen unseres Nachbars verscharrt ihre Scheixxe auch nicht und ich finde es nicht angenehm, in Katzenkot zu wühlen, wenn ich meinen Garten von der Spontanvegitation befreie.

Zitat:
Ich glaube einfach, daß Menschen, die nüsch mit Tieren ihren Lebensraum teilen können/wollen in die Stadt ziehen sollten,  möglichst in die 10. Etage oder höher. Da oben scheXXXt kein Hund hin, da buddelt keine Katze und Pferdeäppel fliegen auch nüsch so hoch - glaube ich jedenfalls.


Und wenn ich aus meinem 10. Stock aus dem Wohnblock komme trete ich genau in so eine Mine, weil irgend ein Tier durch falsche Erziehung wieder vor die Tür gekackt hat.
Im Umkehrschluss müssen dann aber auch alle Tierliebhaber/-besitzer aufs Land ziehen!!

------------------
Gruß
Harald
____________________
Ama et fac quod vis!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4214
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 18. Mrz. 2010 09:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von gix:
...
Ich glaube einfach, daß Menschen, die nüsch mit Tieren ihren Lebensraum teilen können/wollen in die Stadt ziehen sollten,  möglichst in die 10. Etage oder höher...

Radikaler Ansatz, der aber in der Praxis einfach verkehrtherum gelebt wird:
Genau die naturentfremdeten 10te-Stock-Bewohner haben Hunde und Katzen, genau um einen triftigen Grund zum Rausgehen zu haben.

Das Tier das Dir tagtäglich ein "Ei" in die Einfahrt legt ist aber nicht zufällig ein Hund so eines aus-der-Stad-raus-Gängers?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gix
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing.



Sehen Sie sich das Profil von gix an!   Senden Sie eine Private Message an gix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gix

Beiträge: 7715
Registriert: 19.01.2006

erstellt am: 18. Mrz. 2010 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Hofe:
[QUOTE]Original erstellt von gix:
Jepp, so isses 
Unsere bevorzugt nachbars Pflanzkübel, weil da die Erde so schön weich ist


Oder die Sandkiste der Nachbarskinder? Oder gar die eigene?
Oder auch mal einfach so, ohne verbuddeln?
Wie versuchen denn Katzenbesitzer, sich da rauszureden, die zahlen ja keine Katzensteuer?

[/QUOTE]

Wenn ich mich da rausreden wollte, hätte ich das hier nüsch geschrieben  Daß Du keine Ahnung hast, sieht man an Deiner Bemerkung "ohne verbuddeln"  Katzen buddeln immer 
Ich glaube einfach, daß Menschen, die nüsch mit Tieren ihren Lebensraum teilen können/wollen in die Stadt ziehen sollten,  möglichst in die 10. Etage oder höher. Da oben scheXXXt kein Hund hin, da buddelt keine Katze und Pferdeäppel fliegen auch nüsch so hoch - glaube ich jedenfalls.
Auf dem Land sind Tiere und Landleben heißt mit/neben Tieren leben. Wers nüsch kann solls lassen, aber nüsch unnötig Staub aufwirbeln
Seit knapp 2jahren legt mir fast jede Nacht ein Tier sein Kackwürstchen genau in die Mitte vor die Hauseingangstür. Na und?! Mach ichs weg und gut Wahrscheinlich hebt mich das nüsch an, denn ich bin Landei aus Überzeugung

------------------
  gix

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fyodor
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Fyodor an!   Senden Sie eine Private Message an Fyodor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fyodor

Beiträge: 1302
Registriert: 15.03.2005

SolidWorks 2014
Win 7 64bit
DELL Precision T3610
Intel XEON E5-1607v2 @ 3GHz
nvidia Quadro K2000
SpacePilot pro

erstellt am: 18. Mrz. 2010 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Hofe:
Soso...

Ich bin weder Hunde- noch Katzenhalter. Ich habe gar keine Haustiere.

Nur so als Anmerkung.

------------------
Cheers,
    Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ramona779
Mitglied
Techn. Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Ramona779 an!   Senden Sie eine Private Message an Ramona779  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ramona779

Beiträge: 517
Registriert: 03.12.2007

erstellt am: 18. Mrz. 2010 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

 
Zitat:
Original erstellt von peter2308:

Bei uns in der Gegend steht an einen Haus ein Schild mit folgendem Wortlaut: " Hier ist keine Hundeklo!! Wir kommen ja auch nicht zu Ihnen und scheixxxx vorIhre Haustür."  

Ich möchte mal die uneinsichtigen Hundebesitzer sehen wenn ich die vollen Windeln meiner kleinen über Ihren Zaun werfen würde...  


   

Da so ein Schild nach gewisser Zeit ja auch ignoriert wird, ist das vielleicht die einzige Möglichkeit!!!  

------------------
Gruß, Ramona

[Diese Nachricht wurde von Ramona779 am 18. Mrz. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

peter2308
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von peter2308 an!   Senden Sie eine Private Message an peter2308  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peter2308

Beiträge: 47
Registriert: 16.12.2004

ACAD 2010 Mec
Inv 2010 Subscr.
Vista 64

erstellt am: 18. Mrz. 2010 08:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Guten Morgen.

Jetzt gebe ich auch meinen Senf dazu..

Bin selber mit Hunden großgeworden. Ich mag Hunde und in der Verwandtschaft sind auch einige.
Aber mich regt es auch auf wenn ich mit meinen Kindern beim spzierengehen (nicht über die Wiesen sondern auf befestigten Wegen) höllisch aufpassen muß das keiner in die Bomben reintritt!!!!
Obwohl dort die berühmten Hundeabfalleimer mit Tüten aufgestellt sind.
Einige Hundebesitzer benutzen sie, aber leider nicht alle.

Ich zahle auch diverse Steuern(wie wir alle) aber ich würde nie auf die Idee kommen wenn ich unterwegs ein dringendes Bedürfniss verspüre jemanden in den Garten oder Einfahrt zu XXXXX.

Bei uns in der Gegend steht an einen Haus ein Schild mit folgendem Wortlaut: " Hier ist keine Hundeklo!! Wir kommen ja auch nicht zu Ihnen und scheixxxx vorIhre Haustür."

Ich möchte mal die uneinsichtigen Hundebesitzer sehen wenn ich die vollen Windeln meiner kleinen über Ihren Zaun werfen würde...

------------------
Danke Peter!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofe
Mitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Hofe an!   Senden Sie eine Private Message an Hofe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofe

Beiträge: 474
Registriert: 12.01.2008

erstellt am: 18. Mrz. 2010 07:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Soso...

------------------
Ich möchte sterben wie mein Opa: Im Schlaf. Nicht schreiend wie sein Beifahrer.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fyodor
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Fyodor an!   Senden Sie eine Private Message an Fyodor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fyodor

Beiträge: 1302
Registriert: 15.03.2005

SolidWorks 2014
Win 7 64bit
DELL Precision T3610
Intel XEON E5-1607v2 @ 3GHz
nvidia Quadro K2000
SpacePilot pro

erstellt am: 18. Mrz. 2010 07:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Hofe:
Wie versuchen denn Katzenbesitzer, sich da rauszureden, die zahlen ja keine Katzensteuer?

Gar nicht. Das ist so, da redet sich niemand raus. Und auch die Hundesteuer berechtigt einen Hundebesitzer nicht, die Ausscheidungen seines Haustieres liegen zu lassen. Der Unterschied ist: Bei Katzen ist das praktisch nicht kontrollierbar, solange man das Tierschutzgesetz beachtet, und sie raus läßt.

------------------
Cheers,
    Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofe
Mitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Hofe an!   Senden Sie eine Private Message an Hofe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofe

Beiträge: 474
Registriert: 12.01.2008

erstellt am: 18. Mrz. 2010 07:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von gix:
Jepp, so isses 
Unsere bevorzugt nachbars Pflanzkübel, weil da die Erde so schön weich ist 


Oder die Sandkiste der Nachbarskinder? Oder gar die eigene?
Oder auch mal einfach so, ohne verbuddeln?
Wie versuchen denn Katzenbesitzer, sich da rauszureden, die zahlen ja keine Katzensteuer?

------------------
Ich möchte sterben wie mein Opa: Im Schlaf. Nicht schreiend wie sein Beifahrer.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marita
Plauderprofi



Sehen Sie sich das Profil von Marita an!   Senden Sie eine Private Message an Marita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marita

Beiträge: 1545
Registriert: 29.12.2005

Hans Dampf in allen Gassen

erstellt am: 17. Mrz. 2010 17:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Naja, jedem das Seine. 

------------------
Liebe Grüsse, Marita

Hitting bottom isn't a weekend retreat. It's not a goddamn seminar.  --Tyler Durden--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4214
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 17. Mrz. 2010 16:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

OK, kleiner Exkurs in die Kotphilosophie <G>

Ausscheidungen von Pflanzenfresser haben sowohl vom Geruch als auch von der gesamten chemischen und biologischen "Schärfe" ein wesentlich harmloseres Verhalten als die von Alles- und Fleischfresser.
Der Unterschied geht soweit, dass manche Afrikanische Ureinwohner Kuhdung als Wundauflage verwenden - was mir von Hundekot weltweit nirgends bekannt wäre.
Kuhdung kann und soll man nach rel. kurzer Lagerungszeit positiv zum Düngen verwenden, genauso wie Pferdemist.
Hundekot dafür zu verwenden ist IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) bislang noch Niemand auf die Idee gekommen.

Übrigens ein selbst erlebtes Extrembeispiel von Aggressivität von Fleischfresser-Kot ist Fledermaus-Kot: Eine klitzekleine Hautverletzung an einem "Fledermausfelsen" (am Höhleneingang) hat bei mir wochenlange eitrige Wunden verursacht.
Im Gegensatz dazu ist mir von Kuh- und Pferdemist eben nur genau das Tetanus-Problem bekannt.

Natürlich finde ich es auch nicht nett wenn mir ein vorbeireitendes Pferd vor die Haustür scheixxt - aber da bring ich ein Restchen gute Mine zum bösen Spiel viel leichter zusammen, ist der Pferdemist doch nebenbei ein wertvoller Dünger für Rosen usw., und das noch dazu frei Haus geliefert <G>

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marita
Plauderprofi



Sehen Sie sich das Profil von Marita an!   Senden Sie eine Private Message an Marita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marita

Beiträge: 1545
Registriert: 29.12.2005

Hans Dampf in allen Gassen

erstellt am: 17. Mrz. 2010 16:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Doch, natürlich kann ich mir das vorstellen - und die Vorstellung ist auch nicht angenehm, gar keine Frage.

Klar will keiner barfuss irgendwo rein latschen (und mit Schuhen auch nicht) oder die Kinder irgendwelchen Mist futtern lassen, aber was ich jetzt absolut nicht verstehe ist, wo denn gerade da der Unterschied sein soll zwischen einer Sch... und der anderen, keimfrei ist keine, geruchsfrei auch nicht, eklig sind alle wenn man reinsteigt.

Ich wohne übrigens auch auf dem Land - und laufe NICHT barfuss über die Rinder- Schaf- und Ziegenweiden oder Pferdekoppeln, und ein kleines Kind braucht man da auch nicht krabbeln zu lassen.

Und es fällt mir auch schwer, die hinterlassenschaften der Pferde und Kühe in meiner Hofeinfahrt als Grund zur Freude oder des Lobes zu betrachten.

Ich leb halt damit, genau wie mit den 8 Hunden die meine Nachbarn zusammen aufbringen und die sich auch hin und wieder bei mir "verewigen".

Sch*** Landleben... 

------------------
Liebe Grüsse, Marita

Hitting bottom isn't a weekend retreat. It's not a goddamn seminar.  --Tyler Durden--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

THSEFA
Plauderprofi
Konstrukteur/CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von THSEFA an!   Senden Sie eine Private Message an THSEFA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für THSEFA

Beiträge: 1745
Registriert: 27.11.2002

erstellt am: 17. Mrz. 2010 16:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von gix:
...Unsere bevorzugt nachbars Pflanzkübel, weil da die Erde so schön weich ist  


Ich hoffe, du wohnst nicht in der Nähe von Leo...

------------------
Viele Grüße, THSEFA 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gix
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing.



Sehen Sie sich das Profil von gix an!   Senden Sie eine Private Message an gix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gix

Beiträge: 7715
Registriert: 19.01.2006

erstellt am: 17. Mrz. 2010 16:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Fyodor:
Katzen machen das immer.


Jepp, so isses
Unsere bevorzugt nachbars Pflanzkübel, weil da die Erde so schön weich ist 

------------------
  gix

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4214
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 17. Mrz. 2010 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Todernst, was sonst?
Kannst Du Dir das echt nicht vorstellen wie sich's lebt im kleinräumig-überbevölkerten Touristenland am beliebtesten Spazierweg der Region?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marita
Plauderprofi



Sehen Sie sich das Profil von Marita an!   Senden Sie eine Private Message an Marita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marita

Beiträge: 1545
Registriert: 29.12.2005

Hans Dampf in allen Gassen

erstellt am: 17. Mrz. 2010 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Also Leo, nix für ungut, aber manchmal weiss ich echt nicht ob Du das alles auch wirklich ernst meinst... 

------------------
Liebe Grüsse, Marita

Hitting bottom isn't a weekend retreat. It's not a goddamn seminar.  --Tyler Durden--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fyodor
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Fyodor an!   Senden Sie eine Private Message an Fyodor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fyodor

Beiträge: 1302
Registriert: 15.03.2005

SolidWorks 2014
Win 7 64bit
DELL Precision T3610
Intel XEON E5-1607v2 @ 3GHz
nvidia Quadro K2000
SpacePilot pro

erstellt am: 17. Mrz. 2010 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Katzen machen das immer.

------------------
Cheers,
    Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rAist
Plauderprofi V.I.P. h.c.
CAD-Dozent (Creo/Inventor)



Sehen Sie sich das Profil von rAist an!   Senden Sie eine Private Message an rAist  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rAist

Beiträge: 3709
Registriert: 07.08.2006

IV 2016, Creo Parametric 4.0, Sensationelle Hardware ... ;)

erstellt am: 17. Mrz. 2010 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich hab 2 Katzen, die verbuddeln ihr Geschäft immer wenn sie es hier und da mal im Garten statt im Katzenklo verrichten. Machen die von sich aus, ka warum - habe mir aber sagen lassen das sei nicht "typisch" 

------------------
Erfüllt vom Augenblick geht er den nächsten Schritt und weiß : Jetzt gibt es kein Zurück, denn jetzt wacht er auf, doch sein Traum geht weiter weil der Zauber wirkt.

Grüße, Marcus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wingmengvoniftigay
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Traumtänzer



Sehen Sie sich das Profil von wingmengvoniftigay an!   Senden Sie eine Private Message an wingmengvoniftigay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wingmengvoniftigay

Beiträge: 23533
Registriert: 11.08.2004

Hamster vom Hausi

erstellt am: 17. Mrz. 2010 13:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

sind es eigentlich immer die Hunde, die da so schamlos ihr Bein an jeder Ecke heben?

------------------
Gruß Wingi


Nänänä

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4214
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 17. Mrz. 2010 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Die Tetanus-Impfung braucht der Mensch, nicht das Tier. Tetanus wird in der Praxis stets über Pferdemeist (plus kleine Verletzung an der Kontaktstelle) übertragen.
Was von Hundekot (und -pisse) alles übertragen werden kann (ausser Würmer und Parasiten) weiss ich nicht, habe gottseidank kein Kind mehr im Säuglingsalter das in der Wiese herumkrabbelt und Alles in den Mund steckt, aber kümmern tuts mich trotzdem, es gelingt mir nicht drüber hinwegzusehen. Ich gehe sehr gerne barfuss und das macht keinen so grossen Spass wenn man dran denkt, eigentlich stapfe ich in den Fäkalien fremder Hunde rum.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

7Josy7
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Systemplanerin & Mami


Sehen Sie sich das Profil von 7Josy7 an!   Senden Sie eine Private Message an 7Josy7  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 7Josy7

Beiträge: 18051
Registriert: 02.03.2004

WIN10, AutoCad

erstellt am: 17. Mrz. 2010 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:

Da lob' ich mir geradezu die mehr und mehr in Mode kommenden Reiter: Deren Hinterlassenschaften (selber-Entfernungs-Quote exakt gleich null) kann man, Tetanus-Impfung vorausgesetzt, wenigstens gut verwenden, im Garten.


Meinst du die lassen bei jedem apfel nen Impfpass fallen?
Wenn dir dauernd pferde auf dein Grundstück kacken würden, wären es die pferde(besitzer) die dir zu schaffen machen..

Ich hab mich fast mein leben lang um einen Hund gekümmert und bin mit den Pflichten und der Verantwortung aufgewachsen. Aber genauso hab ich es zu schätzen gelernt welch toller Freund ein Hund sein kann.

Jedes Lebewesen muss nun mal AA machen.. ich würde auch 10 To scheixxe hinterherräumen, dass sollte einen wirklichen Hundeliebhaber nicht jucken. Kann aber verstehen das dich das ankotzt, ich mag es absolut nicht wenn ich einen hundebesitzer sehe der pfeifend neben nem kackenden hund steht und dann "ganz unauffällig" sich verdrückt! da hab ich mich auch schon mit einigen angelegt.
Aber das wurde ja schon alles debattiert..
Ertappte Leute sind uneinsichtig.

Ich mag nur Leute nicht, die schon bevor irgendwas geschehen ist, anfangen mich anzumeckern..
Beim einkaufen zb. greif ich nach Zigaretten, da bekomm ich von wildfremden Menschen zu hören wie scheixxe, assig, gefährlich, stinkig das Zeug ist..
Da möcht ich dem Idioten am liebsten ne Schachtel an den Kopf werfen.
Oder mein Hund macht grad Häufchen, ein Passant hält an, schaut, guckt zu.. da muss ich mir ja schon nen Spruch verkneifen, aber dann kommt seiner: "Wenn Sie das nicht aufheben hol ich die Polizei"  *prust*
Solche Leute haben einfach nichts anderes in ihrem Leben zu tun als alle Menschen zu verurteilen egal in welchen Situationen. Das sie sich dabei affig verhalten ist denen egal. Hauptsache sie haben ihren Frust mal woanders rausgelassen, weil sie sonst keine Befriedigung in ihrem Leben mehr finden und keine Lebenslust existiert.

So manche Leute sind echt bescheuert.

------------------
 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4214
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 17. Mrz. 2010 10:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich glaub, wenn sich jeder Hundebesitzer in spe von vorherein klar wäre dass er im Laufe des Hundelebens hochgerechnet ca. 2to dampfige wabbelige Kacke manuell entsorgen wird müssen (und sogar dann hätte er nur einen Teil der Probleme an der Wurzel erfasst) würden sehr viele von "auch haben wollen" auf "ihgitt" umschwenken, und übrig blieben die wirklich Verantwortungsvollen.
Ich bin ja (dank Bauernhof) mit Tieren jeglicher Art aufgewachsen und weiss was es heisst z.B. tagtäglich 2x den Stall auszumisten, manuell mit der Schaufel. Würde ich nicht machen wollen, für die nächsten 20 Jahre, mit Hand und Sackerl (dabei dampft Kuhmist noch harmlos im Vergleich mit Hundekot).
Aus "gutem" Grund ist die selber-Hundekot-Entfernungs-Quote im niedrigen einstelligen Prozehntbereich...

Da lob' ich mir geradezu die mehr und mehr in Mode kommenden Reiter: Deren Hinterlassenschaften (selber-Entfernungs-Quote exakt gleich null) kann man, Tetanus-Impfung vorausgesetzt, wenigstens gut verwenden, im Garten.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralficad
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ralficad an!   Senden Sie eine Private Message an ralficad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralficad

Beiträge: 9730
Registriert: 25.11.2005

AMD Athlon XP 2800;
2,08 GHz 1,0 GB RAM
WIN XP Prof., SP2
ACAD 2005 - nackig, EPT

erstellt am: 17. Mrz. 2010 09:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

K(n)ackvorbereitung 

------------------
ralfi 
                                   

Oh non rien de rien 
Oh non je ne regrette rien

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marita
Plauderprofi



Sehen Sie sich das Profil von Marita an!   Senden Sie eine Private Message an Marita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marita

Beiträge: 1545
Registriert: 29.12.2005

Hans Dampf in allen Gassen

erstellt am: 17. Mrz. 2010 09:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Für die einen

Hund = Lebewesen, liebenswertes Wesen, Kinderspielgefährte, Freund, bester Freund, einziger Freund, Wohnungsgenosse, Bewegungstherapie, Partner, Kind, Bruder, Schwester, Familienmitglied...

Für andere
Hund = Lebewesen, Nutztier, Lebensretter, Polizist, Hüter, Wächter, Jagdgefährte, Blindenführer, Kinderpsychologe...

Und das geht eben nicht zusammen mit

Hund = riesenhaufen Sch***e

Ist doch völlig klar.

Solange es um Hundebesitzer und ihre Hunde geht, ist eine Einigung oder Lösung schon möglich, sieht man ja hier auch. Lässt doch hoffen 

Solange aber Leute denken, dass irgendwelche Verrückten ihre „Kackmaschinen“ aus Rücksichtslosigkeit einfach „anschalten“ wo sie wollen, wird das nix. Da ists schon wurscht ob sie das Resultat nachher beseitigen wollen oder nicht. Sieht man ja hier auch.

------------------
Liebe Grüsse, Marita

Hitting bottom isn't a weekend retreat. It's not a goddamn seminar.  --Tyler Durden--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bene
Moderator
ich putz' hier nur




Sehen Sie sich das Profil von Bene an!   Senden Sie eine Private Message an Bene  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bene

Beiträge: 5964
Registriert: 10.04.2002

ich hatte mal Inventor...

erstellt am: 17. Mrz. 2010 09:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Fyodor:
Das ist doch eine ganz zivilisierte Diskussion bisher...  


und offensichtlich ein Heisses Eisen

Feel free to participate 

------------------
ciao bene
                  
"Bloody Stupid Johnson"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

E-Boy
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Elektroinstallateurmeister



Sehen Sie sich das Profil von E-Boy an!   Senden Sie eine Private Message an E-Boy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E-Boy

Beiträge: 9037
Registriert: 23.06.2005

FCB

erstellt am: 17. Mrz. 2010 08:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Fyodor:
Das ist doch eine ganz zivilisierte Diskussion bisher...  


 

Wie immer......

------------------
Gruß Stefan

  Nur Feiglinge speichern zwischen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fyodor
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Fyodor an!   Senden Sie eine Private Message an Fyodor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fyodor

Beiträge: 1302
Registriert: 15.03.2005

SolidWorks 2014
Win 7 64bit
DELL Precision T3610
Intel XEON E5-1607v2 @ 3GHz
nvidia Quadro K2000
SpacePilot pro

erstellt am: 17. Mrz. 2010 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Ramona779:
Meine Güte.     Hier ist es zwischen zeitlich schon etwas hoch gekocht.  

Das ist doch eine ganz zivilisierte Diskussion bisher... 

------------------
Cheers,
    Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ford.prefect
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von ford.prefect an!   Senden Sie eine Private Message an ford.prefect  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ford.prefect

Beiträge: 1205
Registriert: 25.08.2004

Less is Mies, more van der Rohe!

erstellt am: 17. Mrz. 2010 08:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Marita:

ein auslaufender Hund 

Genau darum geht es in dem Thread eigentlich. Sicher war es nicht vermeidbar, dass polarisiert wird zwischen Haltern und Hassern. Ich sehe viel mehr, nicht nur bei der Hundehaltung, dass keiner sich an die eigene Nase fasst. Immer ist der andere schuld, immer macht der andere alles falsch, und wenn das nicht so ist, wie in 50% der Fälle, hilft immer noch die Advocard.
Ich geb´s ja zu, wenn ich Fahrrad fahre, sind´s die blöden Autofahrer, bin ich im Auto, befällt die Demenz plötzlich alle Radfahrer usw.

Wir könnten sicher eigene (endlose) Threads aufmachen über: "Kot und Köter - Der Hund als öffentliches Ärgernis", "Unerkannt - Wie entsorgt ich Sperrmüll im öffentlichen Raum", "Ganz tief drin - Welches Farbspray haftet am besten auf Denkmalfassaden". ...to be continued...

------------------
Gruß F.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

THSEFA
Plauderprofi
Konstrukteur/CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von THSEFA an!   Senden Sie eine Private Message an THSEFA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für THSEFA

Beiträge: 1745
Registriert: 27.11.2002

erstellt am: 17. Mrz. 2010 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

 
Zitat:
Original erstellt von Ramona779:
...Was ich mir schon alles anhören musste!!! Okay, ich kann die meisten Nicht-Hundehalter, die so Schimpftiraden ablassen verstehen. Z.b. wenn ein Vermieter keine Hunde mehr in der Wohnung will, weil der des Vormieters alle Türen angefressen hat und ohne den Schaden zu bezahlen abgehauen ist. Ich kann Leute verstehen die Angst vor Hunden haben, weil sie mal gebissen wurden.

Aber wie gesagt, das ist die ewige Diskussion zwischen diesen Parteien und das wird (leider) auch nie aufhören. Weil es leider einige Hundebesitzer gibt, die sich ihrer Verantwortung für so ein Tier (besonders bei großen Hunden) nicht bewusst sind oder nicht sein wollen.    ...


Mehr braucht man eigentlich nicht dazu zu sagen! 


@Marita

------------------
Viele Grüße, THSEFA    

[Diese Nachricht wurde von THSEFA am 17. Mrz. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ramona779
Mitglied
Techn. Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Ramona779 an!   Senden Sie eine Private Message an Ramona779  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ramona779

Beiträge: 517
Registriert: 03.12.2007

erstellt am: 17. Mrz. 2010 07:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Meine Güte.    Hier ist es zwischen zeitlich schon etwas hoch gekocht. 

Aber das ist genau das was immer passiert. Kann als Hundehalter ein Lied davon singen.

Was ich mir schon alles anhören musste!!! Okay, ich kann die meisten Nicht-Hundehalter, die so Schimpftiraden ablassen verstehen. Z.b. wenn ein Vermieter keine Hunde mehr in der Wohnung will, weil der des Vormieters alle Türen angefressen hat und ohne den Schaden zu bezahlen abgehauen ist. Ich kann Leute verstehen die Angst vor Hunden haben, weil sie mal gebissen wurden.

Aber wie gesagt, das ist die ewige Diskussion zwischen diesen Parteien und das wird (leider) auch nie aufhören. Weil es leider einige Hundebesitzer gibt, die sich ihrer Verantwortung für so ein Tier (besonders bei großen Hunden) nicht bewusst sind oder nicht sein wollen. 

Also doch wieder die Hunde erziehen. Die Idee mit dem Bewegungsmelder und der Wasserspritze war super! Ich würd noch ein bischen Zitrone ins Wasser machen, das mögen Hunde gar nicht. 

------------------
Gruß, Ramona

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gix
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing.



Sehen Sie sich das Profil von gix an!   Senden Sie eine Private Message an gix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gix

Beiträge: 7715
Registriert: 19.01.2006

erstellt am: 17. Mrz. 2010 06:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Marita:

Fazit: Hundehaltung insgesamt abschaffen, Hunde entsorgen, das nächste Haustier aufs Korn nehmen.
     


   

Jaaaaa, die Krötenwanderung würde ich abschaffen 
Ständig wandern die aus meinem Geldbeutel über irgendwelche Ladentische

------------------
  gix

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marita
Plauderprofi



Sehen Sie sich das Profil von Marita an!   Senden Sie eine Private Message an Marita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marita

Beiträge: 1545
Registriert: 29.12.2005

Hans Dampf in allen Gassen

erstellt am: 16. Mrz. 2010 17:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

OK, ein Hund braucht Auslauf, vor allem wenn er Zitat etwas Artfremd Zitatende in der Wohnung gehalten wird - aber nicht in unserem Land weil da jeder Grassflecken schon jemandem gehört.

Und ein auslaufender Hund wird früher oder später mal p und k.

Das Handtuchgrosse Reihenhausgärtchen ist dann wohl zumindest schon insofern besser, dass die Hundegschäfte da niemanden stören (vom Nachbarn der sich um seine Büsche am Zaun sorgt etvl abgesehen) weil man eher davon ausgehen kann, dass der Dreck dann beseitigt wird (nur wohin, das ist noch die Frage).

Auslauf hat der Hund aber immer noch nicht, also immer noch etwas artfremd.

Also, wie gross muss mein Garten sein damit ich überhaupt einen Hund halten darf? Und wenn er so gross sein müsste, dass ich ihn nicht einzäunen will/kann/darf?

Dumme Geschichte.

Und dann die Frage „wo werden die Beutel entsorgt“, ja mein Gott, im Abfall. Überraschung.

Übrigens: Menschen machen auch Abfall und hinterlassen Dreck wo sie gehen und stehen. Man stellt Abfalleimer auf, damit die Leute ihr Zeugs da reinschmeissen und nicht auf der Strasse liegen lassen. Da geht das, bei Hundekacke nicht, da sind es unntötige Kosten.

Die ewig unverbesserlichen Zweibeiner die diese Abfalleimer nicht zur Kenntnis nehmen und ihre Picknickreste im ganzen Park verstreuen sind nicht so schlimm, dafür zahlt man dann ja auch einen der Papierfetzchen,  Zigarettenkippen, Eispackungen  aufpiekt und so weiter.

Da sind Hundehalter die das tägliche Häufchen in die Abfalleimer schmeissen schon wirklich viel schlimmer, denn dafür sind die Eimer ja schliesslich nicht gedacht gewesen und bezahlt worden, muss man schon mal ganz klar so sehen...

Es ist ganz klar. Hunde dürften einfach nicht p und k, weil man weder weiss wo sie das überhaupt dürfen, noch wohin mit dem Zeug.

Fazit: Hundehaltung insgesamt abschaffen, Hunde entsorgen, das nächste Haustier aufs Korn nehmen.

 

------------------
Liebe Grüsse, Marita

Hitting bottom isn't a weekend retreat. It's not a goddamn seminar.  --Tyler Durden--

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4214
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 16. Mrz. 2010 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

@Christian:
Puuuhhhh...

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Auftragsabwicklung und Konstruktion



Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 7473
Registriert: 04.01.2006

Master of the Unicorns

erstellt am: 16. Mrz. 2010 16:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

 
Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
Du fährst mit dem (Fahrrad grad-schon-beherrschenden) Kind einen breiten Wanderweg lang, stobt aus dem Gebüsch ein "stört eh Keinen"-40kg-Hund, Kind stürzt, Hund beisst. Brüllendes Kind mit jahrelanger Hundeangst, Schreiduelle zwischen Hundebesitzer und Kindsvater (mir wird jetzt noch schlecht wenn ich dran denke).

OK, das ist jetzt zwar OT, aber genau DAS ist mir in meiner Kindheit passiert. "Alte Schachtel" die ohne Stock keinen Schritt laufen konnte und drei Köt... *ähm* Boxer. ... Ein zufällig vorbeikommender Passant hat das gesehen und (ich kann mich nicht mehr daran erinnern) einen der Boxer kurz bevor er mir an den Hals wollte ziemlich derb gepackt, sowie sich mit den beiden anderen Boxern angelegt. Dabei hat sich einer der Hunde so schwer verletzt, dass er eingeschläfert werden musste.

Ergebnis der Geschichte:
- bis zu meinem 15ten Lebensjahr bin ich panisch geworden, wenn sich auch nur irgendwo ein Hund (unabhängig der Größe) angedeutet hat.
- Viele Stunden Therapie um die Angst in den Griff zu bekommen.
- 1.300,- DM Schmerzensgeld für mich
- Vorstrafe inkl. Geldstrafe für denjenigen der mich gerettet hat, wegen Tierquälerei oder sowas in der Art.
- Schadensersatz für einen reinrassigen Boxer für die alte Schachtel.

Tja, wer hatte da wohl den höheren Stellenwert (selbst vor Gericht)? Ich oder der Hund?

Drei Jahre später, die selbe "Schachtel", die selben (verbleibenden) zwei Köter, nur anderes Kind. Nur dieses mal war zufällig die Polizei nur ein paar Meter enfernt und hat von ihren Schlagstöcken Gebrauch gemacht. Und diesmal wurde der "Schachtel" richterlich untersagt jemals wieder einen Hund zu halten.

Naja, genug OT.

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.

Die Kirche stellt sich vor ungeborenes Leben
der Zölibat fördert regen Kindersegen
denn was wär denn so ein Priesterseminar
ohne Kinderpornos unter dem Talar!

[Diese Nachricht wurde von jpsonics am 16. Mrz. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rAist
Plauderprofi V.I.P. h.c.
CAD-Dozent (Creo/Inventor)



Sehen Sie sich das Profil von rAist an!   Senden Sie eine Private Message an rAist  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rAist

Beiträge: 3709
Registriert: 07.08.2006

IV 2016, Creo Parametric 4.0, Sensationelle Hardware ... ;)

erstellt am: 16. Mrz. 2010 16:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Leo du sprichst nen heikles Thema an. Ich bin gerade Vater geworden (Januar), und wenn ich mir vorstelle das so ein Schei**köter mein Kind beißt ... sagen wirs mal so, ich wäre mit Sicherheit nicht der einzige der daran den Rest seines Lebens leiden würde.

So jetzt muss ich schnell kalt duschen, bei dem Thema hab ich direkt Puls 180 ...

------------------
Erfüllt vom Augenblick geht er den nächsten Schritt und weiß : Jetzt gibt es kein Zurück, denn jetzt wacht er auf, doch sein Traum geht weiter weil der Zauber wirkt.

Grüße, Marcus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fyodor
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Fyodor an!   Senden Sie eine Private Message an Fyodor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fyodor

Beiträge: 1302
Registriert: 15.03.2005

SolidWorks 2014
Win 7 64bit
DELL Precision T3610
Intel XEON E5-1607v2 @ 3GHz
nvidia Quadro K2000
SpacePilot pro

erstellt am: 16. Mrz. 2010 16:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von THSEFA:
PS: Nicht alle, die Land besitzen, sind auch gegen Tierhaltung (ganz speziell gegen Hunde)!

Wenn ich Leo richtig verstanden habe ist er nicht gegen Tierhaltung, auch nicht gegen Hunde!

Sondern gegen uneinsichtige Hundehalter, die ihre "Lieblinge" überall hin******en lassen, und rumrennen lassen wo sie es nicht dürfen, und dann auch noch patzig werden wenn man verlangt daß sie den Dreck wegmachen oder den Hund anleinen.

------------------
Cheers,
    Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 4214
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 16. Mrz. 2010 16:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von rAist:
...Wieso stellst du denn kein Schild auf wenn es doch dein Grundstück ist "Hunde verboten" oder so ?


Es ist ein schmaler öffentlicher Fahrweg (nominell 2m breit) der mitten durch die Liegenschaft führt.
Wie schon gesagt, einschlägige Schilder stehen schon genug rum.

Es geht zwar dem Threadersteller urprünglich und auch mir tlw. "nur" um das Bepinkeln der Hausecke, aber das Gesamtproblem hat an vielen anderen Ecken noch schärfere Dimensionen: Stell Dir grad mal vor, Du fährst mit dem (Fahrrad grad-schon-beherrschenden) Kind einen breiten Wanderweg lang, stobt aus dem Gebüsch ein "stört eh Keinen"-40kg-Hund, Kind stürzt, Hund beisst. Brüllendes Kind mit jahrelanger Hundeangst, Schreiduelle zwischen Hundebesitzer und Kindsvater (mir wird jetzt noch schlecht wenn ich dran denke).

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

metz
Plauderprofi V.I.P. h.c.
Techniker Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von metz an!   Senden Sie eine Private Message an metz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für metz

Beiträge: 9123
Registriert: 16.02.2009

z.Z.
NX 10
SAP Datenbanksystem<P>Intel Core 2Dui CPU @3,00GHz<P>RAM 8GB
64 Bit<P>Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 1700

erstellt am: 16. Mrz. 2010 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

@ rAist

Zitat:
Original erstellt von rAist:

Was ich nicht verstehe, Leo : Wieso stellst du denn kein Schild auf wenn es doch dein Grundstück ist "Hunde verboten" oder so ?Original erstellt von Leo Laimer:


Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer

...
Schilder stehen übrigens genug am Weg, hilft absolut nix.
...


------------------
Gruß
Harald
____________________
Ama et fac quod vis!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Dieses Thema ist 2 Seiten lang:   1  2

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz