Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TM - Plant Simulation
  Ausgangssteuerung Maschine

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Ausgangssteuerung Maschine (114 mal gelesen)
HungirigerHugo
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von HungirigerHugo an!   Senden Sie eine Private Message an HungirigerHugo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HungirigerHugo

Beiträge: 8
Registriert: 09.06.2022

Plant Simulation 16.1

erstellt am: 17. Jun. 2022 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


unknown.png

 
Hallo zusammen,

ich sitze gerade an einer Methode, aber komme leider nicht weiter. Diese soll als Ausgangssteuerung für 2 Maschinen genutzt werden. Dabei soll die jeweilige Maschine das Teil nur auf die Palette weitergeben (über Roboter), wenn auf der Palette das passende Pondon liegt. Deshalb soll die Methode über einen Sensor auf der Förderstrecke den Inhalt der Palette darauf abfragen. Wenn die Palette nicht zum Inhalt der der Station passt, soll das Teil in der Station liegen bleiben, weil das passende Objekt auf der anderen Station liegt. Sobald die nächste Palette am Sensor ist, soll die Prüfung erneut stattfinden. Ich habe es mit folgendem Quellcode probiert, welcher leider nicht funktioniert (es wird nicht auf den Paletteninhalt zugegriffen):

if (Förderstrecke_Abschlussdeckel.SensorNo(1).Name = "Lagerdeckel_32x50" or Förderstrecke_Abschlussdeckel.SensorNo(1).Name = "Lagerdeckel_32x80" or Förderstrecke_Abschlussdeckel.SensorNo(1).Name = "Lagerdeckel_32xi") then

        if @.BE.Ursprung = .Benutzerobjekte.Abschlussdeckel_32 then
            @.umlagern(MATRIS_Abschlussdeckel)
        end

elseif (Förderstrecke_Abschlussdeckel.SensorNo(1).Name = "Lagerdeckel_40x50" or Förderstrecke_Abschlussdeckel.SensorNo(1).Name = "Lagerdeckel_40x80" or Förderstrecke_Abschlussdeckel.SensorNo(1).Name = "Lagerdeckel_40xi")

        if @.BE.Ursprung = .Benutzerobjekte.Abschlussdeckel_40 then
            @.umlagern(MATRIS_Abschlussdeckel)
        end

end

Vielen Dank für die Hilfe und viele Grüße
Andre

------------------
Andre

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nadin1223
Mitglied
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von nadin1223 an!   Senden Sie eine Private Message an nadin1223  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nadin1223

Beiträge: 905
Registriert: 29.03.2016

erstellt am: 17. Jun. 2022 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HungirigerHugo 10 Unities + Antwort hilfreich


debug.png

 
moin,

bitte mit Haltepunkten und Debug testen, welche Attribute existieren und welche nicht!!
siehe Bild: SensorID(1).name ist nicht auswertbar .. weil, Sensoren haben eig keine Namen (Aber gerne kannst du mich aufklären, wenn ich mich irre    )

vG
Nadin

------------------
Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten. (Matthew Austern)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HungirigerHugo
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von HungirigerHugo an!   Senden Sie eine Private Message an HungirigerHugo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HungirigerHugo

Beiträge: 8
Registriert: 09.06.2022

Plant Simulation 16.1

erstellt am: 18. Jun. 2022 15:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hast Recht, das Attribut gibt es leider nicht :/
gibt es denn ein Attribut bzw eine Folge an Attributen, sodass ich über den Sensor an den Inhalt der Palette darauf komme?

Also quasi mit Förderstrecke.SensorID(1).[Palette darauf].[Paletteninhalt]

bisher habe ich soetwas immer mit @.AnzahlBEs oder @.Inhalt, etc. gelöst aber da wurde die Methode auch von der Palette auf dem Sensor aufgerufen und nicht von einer fremden Station die nicht direkt verknüpft ist.

------------------
Andre

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nadin1223
Mitglied
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von nadin1223 an!   Senden Sie eine Private Message an nadin1223  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nadin1223

Beiträge: 905
Registriert: 29.03.2016

erstellt am: 18. Jun. 2022 17:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HungirigerHugo 10 Unities + Antwort hilfreich

Deine Idee kann ich erahnen; Dein Code ist im Ansatz leider nicht richtig...Deshalb am besten von Neu anfangen 
TIPP:
der Sonsor hat eine ID. diese ID wird immer übergeben sobald am Sensor was ankommt (deshalb das Bild der Methode). Und wenn n-Anzahl Sensoren auf eine Methode noch nicht klappen will, dann pro Sensor eine eigenständige Methode hinterlegen. Funktionalität ist auch mit Fleiß erreichbar. und Eleganz kommt halt mit der Zeit 

------------------
Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten. (Matthew Austern)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz