Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD VBA
  Automatisches Recover

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Automatisches Recover (817 mal gelesen)
basti19
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von basti19 an!   Senden Sie eine Private Message an basti19  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für basti19

Beiträge: 26
Registriert: 23.07.2003

erstellt am: 17. Mai. 2004 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Leute,

ich habe letzte Woche versucht eine Datei per VBA zu recovern... leider scheint es dafür keinen Punkt zu geben. Auch der Versuch mittels SendCommand zu arbeiten ist gescheitert, da ich keine Möglichkeit gefunden habe, die es mir erlaubt, einen Dateinamen zu schicken...
Zur Erklärung:
ich habe viele DWGs von denen eine DWG hin und wieder stirbt, wodurch AutoCAD abstürzt. Da ich nicht jedes mal suchen will, welche Datei es ist/war, würde ich gern alle mittels Wiederherstellen behandeln und anschließend speichern.
Vielleicht habt ihr eine Lösung (oder könnt mir sagen, daß es nicht geht).
Abschließend:
AutoCAD 2004 mit allen SPs

tia

Sebastian

[Diese Nachricht wurde von basti19 am 17. Mai. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Techniker
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Techniker an!   Senden Sie eine Private Message an Techniker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Techniker

Beiträge: 31
Registriert: 18.11.2002

erstellt am: 15. Sep. 2004 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für basti19 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich möchte die Frage nochmal aufgreifen.
Das Wiederherstellen der Dateien über ein sendcommand scheint deshalb nicht zu funktionieren, weil nach dem Befehl _recover der Focus nicht im Fenster erscheint, in dem die Datei eingegeben werden kann.
Auch ein Tabulatorvorschub in der Form:

AutoCAD.ActiveDocument.SendCommand "_Recover" & vbTab & "C:\LEER.dwg" & vbCr
scheint nichts zu bringen.
Ich hoffe, es hat schonmal jemand dieses Problem umschifft.

Besten Dank
Techniker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13413
Registriert: 30.11.2003

ACAD 2008 Mechanical

erstellt am: 15. Sep. 2004 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für basti19 10 Unities + Antwort hilfreich

wie wäre es mit verwendung eines Scriptes? welches dann die Befehle _recover und _save beinhaltet?

Ansonsten schau dir mal dir Methode auditinfo an.

------------------
- Thomas -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

basti19
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von basti19 an!   Senden Sie eine Private Message an basti19  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für basti19

Beiträge: 26
Registriert: 23.07.2003

erstellt am: 15. Sep. 2004 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Techniker,

es gibt einen Ansatz, der mir allerdings mangels Zeit, Muse und Möglichkeiten verwehrt geblieben ist...
Wenn du einen Timer mit Callback Funktion schreibst, kannst du zuerst den Timer, dann den Recover Befehl starten und nach Ablauf des Timers den Dateinamen per SendKeys eintragen lassen... leider sind meine C/C++ Kenntnisse so eingerostet (präWindows), daß ich mich da nicht mehr drüber getraut habe... Vielleicht findet sich jemand, der die Fähigkeiten hat...

CUSee you = Wir sehen uns & HTHHope that helps = Hoffe es hilft

Sebastian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

basti19
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von basti19 an!   Senden Sie eine Private Message an basti19  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für basti19

Beiträge: 26
Registriert: 23.07.2003

erstellt am: 15. Sep. 2004 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Cadmium,

AuditInfo führt leider nicht zu dem gewünschten Ergebnis, da dafür die Datei geöffnet sein muß. In meinem Fall verursacht das Öffnen der Datei einen AutoCAD Absturz...

CUSee you = Wir sehen uns & HTHHope that helps = Hoffe es hilft

Sebastian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Techniker
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Techniker an!   Senden Sie eine Private Message an Techniker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Techniker

Beiträge: 31
Registriert: 18.11.2002

erstellt am: 15. Sep. 2004 14:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für basti19 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke erstmal für euer Tips.

Leider ist die Möglichkeit mit dem sendkeys etwas problematisch, weil ich über diesen Befehl nicht beeinflussen kann, welche Anwendung aktiv ist.
Wenn ich das schrittweise aus VBA teste, ist ja zwangsläufig mein VBA aktiv?!

Vielleicht gibts noch eine Idee!

Es grüßt
Techniker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

basti19
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von basti19 an!   Senden Sie eine Private Message an basti19  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für basti19

Beiträge: 26
Registriert: 23.07.2003

erstellt am: 15. Sep. 2004 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Techniker,

die von mir genannte Möglichkeit funktioniert anscheinend nur von einer ARX Anwendung aus, da VBA leider auf die Eingabe wartet bzw. die gesendeten Eingaben verwirft. Ich habe es aber nicht explizit getestet.

Mal sehen, ob jemand eine Idee hat...

Sebastian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Techniker
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Techniker an!   Senden Sie eine Private Message an Techniker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Techniker

Beiträge: 31
Registriert: 18.11.2002

erstellt am: 21. Sep. 2004 08:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für basti19 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo !

Um nochmal eine Rückmeldung zu geben.
Ich habe den Versuch, Recover zu verwenden jetzt fallen lassen, auch wenn ich den Befehl sehr dringend gebraucht hätte.
Vielleicht findet trotzdem noch jemand eine Möglichkeit, die er auch dokumentieren kann.

Mit freundlichen Grüßen
Techniker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz