Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD VBA
  VBA-Tool in LT

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   VBA-Tool in LT (249 mal gelesen)
RalphRX8
Mitglied
Kontruktionsbüro


Sehen Sie sich das Profil von RalphRX8 an!   Senden Sie eine Private Message an RalphRX8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RalphRX8

Beiträge: 326
Registriert: 17.11.2004

AutoCAD-Mechanical 2017, SolidEdge ST8

erstellt am: 04. Jul. 2018 08:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

meines Wissens unterstützt AutoCAD-LT kein VBA.
Ich habe in AutoCAD ein VBA-Tool zum ausfüllen von einem selbst definierten Zeichnungsrahmen.
Gibt es mittlerweile vielleicht doch irgendeine Möglichkeit das Tool irgendwie im LT zum laufen zu bringen?

Viele Grüße
Ralph

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18330
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 04. Jul. 2018 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RalphRX8 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn dein Programm ein VBA-Makro ist welches in AutoCAD ausgeführt werden muß, Nein.
Selbst AutoCAD hat keine VBA-Schnittstelle mehr ootb, daher gilt für LT: Wo nichts ist..

Da mußt du dir einen anderen Weg für die Umsetzung suchen.
LT-User sein mit dem Wunsch das Problem oder die Möglichkeiten nach eigenen Wünschen anzupassen
bedeutet immer auch kreativ zu sein. Man kann so ziemlich alles machen, spätestens wenn die
Bearbeitung überhaupt nicht in LT stattfindet ist wirklich alles möglich, lach.

Da hier die Aufgaben&Rahmenbedingungen nicht bekannt sind erspare ich mir zunächst irgendein Beispiel.

Einfach dein Programm nutzen: Nein.
Aufgabe irgendwie anders lösen: Geht ziemlich sicher.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RalphRX8
Mitglied
Kontruktionsbüro


Sehen Sie sich das Profil von RalphRX8 an!   Senden Sie eine Private Message an RalphRX8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RalphRX8

Beiträge: 326
Registriert: 17.11.2004

erstellt am: 04. Jul. 2018 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cadffm,

das Tool ist aktuell eine dvb.
Es liest beim Start eine Textdatei ein, in der die zuletzt verwendeten Rahmeneinträge hinterlegt sind und öffnet dann ein Dialogfenster mit der Möglichkeit die Einträge zu editieren.
Ist dies geschehen, wird auf Knopfdruck die txt-Datei neu geschrieben und die aktuell geöffnete Zeichnung wird nach dem Rahemnblock durchsucht und dessen Attributeinträge entsprechend angepasst.
Im gleichen Zug wird anhand der Skalierung des Blocks der Zeichnungsmaßstab definiert und ebenfalls eingetragen.

Das LT ist Version 17.

Das wäre die Aufgabe im groben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18330
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 04. Jul. 2018 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RalphRX8 10 Unities + Antwort hilfreich

Die grobe Beschreibung würde eine gute Grundlage zur weiteren Diskussion darstellen,
da ich aber davon ausgehe zu wissen wo dies endet (im Nichts) bin ich da aktuell nicht
in der Stimmung (Zeit) mich damit näher zu befassen, sorry.

- Vielleicht findet sich ja noch jemand anderes.

Dinge für LT zu automatisieren, dazu gehört oftmals viel Kreativität und oft auch
Fremdprogramme. Letzteres würde für dich zwar weniger ein Problem darstellen, aber dennoch.

Damit die Antwort wenigstens einen Hinweis bietet:
Die "Zeichnungsgröße", kannst du dies nicht als Schriftfeld in einem Attribut des Planrahmens umsetzen?
Da dies abhängig von
a) dem Planrahmen
b) von der verwendeten Philosophie des plottens
c) wie man mit Layouts/Vorlagen arbeitet
abhängt,
ist es für mich nicht möglich zu entscheiden. Ich kann nur sagen: Dies geht unter bestimmten Voraussetzungen.

Ich denke "einfach und direkt" sind die Anforderungen keinesfalls zu lösen,
nur 'unmöglich' sage ich nie(es sei denn dass kein 3.Programm mit ins Boot darf).

Vielleicht kommt ja noch wer anders zum helfen vorbei 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rexxitall
Mitglied
Dipl. -Ing. Bau


Sehen Sie sich das Profil von rexxitall an!   Senden Sie eine Private Message an rexxitall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rexxitall

Beiträge: 212
Registriert: 07.06.2013

Various: systems, Operating systems, cad systems, cad versions, programming languages.

erstellt am: 05. Jul. 2018 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RalphRX8 10 Unities + Antwort hilfreich

1. ist es falsch das VBA für Autocad nicht mehr existiert, es muss nur separat installiert werden. Stichwort VBA enabler.

Eine DVB kann con einem vollwertigen ACAD zu Basic Dateien (ASCII) exportiert werden.
LT kann soweit mir bekannt SCR und Diesel Scripte ausfüren.
VBA ist VB6 kompatibel.

Man könnte also theoretisch auf die Idee kommen den Rahmen als SCR Datei zu erzeugen. Das ginge mit allen MS office versionen, VB6 auf relativ schmerzfreien Weg oder in jeder anderen Programmiersprache.

Stellt sich halt nur die Frage ob es nicht doch wirtschaftlicher ist, ne Autocad Vollversion - notfalls gebraucht, zu erwerben. Muss ja nicht die aktuellste sein.

Und zumindest Brisccad bietet auch ne kompatible  VBA Schnittstelle und ist weniger teuer.

Lieben Gruß
Thomas

------------------
Wer es nicht versucht, hat schon verlorn 
Und bei 3 Typos gibts den vierten gratis !
<<< for sale !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18330
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 05. Jul. 2018 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RalphRX8 10 Unities + Antwort hilfreich

1. Hat das niemand gesagt.

2. Geht es nicht, oder nicht nur, um die Neuerstellung, es geht um Änderung.
  Eine Lösung für Änderungen kann auch löschen+Neuerstellung sein, aber sobald
  man für die Neuerstellung Daten aus dem Bestandsobjekt benötigt wird es halt
  schwer (kompliziert) mit LT als Basisprodukt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RalphRX8
Mitglied
Kontruktionsbüro


Sehen Sie sich das Profil von RalphRX8 an!   Senden Sie eine Private Message an RalphRX8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RalphRX8

Beiträge: 326
Registriert: 17.11.2004

erstellt am: 06. Jul. 2018 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von rexxitall:

Stellt sich halt nur die Frage ob es nicht doch wirtschaftlicher ist, ne Autocad Vollversion - notfalls gebraucht, zu erwerben. Muss ja nicht die aktuellste sein.

Gebrauchte AutoCAD-Lizenz? Woher? Wie soll das gehen?
Ich weiß dass das früher noch ging, aber heute?

Dass VBA noch existiert weiß ich, ich nutze es täglich.
Muß halt im Gegensatz zu früher eigens installiert werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18330
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Jul. 2018 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RalphRX8 10 Unities + Antwort hilfreich

Woher auch immer, Shop, Firma, Privat, wer auch immer verkäuft, am besten vom bisherigen (Dauer-)Lizenznehmer.
(die "dubiosen" OEM-Anbieter ,möchte ich an der Stelle nicht kommentieren)
Lizenzüberschreibung durch Adesk vornehmen lassen und im Austausch den Verkäufer finanziell entschädigen.
https://knowledge.autodesk.com/de/customer-service/download-install/activate/transfer-licenses/transfer-ownership-licenses


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rexxitall
Mitglied
Dipl. -Ing. Bau


Sehen Sie sich das Profil von rexxitall an!   Senden Sie eine Private Message an rexxitall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rexxitall

Beiträge: 212
Registriert: 07.06.2013

Various: systems, Operating systems, cad systems, cad versions, programming languages.

erstellt am: 12. Jul. 2018 07:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RalphRX8 10 Unities + Antwort hilfreich

Woher Ebay oder mal nach Gebrauchtsoftware googeln. Rechtlich ist das auch derzeit noch möglich, soweit ich weis. Ich benutze unser  Firmenlizenz im Abo von der Building Suite, von daher ist mir das egal  Und wie geschrieben Briscad ist deutlich preiswerter, auch in neu und kann VBA ARX etc. Es ist sourcekompatibel. Gibt da noch ein paar andere die das auch haben, nur ist briscad der einzige Clone den ich kenne, der auch dynamische Blöcke kann.

------------------
Wer es nicht versucht, hat schon verlorn 
Und bei 3 Typos gibts den vierten gratis !
<<< for sale !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz