Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor VBA
  Dateipfad aus Formular generieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Dateipfad aus Formular generieren (467 mal gelesen)
Frankx
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Frankx an!   Senden Sie eine Private Message an Frankx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frankx

Beiträge: 19
Registriert: 08.01.2019

Inventor Professional

erstellt am: 08. Jul. 2020 19:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, ich habe folgendes Problem.
Es sollen verschiedene Dateien abgespeichert werden.
Dazu habe ich eine Eingabemaske als Form erstellt.
Darin gibt es eine Textbox. Hier könnte der Anwender einen Dateipfad eintippen.
Besser wäre es aber, man hätte ein Eingabefenster, in dem man sich von einem vorgegebenen Startpfad durch die Ordner klicken kann und gegebenenfalls neue Ordner erstellt, bis man den endgültigen Speicherort hat.
Diesen Speicherort möchte ich dann als String an mein Programm übergeben.

Ich bin sicher, so eine Funktion gibt es schon irgendwo, da man das ja bei vielen Anwendungen sieht. Aber wo und unter welchem Stichwort finde ich dazu etwas?

.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meierjo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Meierjo an!   Senden Sie eine Private Message an Meierjo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meierjo

Beiträge: 229
Registriert: 20.08.2003

Windows 10 Prof 64 Bit
Inventor Prof 2019
Vault Basic 2019

erstellt am: 09. Jul. 2020 06:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Frankx 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Mit diesem Code erhälst du eine Auswahl, wo du die Datei speichern möchtest.
Vorbelegt wird der Pfad mit dem Projektpfad

Code:
Sub Exp_Test()
    Dim FSO As New FileSystemObject
    Dim MyFolder As Folder
    Dim MySubFolder As Folder
    Dim sPath As String
    Dim oDesignProjectMgr As DesignProjectManager
    Set oDesignProjectMgr = ThisApplication.DesignProjectManager
    Dim oFileDlg As Inventor.FileDialog ' FileDialog
    Call ThisApplication.CreateFileDialog(oFileDlg)
    'sPath = oDesignProjectMgr.ActiveDesignProject.WorkspacePath & "\Export\"
    'sPath = ThisApplication.FileLocations.Workspace & "\Export\"
    sPath = oDesignProjectMgr.ActiveDesignProject.WorkspacePath & "\"
    Set MyFolder = FSO.Getfolder(sPath)
    oFileDlg.ShowSave
End Sub

Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EIBe 3D
Mitglied
Dipl. - Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von EIBe 3D an!   Senden Sie eine Private Message an EIBe 3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EIBe 3D

Beiträge: 25
Registriert: 24.01.2020

HP Z4 G4 Workstation
Xeon 3,6 32GB
Nvidia P2000
WIN10
SW2015 SP5.0
SW2017
*************
Inv2018 akt.SP

erstellt am: 10. Jul. 2020 06:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Frankx 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

unter VBA lief der Code von Meierjo bei mir nicht.

Ich habe ihn leicht abgewandelt:

Code:
Sub Exp_Test()
    Set FSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 'Hier geändert
    Dim MyFolder As String 'Hier geändert
    Dim MySubFolder As String 'Hier geändert
    Dim sPath As String
    Dim oDesignProjectMgr As DesignProjectManager
    Set oDesignProjectMgr = ThisApplication.DesignProjectManager
    Dim oFileDlg As Inventor.FileDialog ' FileDialog
    Call ThisApplication.CreateFileDialog(oFileDlg)
    'sPath = oDesignProjectMgr.ActiveDesignProject.WorkspacePath & "\Export\"
    'sPath = ThisApplication.FileLocations.Workspace & "\Export\"
    sPath = oDesignProjectMgr.ActiveDesignProject.WorkspacePath & "\"
    MyFolder = FSO.Getfolder(sPath) 'Hier geändert
    oFileDlg.ShowSave
End Sub

Allerdings erwartet der Dialog die Auswahl eines Dateinamens und übergibt nicht einfach einen gewählten Ordner. Was wären hierfür die entsprechenden Abwandlungen um den Inventor FileDialog zu nutzen. Kann der Inv FD das überhaupt?


Grüße

EIBe 3D

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meierjo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Meierjo an!   Senden Sie eine Private Message an Meierjo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meierjo

Beiträge: 229
Registriert: 20.08.2003

Windows 10 Prof 64 Bit
Inventor Prof 2019
Vault Basic 2019

erstellt am: 10. Jul. 2020 06:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Frankx 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Der Dialog soll ja auch dazu da sein, die Datei zu speichern, da fragt er nach einem Dateinamen, da ja noch keiner vergeben wurde.
Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EIBe 3D
Mitglied
Dipl. - Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von EIBe 3D an!   Senden Sie eine Private Message an EIBe 3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EIBe 3D

Beiträge: 25
Registriert: 24.01.2020

HP Z4 G4 Workstation
Xeon 3,6 32GB
Nvidia P2000
WIN10
SW2015 SP5.0
SW2017
*************
Inv2018 akt.SP

erstellt am: 10. Jul. 2020 07:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Frankx 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hatte Frankxx so verstanden, dass er einen Zielordner zum Speichern von ggf. mehreren Dateien anwählen wollte.

Dafür ist folgender Code unter VBA geeignet

Code:
'Dialog zur Wahl / Erstellung eines Ordners
Public Function Ordnerauswahl() As String
    Dim AppShell As Object
    Dim BrowseDir As Variant
    Dim SPfad As String

    Set AppShell = CreateObject("Shell.Application")
    Set BrowseDir = AppShell.BrowseForFolder(0, "Ordner auswählen", &H1000, 17)
    On Error Resume Next
    SPfad = BrowseDir.items().Item().Path
    If SPfad = "" Then Exit Function
    'MsgBox SPfad, , "Ordnerwahl"
    Ordnerauswahl = SPfad & "\"
    On Error GoTo 0
End Function



Grüße

EIBe 3D

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meierjo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Meierjo an!   Senden Sie eine Private Message an Meierjo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meierjo

Beiträge: 229
Registriert: 20.08.2003

Windows 10 Prof 64 Bit
Inventor Prof 2019
Vault Basic 2019

erstellt am: 10. Jul. 2020 07:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Frankx 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Ok, dann habe ich die Fragestellung nicht verstanden, sorry

Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frankx
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Frankx an!   Senden Sie eine Private Message an Frankx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frankx

Beiträge: 19
Registriert: 08.01.2019

Inventor Professional

erstellt am: 10. Jul. 2020 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo EIBe 3D und Meierjo,
ich habe den Code von EIBe 3D kurz getestet und es entspricht dem, was ich gesucht habe. Ich muss nur noch im Detail verstehen, was da passiert, bin ja noch Anfänger, aber dafür nehme ich mir demnächst etwas Zeit.
Also vielen Dank für die Hilfe.


.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EIBe 3D
Mitglied
Dipl. - Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von EIBe 3D an!   Senden Sie eine Private Message an EIBe 3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EIBe 3D

Beiträge: 25
Registriert: 24.01.2020

HP Z4 G4 Workstation
Xeon 3,6 32GB
Nvidia P2000
WIN10
SW2015 SP5.0
SW2017
*************
Inv2018 akt.SP

erstellt am: 10. Jul. 2020 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Frankx 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine Function hat standardmässig einen Rückgabewert.

In dem Fall wird der unter sPfad ausgewählte Ordner unter Ergänzung von \ in die Funktion Ordnerwahl geschrieben.


Der Ausruf aus deinem Programm lautet z.B.

Pfad = Ordnerauswahl()

oder falls du die Funktion in ein anderes Modul ausgelagert hast z.B.

Pfad = UProgs.Ordnerauswahl()

UProgs entspricht dem Namen des Moduls in dem die Function liegt.


Grüße

EIBe 3D

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frankx
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Frankx an!   Senden Sie eine Private Message an Frankx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frankx

Beiträge: 19
Registriert: 08.01.2019

Inventor Professional

erstellt am: 10. Jul. 2020 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das habe ich soweit verstanden.
Gibt es eine Möglichkeit die Funktion derart anzupassen, dass am Beginn der Suche ein vorgegebener Startordner sStartpfad und nicht "Dieser PC" steht?

Als Startordner sStartpfad könnte ich z.B. den Verzeichnispfad der geöffneten Datei setzen. Wie ich diesen String generiere, habe ich inzwischen gelernt. Aber ich weiß nicht, wo der in Deiner Funktion hinterlegt werden muss, damit die Ordnersuche dort startet. Ich bin mit den dort verwendeten Funktionen noch nicht vertraut.


.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EIBe 3D
Mitglied
Dipl. - Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von EIBe 3D an!   Senden Sie eine Private Message an EIBe 3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EIBe 3D

Beiträge: 25
Registriert: 24.01.2020

HP Z4 G4 Workstation
Xeon 3,6 32GB
Nvidia P2000
WIN10
SW2015 SP5.0
SW2017
*************
Inv2018 akt.SP

erstellt am: 10. Jul. 2020 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Frankx 10 Unities + Antwort hilfreich

Du Kannst einen RootFolder voreinstellen, allerdings kann man dann keine Ebene ÜBER diesem Root Folder anwählen.

Vielleicht gibts ja noch ne Möglichkeit die mir gerade nicht einfällt.

Suchst du unter BrowseForFolder findest du entsprechende Beschreibungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frankx
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Frankx an!   Senden Sie eine Private Message an Frankx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frankx

Beiträge: 19
Registriert: 08.01.2019

Inventor Professional

erstellt am: 10. Jul. 2020 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich werde das in Ruhe anschauen. Vielleicht kann ich ja dem Anwender im Formular am Anfang mehrere mögliche sinnvolle Startfolder zur Auswahl stellen.

Noch mal Danke und schönes WE.


.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frankx
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Frankx an!   Senden Sie eine Private Message an Frankx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frankx

Beiträge: 19
Registriert: 08.01.2019

Inventor Professional

erstellt am: 15. Jul. 2020 21:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe jetzt den Code zum Erstellen des Verzeichnisses in ein Formular eingebunden. Wenn man auf den Button btnSuchen_Click() klickt, öffnet sich das Browserfenster und man kann durch die Verzeichnisse wechseln, oder neue Verzeichnisse erstellen.
Nach ENTER wird das letzte Verzeichnis noch mal in der MsgBox angezeigt.

Wie greife ich nun z.B. vom Button btnTest_Click()auf den oben generierten Pfad z.B. als String zu?

Private Sub btnSuchen_Click()
'Dialog zur Wahl / Erstellung eines Ordners

    Dim oAppShell As Object
    Dim vBrowseDir As Variant
    Dim sPfad As String
    Set oAppShell = CreateObject("Shell.Application")
    Set vBrowseDir = oAppShell.BrowseForFolder(0, "Ordner auswählen", &H1000, 17)
    On Error Resume Next
    sPfad = vBrowseDir.items().Item().Path
    If sPfad = "" Then Exit Sub
 
    MsgBox (sPfad & "\")
    On Error GoTo 0

End Sub

Private Sub btnTest_Click()
' Testbutton
Dim sTest As String

sTest = btnSuchen()
' Wie muss diese Zeile lauten, damit sTest der Wert des generierten Zielpfades zugewiesen wird????
Bei mir gibt es nur eine Fehlermeldung.

MsgBox (sTest & "\")
End Sub

.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frankx
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Frankx an!   Senden Sie eine Private Message an Frankx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frankx

Beiträge: 19
Registriert: 08.01.2019

Inventor Professional

erstellt am: 15. Jul. 2020 22:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hab`s gerade selbst gefunden.
Man muss eine Variable außerhalb der SUBs definieren und kann dann von allen SUBs darauf zugreifen.


.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EIBe 3D
Mitglied
Dipl. - Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von EIBe 3D an!   Senden Sie eine Private Message an EIBe 3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EIBe 3D

Beiträge: 25
Registriert: 24.01.2020

HP Z4 G4 Workstation
Xeon 3,6 32GB
Nvidia P2000
WIN10
SW2015 SP5.0
SW2017
*************
Inv2018 akt.SP

erstellt am: 16. Jul. 2020 08:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Frankx 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Frankx,

ohne jetzt genau geschaut zu haben. Globale Variablen möglichst vermeiden.

Dafür eine Variable übergeben und zurück schreiben.

Public Sub btnSuchen_Click(Ordnerpfad As String)
.
.
.
.
Ordnerpfad = btnSuchen()
.
.
End Sub


Im aufrufenden Programm Setzt du Die Variable Vor Aufruf auf Ordnerpfad = ""
Nach Aufruf ist Ordnerpfad = C:\xxx


Grüße

EIBe 3D

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frankx
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Frankx an!   Senden Sie eine Private Message an Frankx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frankx

Beiträge: 19
Registriert: 08.01.2019

Inventor Professional

erstellt am: 16. Jul. 2020 08:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das werde ich dann mal probieren. Danke.

.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frankx
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Frankx an!   Senden Sie eine Private Message an Frankx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frankx

Beiträge: 19
Registriert: 08.01.2019

Inventor Professional

erstellt am: 16. Jul. 2020 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bei mir gibt es schon hier die erste Fehlermeldung:

Public Sub btnSuchen_Click(Ordnerpfad As String)

Compile Error
Procedure declaration does not match description of event or procedure having the same name

Ich denke es könnte dem Formular zu tun haben. Vielleicht ist bei den xxxx_Click() so eine Übergabe nicht vorgesehen?

.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EIBe 3D
Mitglied
Dipl. - Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von EIBe 3D an!   Senden Sie eine Private Message an EIBe 3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EIBe 3D

Beiträge: 25
Registriert: 24.01.2020

HP Z4 G4 Workstation
Xeon 3,6 32GB
Nvidia P2000
WIN10
SW2015 SP5.0
SW2017
*************
Inv2018 akt.SP

erstellt am: 16. Jul. 2020 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Frankx 10 Unities + Antwort hilfreich

Private Sub btnSuch_Click()
'Dialog zur Wahl / Erstellung eines Ordners

    Dim oAppShell As Object
    Dim vBrowseDir As Variant
    Dim sPfad As String
    Set oAppShell = CreateObject("Shell.Application")
    Set vBrowseDir = oAppShell.BrowseForFolder(0, "Ordner auswählen", &H1000, 17)
    On Error Resume Next
    sPfad = vBrowseDir.items().Item().Path
    If sPfad = "" Then Exit Sub

Call btnTest(sPfad)

    MsgBox (sPfad & "\")
    On Error GoTo 0

Unload Me

End Sub

Private Sub btnTest(sPfad As String)
' Testbutton
Dim sTest As String

sTest = sPfad
' Wie muss diese Zeile lauten, damit sTest der Wert des generierten Zielpfades zugewiesen wird????
'Bei mir gibt es nur eine Fehlermeldung.

MsgBox (sTest & "\")
End Sub


So klappts bei mir


Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KraBBy
Mitglied
Maschinenbau-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von KraBBy an!   Senden Sie eine Private Message an KraBBy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KraBBy

Beiträge: 323
Registriert: 19.09.2007

Inventor Professional 2016
Win7

erstellt am: 16. Jul. 2020 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Frankx 10 Unities + Antwort hilfreich

So wie ich es verstehe, gibt es auf dem Formular den Button "btnSuchen". Die Funktion von diesem scheint soweit geklärt. Gibt es die Textbox mit dem Dateipfad nicht mehr?

Mein Vorgehen wäre es, die Textbox entweder von Hand zu befüllen (User tippt oder kopiert den Pfad da rein), oder durch den "btnSuchen". Dh. in dem Sub btnSuchen_Click wird am Ende der sPfad in die Textbox geschrieben. Der eigentliche Programm-Ablauf benötigt dann "btnSuchen" gar nicht, sondern greift sich nur den Text/Pfad aus der Textbox.
Dieser sollte natürlich zu Beginn überprüft werden, ob er existiert (evtl. gibt es noch weitere Kriterien).

OT
damit wäre die Textbox nichts groß anderes als eine Variable auf Modul- bzw. Formularebene
/OT

Sorry, falls ich das alles zu flüchtig gelesen habe und am Thema vorbei schreibe.

------------------
Gruß KraBBy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frankx
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Frankx an!   Senden Sie eine Private Message an Frankx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frankx

Beiträge: 19
Registriert: 08.01.2019

Inventor Professional

erstellt am: 16. Jul. 2020 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bei Dir ist btnTest(sPfad) aber kein Button im Formular?
Der müsste doch btnTest_Click() bezeichnet werden. Aber da gibt es immer die Fehlermeldung, sobald ich versuche, etwas in die Klammern zu scheiben,
also z.B.: btnTest_Click(sPfad)

Das _Click bedeutet doch, dass das Sub btnTest nach Anklicken des Buttons gestartet wird. Ich kann es also nicht einfach weglassen.

Na ja, zur Not muss es eben doch mit den globalen Variablen funktionieren.

.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EIBe 3D
Mitglied
Dipl. - Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von EIBe 3D an!   Senden Sie eine Private Message an EIBe 3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EIBe 3D

Beiträge: 25
Registriert: 24.01.2020

HP Z4 G4 Workstation
Xeon 3,6 32GB
Nvidia P2000
WIN10
SW2015 SP5.0
SW2017
*************
Inv2018 akt.SP

erstellt am: 16. Jul. 2020 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Frankx 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja nur ein Button in obigen Beispiel. Ich hatte es nur schnell zurechtgefummelt um zu zeigen wie du den Pfad in eine andere Sub bekommst. Obiges Bsp greift auf den Button btnSuchen_Click() zu.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz