Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Linux
  Linux Server, Energy-Net

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Linux Server, Energy-Net (870 mal gelesen)
mald
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von mald an!   Senden Sie eine Private Message an mald  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mald

Beiträge: 208
Registriert: 01.09.2011

Megacad PP 2016 (64)
Megacad PP 2015 (64)
****************************************
Intel i7-2600-CPU @ 3,40 GHz;
8 GB RAM;
NVIDIA Quadro 2000D;
Windows7 pro 64bit,

erstellt am: 18. Dez. 2012 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Linux-Profis,

ich habe folgendes Problem mit einem Programm:

Das automatische Speichern von Daten auf dem Server funktioniert nicht.
Das ist der aktuelle Stand:
- Das automatische und manuelle Speichern auf der Festplatte funktioniert.
- Das manuelle Speichern auf dem Server funktioniert
- Das Programm (Energy Net) läuft als Computername. Der Speicherdienst läuft als System.
- Das Laufwerk auf dem Server ist gemountet.
- In dem Speicherort sind alle Rechte verfügbar (777).

Was kann man noch machen ?

------------------
------------------
Freundliche Grüße

the mald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
Konstrukteur, cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4620
Registriert: 19.05.2000

erstellt am: 18. Dez. 2012 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mald 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit der Beschreibung kommt man nicht wirklich weit ...

Das automatische Speichern von Daten auf dem Server funktioniert nicht.
Das ist der aktuelle Stand:
- Das automatische und manuelle Speichern auf der Festplatte funktioniert.

Was ist das bzw. was macht das ?


- Das manuelle Speichern auf dem Server funktioniert
Wie geschieht das ? - und von wo nach wo ?

- Das Programm (Energy Net) läuft als Computername. Der Speicherdienst läuft als System.
Wie schaut das aus ?

- Das Laufwerk auf dem Server ist gemountet.
Wie ?

- In dem Speicherort sind alle Rechte verfügbar (777).
Am lokalen Linux Filesystem, oder ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mald
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von mald an!   Senden Sie eine Private Message an mald  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mald

Beiträge: 208
Registriert: 01.09.2011

Megacad PP 2016 (64)
Megacad PP 2015 (64)
****************************************
Intel i7-2600-CPU @ 3,40 GHz;
8 GB RAM;
NVIDIA Quadro 2000D;
Windows7 pro 64bit,

erstellt am: 18. Dez. 2012 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das Programm Energy-Net verbindet sich mit einer DCU die Daten von Wärmemengenzählern speichert.
Diese Daten können als .txt's zu einem im EnergyNET vorgegebenen Speicherort gesendet werden.
Von Hand : Ich drücke einen Button und die Daten werden gesendet.
Automatisch :  Ein Dienst sagt der DCU "sende die .txt's in vorgegebenen Intervallen zum Speicherort.
Liegt dieser Speicherort auf meiner lokalen Festplatte, funktioniert alles.
Liegt der Speicherort auf dem Linux-Server funktioniert nur das manuelle Speichern über EnergyNet selber.
Der Dienst sagt das er die Dateien nicht erstellen kann.

Das Laufwerk ist so gemountet das der Dienst es als Lauferk T erkennen muss/kann.
Die Rechte sind auf dem Linuxserver vergeben.

------------------
------------------
Freundliche Grüße

the mald

[Diese Nachricht wurde von mald am 18. Dez. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
Konstrukteur, cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4620
Registriert: 19.05.2000

erstellt am: 18. Dez. 2012 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mald 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mald:
...
Das Laufwerk ist so gemountet das der Dienst es als Lauferk T erkennen muss/kann.
Die Rechte sind auf dem Linuxserver vergeben.

So, jetzt kann man rauslesen ( bzw. interpretieren ), dass dieses Programm auf einem Windows Rechner läuft und auf den Linux (Datei-)Server schreiben will.
D.h. das Problem ist wahrscheinlich in der Schreibberechtigung auf dem Share T:\ zuhause.

Anzunehmen ist, dass es sich um ein Samba Share handelt, das muss richtig konfiguriert sein:
Details zur Windows Umgebung sind nicht bekannt ( Workgroup, Domäne ... ).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mald
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von mald an!   Senden Sie eine Private Message an mald  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mald

Beiträge: 208
Registriert: 01.09.2011

Megacad PP 2016 (64)
Megacad PP 2015 (64)
****************************************
Intel i7-2600-CPU @ 3,40 GHz;
8 GB RAM;
NVIDIA Quadro 2000D;
Windows7 pro 64bit,

erstellt am: 18. Dez. 2012 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da liegt mein Problem. Es sind alle Rechte vergeben (wurde vom IT-Haus überpüft), trotzdem schafft der Dienst es nicht die Daten zu schreiben.

Meine Systemdaten steht im Profil.
Natürlich bin ich in einer Arbeitsgruppe, mein Windoskonto ist Administrator.

------------------
------------------
Freundliche Grüße

the mald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
Konstrukteur, cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4620
Registriert: 19.05.2000

erstellt am: 18. Dez. 2012 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mald 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mald:
Da liegt mein Problem. Es sind alle Rechte vergeben (wurde vom IT-Haus überpüft), trotzdem schafft der Dienst es nicht die Daten zu schreiben.

Meine Systemdaten steht im Profil.
Natürlich bin ich in einer Arbeitsgruppe, mein Windoskonto ist Administrator.


Dein Profil sagt nichts in Bezug auf deine Fragestellung aus.
Dass es eine Arbeitsgruppe in einem Unternehmen gibt, ist keine Selbstverständlichkeit, aber natürlich möglich.

>> Es sind alle Rechte vergeben (wurde vom IT-Haus überpüft),
Was wurde geprüft ?
Dass der lokale Useraccount des (Windows-)Dienstes aufs (Linux-)Share schreiben kann ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mald
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von mald an!   Senden Sie eine Private Message an mald  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mald

Beiträge: 208
Registriert: 01.09.2011

Megacad PP 2016 (64)
Megacad PP 2015 (64)
****************************************
Intel i7-2600-CPU @ 3,40 GHz;
8 GB RAM;
NVIDIA Quadro 2000D;
Windows7 pro 64bit,

erstellt am: 18. Dez. 2012 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es wurde geprüft, dass die Rechte richtig gesetzt wurden (also change mod...)
und dieses in Linux auch angezeigt wird.
Auf dem Laufwerk T hatte ich auch vorher schon "Spezielle Berechtigung" zugewiesen, da dieses das Hauptlaufwerk meiner Arbeisgruppe ist.

Ich hoffe es verwirrt nicht weiter : Mein CAD Programm kann von anderen Benutzern erstellte Dateien nur lesen. Vllt. hängt das zusammen.
Alle anderen Programme haben allerdings keine Probleme.

------------------
------------------
Freundliche Grüße

the mald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
Konstrukteur, cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4620
Registriert: 19.05.2000

erstellt am: 18. Dez. 2012 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mald 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mald:
Es wurde geprüft, dass die Rechte richtig gesetzt wurden (also change mod...)
und dieses in Linux auch angezeigt wird.
Auf dem Laufwerk T hatte ich auch vorher schon "Spezielle Berechtigung" zugewiesen, da dieses das Hauptlaufwerk meiner Arbeisgruppe ist.

Ich hoffe es verwirrt nicht weiter : Mein CAD Programm kann von anderen Benutzern erstellte Dateien nur lesen. Vllt. hängt das zusammen.
Alle anderen Programme haben allerdings keine Probleme.



Nochmal 1:1 ...
Was wurde geprüft ?
Dass der lokale Useraccount des (Windows-)Dienstes aufs (Linux-)Share schreiben kann ?

Das ist das erkennbare Problem.
Und ist nicht über ein ordinäres chmod am Linux Filesystem zu lösen. Der Samba Server lässt nicht schreiben.

Ich würde den WindowsDienst mit einem gesonderten User laufen lassen, nicht mit "System". Diesen User dann auch in Samba einrichten / synchronisieren.
Dann kann mans auch schön testen ...


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mald
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von mald an!   Senden Sie eine Private Message an mald  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mald

Beiträge: 208
Registriert: 01.09.2011

Megacad PP 2016 (64)
Megacad PP 2015 (64)
****************************************
Intel i7-2600-CPU @ 3,40 GHz;
8 GB RAM;
NVIDIA Quadro 2000D;
Windows7 pro 64bit,

erstellt am: 18. Dez. 2012 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Gibt es denn eine Möglichkeit den Samba-Server richtig einzurichten ?
Warum können nur bestimmte Programme nicht schreiben ?

------------------
------------------
Freundliche Grüße

the mald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
Konstrukteur, cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4620
Registriert: 19.05.2000

erstellt am: 18. Dez. 2012 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mald 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mald:
Gibt es denn eine Möglichkeit den Samba-Server richtig einzurichten ?
Warum können nur bestimmte Programme nicht schreiben ?


Dein CAD Programm wird als Lokaler System Dienst auch nicht hinschreiben können, nehm ich an.

Für die CAD User ist Samba bereits entsprechend eingerichtet ...

Als Test könntest du ja mal den Dienst unter deinem UserAccount laufen lassen, dann siehst du auch gleich obs geht oder nicht.

BTW: Schreibt der Dienst auf T:\ oder über den UNC Pfad \\linuxserver\T_share  ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mald
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von mald an!   Senden Sie eine Private Message an mald  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mald

Beiträge: 208
Registriert: 01.09.2011

Megacad PP 2016 (64)
Megacad PP 2015 (64)
****************************************
Intel i7-2600-CPU @ 3,40 GHz;
8 GB RAM;
NVIDIA Quadro 2000D;
Windows7 pro 64bit,

erstellt am: 18. Dez. 2012 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie mache ich dem Dienst denn klar das er den Useraccount nutzen soll ? (Sorry, da bin ich Anfänger)

Schreiben kann ich mit dem CAD-Programm.
Meine eigenen Dateien kann ich auch überschreiben, nur die von anderen Usern nicht. Wenn ich
eine Datei von einem anderen User mit Win-Explorer umbenenne kann ich die auch wieder überschreiben.
Da ist meiner Meinung nach noch etwas auf meinem Rechner verbogen.

Der Dienst schreibt auf T:\. Ich kann allerdings auch nur T:\ nehmen, da ich den Zielort
direkt im Programm Energy-Net vorgebe, indem ich den Zielordner auf T schiebe.

------------------
------------------
Freundliche Grüße

the mald

[Diese Nachricht wurde von mald am 18. Dez. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
Konstrukteur, cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4620
Registriert: 19.05.2000

erstellt am: 18. Dez. 2012 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mald 10 Unities + Antwort hilfreich


XP64_Services_Properties_LogOnTab.png

 
Zitat:
Original erstellt von mald:
Wie mache ich dem Dienst denn klar das er den Useraccount nutzen soll ? (Sorry, da bin ich Anfänger)
....
Der Dienst schreibt auf T:\. Ich kann allerdings auch nur T:\ nehmen, da ich den Zielort
direkt im Programm Energy-Net vorgebe, indem ich den Zielordner auf T schiebe.

Im deutschen Windows sind das "Dienste" im englischen "Services" - dort MB2 auf den Dienst - Properties - LogOn.
Siehe Pic

Auf T:\ wird der Dienst IMHO nie schreiben können weil der kennt das nicht, da muss der UNC-Pfad her: \\meinServer\meinLaufwerkTshare

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mald
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von mald an!   Senden Sie eine Private Message an mald  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mald

Beiträge: 208
Registriert: 01.09.2011

Megacad PP 2016 (64)
Megacad PP 2015 (64)
****************************************
Intel i7-2600-CPU @ 3,40 GHz;
8 GB RAM;
NVIDIA Quadro 2000D;
Windows7 pro 64bit,

erstellt am: 18. Dez. 2012 14:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Schade,

den Dienst Lokal laufen zu lassen hat leider keine Veränderung gebracht :

18.12.2012 13:49:26 call          IP=192.56.9.92 Port:14477
18.12.2012 13:49:28 connect        DCU1 DCU-E-001139 ThreadID=3128
18.12.2012 13:49:28 ###            #ThreadID=3128 can not create Dir T:\Daten_WMZ\WMZ\DCU1
18.12.2012 13:49:28 ###            #Read messages faild! DCU1 DCU-E-001139 ThreadID=3128
18.12.2012 13:49:29 disconnect    DCU1 DCU-E-001139 ThreadID=3128
18.12.2012 13:51:18 Server Stop    ThreadId=1964
18.12.2012 13:51:25 Server Start  ThreadId=4244
18.12.2012 13:59:26 call          IP=192.56.9.92 Port:6883
18.12.2012 13:59:27 connect        DCU1 DCU-E-001139 ThreadID=336
18.12.2012 13:59:28 ###            #ThreadID=336 can not create Dir T:\Daten_WMZ\WMZ\DCU1
18.12.2012 13:59:28 ###            #Read messages faild! DCU1 DCU-E-001139 ThreadID=336
18.12.2012 13:59:29 disconnect    DCU1 DCU-E-001139 ThreadID=336

Damit der Dienst T erkennt, wurde dieses Laufwerk doch extra gemountet ?!

------------------
------------------
Freundliche Grüße

the mald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
Konstrukteur, cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4620
Registriert: 19.05.2000

erstellt am: 18. Dez. 2012 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mald 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mald:
...
den Dienst Lokal laufen zu lassen hat leider keine Veränderung gebracht :

Was meinst du damit ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mald
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von mald an!   Senden Sie eine Private Message an mald  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mald

Beiträge: 208
Registriert: 01.09.2011

Megacad PP 2016 (64)
Megacad PP 2015 (64)
****************************************
Intel i7-2600-CPU @ 3,40 GHz;
8 GB RAM;
NVIDIA Quadro 2000D;
Windows7 pro 64bit,

erstellt am: 18. Dez. 2012 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe den Dienst mit meinem Useraccount laufen lassen.
Leider funktioniert das Speichern auf dem Server damit noch nicht.

------------------
------------------
Freundliche Grüße

the mald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
Konstrukteur, cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4620
Registriert: 19.05.2000

erstellt am: 18. Dez. 2012 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mald 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mald:
Ich habe den Dienst mit meinem Useraccount laufen lassen.
Leider funktioniert das Speichern auf dem Server damit noch nicht.

Damit hab ich zuwenig Erfahrung, würd aber behaupten, dass der Dienst nicht auf T:\ schreiben kann weil es für ihn nicht existiert.
Du musst das Zielverzeichnis als UNC Pfad für den Dienst bekannt machen, oder auf ein lokales Laufwerk zugreifen.

Wer ist auf dem (Windows-)Rechner eingeloggt, auf dem der Dienst läuft ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mald
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von mald an!   Senden Sie eine Private Message an mald  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mald

Beiträge: 208
Registriert: 01.09.2011

Megacad PP 2016 (64)
Megacad PP 2015 (64)
****************************************
Intel i7-2600-CPU @ 3,40 GHz;
8 GB RAM;
NVIDIA Quadro 2000D;
Windows7 pro 64bit,

erstellt am: 18. Dez. 2012 14:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das ist mein Account (Administratorrechte)

------------------
------------------
Freundliche Grüße

the mald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de