Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TM - Robcad
  UG-Parts konvertieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   UG-Parts konvertieren (911 mal gelesen)
badbird
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von badbird an!   Senden Sie eine Private Message an badbird  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für badbird

Beiträge: 23
Registriert: 06.07.2004

erstellt am: 03. Jun. 2008 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen.

Ich suche eine (Kostenlose) möglichkeit, UG-Parts ins Robcad zu konvertieren.
Wir haben zwar die Direktschnittstelle, da kommen aber nur Flächenmodelle raus.
Ebenso über IGES. Die gewandelten Modelle bewegen sich z.Zt. so um die 140MB.
Wer kann mir da weiterhelfen?

Gruß
BadBird

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ikke
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ikke an!   Senden Sie eine Private Message an ikke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ikke

Beiträge: 26
Registriert: 10.10.2001

erstellt am: 05. Jul. 2011 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für badbird 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo badbird,

ist zwar schon lange her, aber dennoch, hast Du eine Lösung gefunden? Ich importiere auch über die Direktschnittstelle. Aber der Support dafür wurde bei NX2 eingestellt. Wenn ich in Robcad Volumen brauche, dann nur so.

Gruß

Ikke

------------------
mfg

ikke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

badbird
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von badbird an!   Senden Sie eine Private Message an badbird  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für badbird

Beiträge: 23
Registriert: 06.07.2004

erstellt am: 07. Jul. 2011 09:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Ikke.

Nein, leider nicht. Wir erstellen bei sehr großen Baugruppen oder Stationen ein LE, dann wird die importierte Datenmenge wesentlich kleiner (bis zu 80%), aber dafür sind viele Flächen offen und das Ganze ist nur noch 1 Flächenmodell (keine Assemblys mehr) und hat nur noch 1 Farbe. Da müssen wir ordentlich nachbearbeiten, damit es einigermassen erkennbar wird.
Soviel zum Thema "Plug&Play" bei Siemens!

Gruß
BadBird

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz